Navigation:
Neben den Mitgliedern des Chors Cantiamo der Oesselser Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde sind rund 2500 weitere Sängerinnen und Sänger aus der Region Hannover am Sonntag, 8. Januar, bei der Hauptprobe im Kuppelsaal Hannover dabei. Die beiden Aufführungen des Pop-Oratoriums Luther gehen am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Januar, in der TUI-Arena über die Bühne.

Der Oesselser Kirchenchor Cantiamo ist am Sonntag, 15. Januar, bei der Aufführung des Pop-Oratoriums "Luther" in der Tui-Arena dabei. 1300 Sänger von Chören aus ganz Niedersachsen beteiligen sich an der Großveranstaltung.

Der Übergang von G8 zu G9 steckt voller Tücken. Für Schüler mit erweitertem Realschulabschluss gibt es ab dem Sommer ein besonderes Angebot an der KGS Laatzen.

Es ist entschieden: Die Laatzener Albert-Einstein-Schule wird auch im nächsten Schuljahr Schüler mit erweitertem Realschulabschluss zum Abitur führen. Die Sonder-Einführungsphase, die wegen des Übergangs von G8 zu G9 notwendig wird, gibt es nur an ausgewählten Schulen.

Viele Betonpflastersteine der Franz-Carl-Achard-Straße (links) weisen bereits Abplatzungen auf. Sie sollen laut Stadt 2017/18 ausgetauscht werden.Wie Anlieger berichten, fahren immer wieder schwere Baufahrzeuge, Sattelschlepper und Anlieferverkehr für das nahegelegene Marktzentrum durch die für sie im Allgemeinen gesperrte Franz-Carl-Achard-Straße in Rethen (oben rechts). Kraftfahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen Gesamtgewicht ist die Durchfahrt der Rethener Wohnstraße eigentlich verboten (unten rechts).

Die Anlieger der Rethener Franz-Carl-Achard-Straße sind sauer: Immer wieder nutzen schwere Lastwagen verbotswidrig die verkehrsberuhigte Straße. Nun haben Anlieger eine Petition mit 67 Unterschriften an den Bürgermeister übergeben.

Der Autor Harry Flatt-Heckert liest am Mittwoch, 25. Januar, bei der Buchhandlung Decius im Leine-Center als "Werksführung" aus seinen Büchern.

Fünf Schriftsteller geben in den nächsten Monaten Lesungen bei Decius im Leine-Center. Den Anfang macht der Hemminger Autor und ehemalige Pastor Harry Flatt-Heckert am 25. Januar. Bis Ende Mai kommen Volker Kutscher, Daniel Holbe, Yael Adler und Sabine Bode nach Laatzen.

Siegfried-Karl Guder (von links), Christoph Dreyer und Paul Derabin überreichen Monika Brandt-Zwirner, Sabine Drischel und Sabine Laskowski die Spende der Müllsacktauschaktion.

Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Laatzen haben am Montag die im Rahmen der letztjährigen Müllsack-Tauschbörse gesammelten Spenden übergeben. Der Umsonstladen für Babyausstattungen der Diakonie erhielt den vom Stadtverband auf 300 Euro aufgerundeten Betrag.

Im Juni 2016 sammelten rund 50 Teilnehmer in vier Workshop-Gruppen Stärken und Schwächen des Wohnquartiers Alt-Laatzen.

Die Stadt Laatzen lädt zum erneuten Workshop zur Quartiersentwicklung in Alt-Laatzen ein. Bürger und Vertreter von Vereinen, Verbänden, Institutionen und aus der Politik treffen sich am Dienstag, 17. Januar, von 19 Uhr bis 21.30 Uhr in die Gaststätte Treffpunkt Alt-Laatzen, Auf der Dehne 2a.

Volksbank-Pressesprecher Marko Volck (Mitte) überreicht Zugführer Bernd Lange (links) und Ortsbrandmeister Klaus Wichmann die Volksbank-Spende aus dem VR-Gewinnsparen.

Richtig zufrieden zeigten sich am Dienstagabend Laatzens Ortsbrandmeister Klaus Wichmann und Zugführer Bernd Lange. Für den Förderverein der Ortsfeuerwehr Laatzen nahmen sie aus den Händen von Volksbank-Pressesprecher Marko Volck eine Spende in Höhe von 750 Euro entgegen.

Die CDU-Mitglieder Siegfried-Karl Guder (von links), Andreas Wedler, Nils Janisch, Paul Derabin, Günther Sahm, Peter Friedsch und Robert Heymann übergeben die Unterschriften an Stadtrat Stefan Zeilinger.

Die Laatzener CDU hat vor kurzem Unterschriftenlisten im Rathaus an Stadtrat Stefan Zeilinger zur Prüfung übergeben. Die Christdemokraten unterstützen damit die Initiative "Wir für besser Schule".

Die Regelung der Dachfarben im Baugebiet Vor dem Laagberg soll künftig mehr Ermessensspielraum lassen.

Die Hausbesitzer im Baugebiet vor dem Laagberg können aufatmen: Nach der Beilegung des Rechtsstreits um die Dachfarbe eines Hauses will die Stadtverwaltung die Farbvorgaben für das gesamte Gebiet lockern. In anderen Baugebieten soll die umstrittene Regelung allerdings bestehen bleiben.

Darauf ist Pastor Helmut Syska besonders stolz: Auf seine Anregung hin haben die zwölf Konfirmanden der St.-Gertruden-Gemeinde Stelen zum kleinen Katechismus von Martin Luther erstellt..

Vor vier Jahren ist Pastor Helmut Syska in Rente gegangen. Doch seinen Beruf liebt er nach wie vor. Heute arbeitet der 67-Jährige für eine geringe Aufwandsentschädigung als Gast-Pastor in ganz Norddeutschland. Noch bis Ende Januar ist er in der St.-Getruden-Gemeinde in Gleidingen im Einsatz.

Die Feuerwehrleute aus dem Rathaus sind nach der Alarmierung in der Regel binnen 90 Sekunden am an der Marktstraße bereit stehenden Einsatzfahrzeug und nach spätestens 3 Minuten mit Blaulicht bei der Feuerwache: Sechs der aktuell neun Verwaltungsmitarbeiter und Feuerwehrleute sind Klaus Wiechmann, Olaf Klaus-Pohl, Sebastian Osterwald, Thomas Kitzhofer, Birte Filzek und Marcel Kühntop.

Das ist in der Region und wohl auch landesweit einzigartig: Im Laatzener Rathaus arbeiten neun ehrenamtliche Feuerwehrleute – so viele wie für eine selbstständige Löschgruppe nötig. Damit verfügt die erfahrungsgemäß mit Einsätzen stark belastete Ortsfeuerwehr über eine gesicherte Tagesbereitschaft.

Vor dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Laatzen soll dieses Jahr ein weiterer, teilweise überdachter Jugendplatz entstehen mit mehreren Sitzmöglichkeiten, einem Tisch sowie neuen Büschen und Pflanzen.

Eine einfache Sitzgelegenheiten und ein Dach über dem Kopf – viel mehr brauchen und wollen Jugendlichen oft nicht, um sie draußen zu treffen. Zu den fünf offiziellen Jugendplätze im Stadtgebiet soll nun ein weiterer hinzukommen: direkt am Kinder- und Jugendbüro der Stadt an der Marktstraße 33a.

1 2 3 4 5 6 7 ... 314
Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h