Navigation:
Ingeln-Oesselse

TSV stimmt klar für Hort-Nutzung im Klubhaus

Aus Sicht des TSV Ingeln-Oesselse ist der Weg frei für eine Nutzung des Klubhauses als Hort. 30 der 31 zur außerordentlichen Versammlung erschienenen Mitglieder stimmten am Freitag für die ab August angestrebte Mitnutzung des Obergeschosses durch eine Hortgruppe. Einer enthielt sich.

Ingeln-Oesselse. Der zweite Vorsitzende des TSV, Christoph Dreyer, hob die Chancen sowohl für den Ort als auch für den Verein hervor. Das direkt an die Grundschule angrenzende Sportgelände mit dem Klubhaus ist für Hortkinder schnell zu erreichen. Dem Verein entstehen durch die Vermietung einiger Obergeschossräume an einen Hortbetreiber keine Nachteile, weil die Räume zu Zeiten der Hortbetreuung an Schulnachmittagen größtenteils eh leer stehen. Die Vermietung bringe ihm vielmehr Geld ein und biete die Möglichkeit, Rücklagen für die Sanierung der Sportgaststätte zu bilden, für die es sonst keine Zuschüsse gibt.

Trotz des klaren Mitgliedervotums und der grundsätzlichen Bereitschaft und positiven Bewertung der Stadt Laatzen, ist die Entscheidung für einen Hort noch nicht gefallen. Die politischen Gremien müssen noch entscheiden und auch das Land hat in puncto Auflagen und bauliche Veränderungen  noch mitzureden.

In einem nächsten Schritt will der Verein nun zusammen mit Vertretern der Stadt eine Arbeitsgruppe zusammenstellen, die darüber berät, wer welche baulichen Maßnahmen und Kosten übernimmt.

Eltern von noch unversorgten Hortkindern dürften die Entscheidung des TSV mit großer Erleichterung aufnehmen, zumal die zuvor von der Verwaltung verfolgte Variane, einen Hort im städtischen Gebäude der Alten Schule in Ingeln auf großen Widerstand gestoßen war. Eltern, Ortsratspolitiker und Vertreter der dortigen Vereine, die Chorgemeinschaft Ingeln und der Heimatbund, führten unter anderem die größere Entfernung von der Grundschule, die Lage an der Hauptstraße sowie die eingeschränkten Möglichkeiten im und vor dem Haus an.

Die Gründung einer weiteren Hortgruppe zum neuen Schuljahr ist in Ingeln-Oesselse dringend erforderlich. Zuletzt gab es für die 30 vorhandenen Plätze 60 Anmeldungen.

Von Astrid Köhler und Daniel Junker


Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h