Navigation:
Die Haltestelle Gleidingen/Orpheusweg soll im Jahr 2022 barrierefrei werden – zumindest nach derzeitigem Planungsstand.

Die Haltestelle Gleidingen/Orpheusweg soll im Jahr 2022 barrierefrei werden – zumindest nach derzeitigem Planungsstand.© Dorndorf

|
Gleidingen

Verwirrung um Hochbahnsteig

Seit Jahren bemüht sich die Stadt Laatzen darum, dass auch Gleidingen einen Hochbahnsteig bekommt. Die Laatzener SPD hat sich jetzt erneut des Themas angenommen und bemängelt, dass das Vorhaben im neuen Nahverkehrsplan für die Jahre bis 2023 nicht vorgesehen sei.

Gleidingen. „Massive Kritik“ übt die SPD auf ihrer Internetseite an den Regionsplänen - auch eine Internetzeitung übernimmt diese Lesart. „Die SPD Laatzen hat den Entwurf für den Nahverkehrsplan der Region geprüft und dabei mit Bedauern festgestellt, dass ein Hochbahnsteig für Gleidingen bis 2023 überhaupt nicht vorgesehen ist“, schreibt die SPD. Der Ortsverein fordere deshalb einen Hochbahnsteig an der Thorstraße. Der SPD-Regionsabgeordnete Ernesto Nebot wolle sich dafür im Verkehrsausschuss stark machen.

Bezug nimmt die Partei auf den Nahverkehrsplan 2014, der derzeit regionsweit beraten wird und zu dem auch die Stadt Laatzen noch Gelegenheit bekommt, Stellung zu beziehen. In dem 288 Seiten starken Werk ist allerdings tatsächlich ein Hochbahnsteig für Gleidingen vorgesehen. Im Jahr 2022, heißt es dort, soll die Haltestelle Orpheusweg barrierefrei werden. Dies ist zwar eine Haltestelle vor der von der SPD gewünschten Thorstraße. Der Halt bietet allerdings den Vorteil, dass die Bus­linie aus Ingeln-Oesselse dort hält, sodass die Fahrgäste dort einfacher umsteigen können.

Der SPD war der Lapsus gestern offensichtlich unangenehm. Der Ortsvereinsvorsitzende Bernd Stuckenberg ergänzte allerdings, die Sozialdemokraten hätten hinsichtlich der Stadtbahnpläne noch weitere Wünsche. Unter anderem würde man gerne mehr über den Planungsstand an der Rethener Schleife erfahren, wo eine Umsteigeanlage geplant ist. Außerdem fordere die SPD, die Buslinie aus Richtung Oesselse künftig bis zu dieser neuen Anlage in Rethen hin zu verlängern.


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h