Navigation:
Der Geschäftsführer des Kreisjugendwerks der Arbeiterwohlfahrt, Ulrich Witt, versucht die Mitglieder des Langenhagener Jugendhilfeausschusses nicht nur für das pädagogische Konzept zu begeistern, sondern auch für den notwendigen kommunalen Zuschuss in Höhe von 8000 Euro.
Langenhagen Ohne Zuschuss macht die AWO am IKEP Schluss

Die von der AWO auf dem IKEP-Gelände platzierten Container stehen wegen eines bislang fehlenden städtischen Zuschusses auf der Kippe. Die Stadt muss sich angesichts dieses Szenarios durchaus auch die von Witt erhobene Frage gefallen lassen, was ihr eine adäquate Kinderbetreuung von Profis wert ist. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ralph Gureck stellt das neue Faltblatt "Taschenhaushalt to go" im Rathaus vor.
Langenhagen Haushalt wird im Taschenformat erläutert

Wer sich für den kommunalen Haushalt interessiert, muss nicht mehr das Hunderte Seiten umfassende Schriftstück durchackern. Ab sofort gibt es das Zahlenwerk auch in einer handlichen Broschüre - quasi im Westentaschenformat. Es liegt in der Verwaltung aus und kann im Internet heruntergeladen werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wenn die rosarote Brille beschlägt ist guter Rat teuer: The Cat Pack hat Antworten für das Problem.
Langenhagen Drei freche Frauen geben schrilles Debüt

Was tun, wenn die rosa Brille grau beschlägt? Gibt es ausgefallenen Sex, und was, wenn er ausfällt? Wohl überflüssig zu erwähnen, dass dabei der Sekt in Strömen fließt! Beim Kulturring Godshorn sind im März drei freche Freundinnen zu Gast auf der Spielbühne. Den geneigten Besucher dürfte das freuen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Kinder der Robert-Koch-Realschule sind mit Begeisterung dabei.
Langenhagen Musik bedarf nur weniger Worte

Die Percussionsklasse 6d der Robert-Koch-Realschule hat bei dem Niedersächsischen Musiktagen teilgenommen. Zum Thema „Raum“ wurden dabei architektonisch besondere Räume bespielt. Zudem durften sie die Natur als Konzertraum entdecken. Der so entstandene Beitrag ist derzeit im Internet zu hören. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ruth Busse (vorne links) mag Herausforderungen.
Langenhagen Eine Schreibkraft der besonderen Art

Entwerfen, schreiben, dokumentieren: Ruth Busse freut sich über eine begeisterte Leserschaft. Diese findet die Langenhagenerin nicht nur in der St.-Pauluskirchengemeinde. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Mit einem Lied haben sich die Kinder des Kindergarten in der Böckeriethe für die neue Kletterburg bedankt.
Garbsen Draußen spielen ist jetzt wieder schön

Vor einem Jahr bekamen die Jungen und Mädchen des Kindergartens in der Böckeriehte die traurige Nachricht: Sie durften nicht mehr im Freien auf der Kletterburg spielen. Die heißgeliebte Holzkonstruktion war zu altersschwach. Danke spendabler Eltern, Firmen und Förderer wurde am Mittwoch Ersatz übergeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So wird das neue Feuerwehrgerätehaus an der Burgwedeler Straße in Isernhagen H.B. einmal aussehen.
Isernhagen Vertrag fürs neue Feuerwehrhaus steht

Baugenehmigung und Spatenstich im Juni, die Fertigstellung im Sommer 2018: So sieht der straffe Zeitplan aus, den sich die Gemeinde und das Generalunternehmen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Isernhagen H.B. vorgenommen haben. Am Mittwoch wurde der dazugehörige Vertrag unterschrieben – im Wert von knapp 3 Millionen Euro. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Voraussichtlich im Sommer wird die Sozialarbeiterstelle in der Heinrich-Heller-Schule neu besetzt.
Isernhagen "Keine tatsächliche Entlastung"

Wie sich die Vereinbarung zwischen Landesregierung und kommunalen Spitzenverbänden über die Kostentragung im Schulbereich für Isernhagen auswirken wird, dazu hat die Gemeindeverwaltung jetzt eine erste Einschätzung abgegeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jan Budweis und Bettina Wunderlich treten am 4. März in Brelingen auf.
Brelingen Budweis und Wunderlich spielen tanzbare Musik

Wer Lust zum Tanzen hat, ist am Sonnabend, 4. März, in der Brelinger Mitte, Marktstraße 1 in Brelingen, richtig. Dann sind dort „Budweis & Wunderlich“ mit ihrem „Balfolk“ zu Gast. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Detlef Schwertmann (links) und Heinz Linne vom Nabu stellen an der Hermann-Löns-Straße einen Krötenzaun auf.
Mellendorf Krötenzählung soll ergeben, ob Tunnelbau lohnt

Die Krötenwanderung hat begonnen: Wieder einmal sollen Kröten über die Hermann-Löns-Straße in Mellendorf getragen werden, aber diesmal mit System: Alle Tiere, die dort zu ihren Laichplätzen über die Straße wandern, werden genau erfasst, denn ein Tunnelbau ist geplant. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h