Navigation:

Symbolfoto

Feuerwehr

Langenhagen: Brand in Appartement

Am Sonntag, 28.06.2015 ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Fuhrenkamp zu einem Brand gekommen.

Langenhagen. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt aus. Der im Erdgeschoss wohnende Hauseigentümer hatte gegen 17:30 Uhr einen Rauchmelder-Alarm aus dem Obergeschoss gehört. Beim Nachsehen stellte er an einer Wohnungstür schwarze Verfärbungen fest. Als er sich kurz darauf Zugang zum Appartement einer 30-Jährigen, die zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, verschafft hatte, bemerkte er ein Feuer im Bereich der im Flur liegenden Küchenzeile. Nach eigenen, vergeblichen Löschversuchen verständigte der 71-Jährige die Rettungskräfte. Die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes gehen nach ihrer Untersuchung davon aus, dass ein technischer Defekt brandursächlich war, den Schaden können sie derzeit nicht beziffern.


Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h