Navigation:
Was ein Frust: Gerda Stahl-Schmitz schaut in ihren Briefkasten, leider vergebens. Ihr Lagerservice hat nicht geklappt.
Langenhagen Post lässt Kaltenweider Familie hängen

Wegen eines Fehlers beim Lagerservice der Deutschen Post steht die Kaltenweider Familie Schmitz nur sprichwörtlich mit leeren Händen dar. Ihr zwei Wochen lang gelagerten Sendungen sind verschwunden. Die Post räumt das Versäumnis zwar ein, will aber von verschwundenen Briefen nichts wissen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wollen künftig gemeinsam Anlaufstelle sein für alle, die in ihrem Gefühlschaos Hilfestellung benötigen: Der Verein Einzigartig und die Stadt Langenhagen bieten künftig im Mehrgenerationenhaus ein Elterncafé für Regenbogenfamilien an.
Langenhagen Neuer Treff für Regenbogenfamilien

Im März öffnet im Mehrgenerationenhaus das Eltern-Café für "Regenbogenfamilien". Es richtet sich an alle Menschen sowie deren Angehörige und Freunde, deren sexuelle Orientierung nicht dem Mainstream entspricht. Das Café basiert auf der neuen Kooperation zwischen Stadt und dem Verein Einzigartig. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die aus Playmobil selbstgebaute Rettungswache von Christoph Roeser.
Langenhagen Die Johanniter helfen – mit Aufklebern

Normalerweise helfen die Johanniter bei Unfällen, Bombenräumungen oder anderen Katastrophen. Nun ist an die Johanniter in Langenhagen ein besonderer Wunsch herangetragen worden: Aufkleber der Helfer werden benötigt, berichtete Johanniter-Sprecher Timo Felker dieser Zeitung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Liedertafel präsentiert beim AWO-Neujahresempfang ihre musikalische Bandbreite im Dorfgemeinschaftshaus Zellerie.  y
Langenhagen Filme, Basar und ein Entertainer

Beim Neujahrsempfang stellt die Arbeiterwohlfahrt Kaltenweide das geplante Programm des Jahres vor. Um eines vorwegzunehmen: Am Angebot wird nicht gespart - vielmehr wird Bewährtes erhalten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Gewalt: In dem Kurs lernen die Teilnehmerinnen nicht nur, sich zu verteidigen, sondern sich auch zu behaupten.
Langenhagen Frauen lernen, sich zu verteidigen

Das Ophelia-Beratungszentrum für Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrung in Langenhagen bietet Frauen aus der Stadt sowie aus Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark wieder einen Kurs in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung an. Start ist im April. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Die Bebauungsplanänderung für das Kirchengrundstück in K.B. ist gestoppt. Nicht zuletzt, weil der Fluglärm der Neuausweisung eines Wohngebietes am Martin-Luther-Weg entgegen steht.
Isernhagen Planung für Kirchengrundstück gestoppt

Der Plan, das ehemalige Kindergarten-Grundstück am Martin-Luther-Weg in Isernhagen K.B., als Wohnbauland auszuweisen, funktioniert nicht: Region und Flughafen haben stichhaltige Einwände. Die Rathausverwaltung hat aber einen Plan, wie die Kirchengemeinde ihre Flächen dennoch gut vermarkten kann. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Einbruchsserie in Altwarmbüchen wird immer länger.
Altwarmbüchen Tür hält Einbrechern stand

Die Einbruchsserie der vergangenen Wochen in Altwarmbüchen setzt sich weiter fort: Am Wochenende waren Unbekannte diesmal an der Fritz-Reuter-Straße unterwegs. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht gegen unbekannt.
Altwarmbüchen Verkehrinsel beschädigt und geflüchtet

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Altwarmbüchen. Ein Unbekannter ist dort am Montag über eine Verkehrsinsel gerast und hat dabei reichlich Schaden angerichtet - sowohl an seinem Auto als auch an der Verkehrsinsel. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wie in der richtigen Politik: Die Schüler der Sprachlernklassen stimmen über einer der Anträge ab.
Isernhagen Schüler beantragen mehr Unterricht

Deutsch lernen sie seit Monaten in den Sprachlernklassen an der Realschule und der IGS. Doch wie funktioniert eigentlich Demokratie? Das haben junge Geflüchtete jetzt zwei Tage lang in einem Planspiel des Vereins Politik zum Anfassen erfahren. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Lernsituation in kleinen Gruppen ist für die Montessori-Schüler Alltag.
Wedemark Montessori ist auch Schule für alle Kinder

Sie ist eine besondere Schule, aber keine exklusive. Die Eltern bezahlen Schulgeld, aber sie arbeiten kräftig mit: Die Montessori Grundschule Wedemark muss öffentlich jedoch immer wieder ihr Bild zurechtrücken. Denn sie ist keine Bildungsstätte der Reichen, sondern für alle Kinder da. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Langenhagen ist ...

  • ... eine Stadt nördlich von Hannover mit mehr als 53.000 Einwohnern
  • ... eine Wirkungsstätte von Nobelpreisträger Robert Koch
  • ... ein Zentrum des Polo-Sports und Heimat der hannoverschen Pferderennbahn
  • ... Standort von einem der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands
  • ... die Stadt, in der RAF-Mitglied Ulrike Meinhof 1972 verhaftet wurde
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Langenhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h