Navigation:
Überfahrt wird für fast vier Wochen gesperrt: Die Gleise der Stadtbahnlinie 1 entlang der Erich-Panitz-Straße und auf Höhe der Kreuzung Lange Weihe (rechts) und Kastanienweg (links im Bild) sollen erneuert werden. Von Montag, 17. Juli, an bis voraussichtlich Mitte August ist es nicht möglich, die Gleise im Kreuzungsbereich zu überfahren.

Autofahrer in Laatzen-Mitte müssen sich von Montag, 17. Juli, an auf mögliche Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich der Erich-Panitz-Straße zu den Straßen Lange Weihe und Kastanienweg einstellen. Die Infra erneuert dort die Gleise für die Stadtbahnlinie 1. Die Arbeiten dauern bis Mitte August.

Hildegard Erdmann (von links), Sabine Laskowski und Sabine Drischel packen ein Korb mit Kinderkleidung und Zubehör wie ihn sich nachweislich Bedürftige einmal pro Woche kostenlos zusammenstellen dürfen.

Babykleidung, Kinderwagen, Bettchen oder Spielzeug: Im Umsonstladen für Babyerstausstattung des Diakonieverbands Hannover-Land bekommen bedürftige Familie ihre Babyerstausstattung gratis. In diesem Jahr feiert die Einrichtung zehnjähriges Bestehen – und sie ist gefragt wie nie zuvor.

Das Konzert mit dem Tangosextett Faux Pas ist Teil des Kultursommers der Region Hannover.

Das preisgekrönte Solistenensemble Faux Pas und der Sänger Mario Pinnola verwandeln am Sonnabend, 29. Juli, die KGS Sehnde in eine Tangohalle. Ab 19.30 Uhr können Besucher bei der Noche de Tango der leidenschaftlichen Musik des Tangos lauschen und dazu tanzen.

Elektrorennwagen im Test: Das von Studenten aus Göttingen und Hildesheim als Team Blue Flash HAWK entwickelte Fahrzeug E-HAWK17 wird am Montag auf dem Fahrsicherheitsgelände des ADAC in Rethen genauestens geprüft. In rund einer Wochen wird es sein erstes Rennen des Formular Student Konstruktionswettbewerbs in Italien fahren und im August dann in Hockenheim auf die Strecke gehen. Hinter dem Steuer des Elektrorennautos nimmt auch der junge Rennfahrer Emil Lindholm Platz, der mit dem ADAC NSA/Attempto Racing-Team bereits das zweite Jahr in Folge in der GT-Masters-Serie startet.

Acht Monate lang haben 40 Studenten verschiedener Fachdisziplinen aus Göttingen und Hildesheim an ihrem Elektrorennauto getüftelt. Kurz vor Beginn der Formula-Student-Rennsaison hat das Team seinen E-HAWK17 auf dem ADAC-Gelände in Rethen getestet – auch mithilfe eines finnischen Motorsportlers.

Unfall auf dem Messeschnellweg: Ein BMW kam am Montagmittag auf regennasser Fahrbahn nahe dem Expo-Gelände bei Laatzen von der Straße ab, überschlug isch und kam auf dem Dach im Graben zum Liegen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Glück im Unglück hatten zwei Fahrzeuginsassen eines BMW am Montagmittag auf dem Messeschnellweg auf Höhe Laatzens. Ihr Wagen kam gegen 12.40 Uhr in Fahrrichtung Norden von der regennassen Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Graben auf dem Dach. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Unfall auf dem Messeschnellweg: Ein BMW kam am Montagmittag auf regennasser Fahrbahn nahe dem Expo-Gelände bei Laatzen von der Straße ab, überschlug isch und kam auf dem Dach im Graben zum Liegen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Glück im Unglück hatten zwei Fahrzeuginsassen eines BMW am Montagmittag auf dem Messeschnellweg auf Höhe Laatzens. Ihr Wagen kam gegen 12.40 Uhr in Fahrrichtung Norden von der regennassen Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Graben auf dem Dach. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Von Montag bis Freitag, 24. bis 28 Juli, können bis zu 20 Kinder und Jugendliche beim Sommercamp von Leine-VHS, Transition Town und Jugendpflege im und am Mitmachgarten am Park der Sinne zelten, spielen, Gemüse ernten und Essen selbst kochen.

Die Leine-VHS, der Verein Transition Town Hannover und die Jugendpflege Laatzen organisieren ein Sommercamp im Park der Sinne. Von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, können bis zu 20 angemeldete Kinder und Jugendliche am dortigen Mitmachgarten zelten, spielen, Gemüse ernten und selbst kochen.

Das neue Flüchtlingsheim an der Hildesheimer Straße in Rethen ist beinahe fertig, die Außenanlagen müssen noch angelegt werden.

Das Neubau des Flüchtlingsheims an der Hildesheimer Straße in Rethen soll am 1. August seinen Betrieb aufnehmen. In dem Gebäude können bis zu 130 Schutzsuchende untergebracht werden. Ein Betreiber ist bereits gefunden. Für Freitag, 28. Juli, plant die Stadt einen Tag der offen Tür.

Organisator und Poetry Slammer Tobias Kunze sorgt mit humorvollen Texten für gute Stimmung. 

Rund 60 Teilnehmer haben am Sonnabend am sogenannten LiteRadeln der Gartenregion Hannover teilgenommen. Die Gruppe fuhr auf Fahrrädern vom Maschsee in Hannover bis nach Rethen und machte dabei zwei sogenannte Lesestopps. Dort trugen Poetry Slammer ihre selbst geschrieben Texte vor.

Bei mehreren Laatzener Ferienpassaktionen gibt es noch freie Plätze. Unter anderem bietet die Stadt in den nächsten Tagen eine Bastelaktion mit Knöpfen, Spielgelegenheiten sowie eine Aktion für bereits aktive und künftige Briefmarkenfreunde.

Symbolbild Wahlhelfer.

Am 24. September, wird in Deutschland der neue Bundestag gewählt. Damit die Stimmenabgabe und -auszählung in den Laatzener Wahllokalen an dem Sonntag ordnungsgemäß über die Bühne gehen, benötigt die Stadt noch Wahlhelfer. Interessierte können sich im Rathaus melden unter Telefon (0511) 82055555.

Die Ratsgruppe SPD-Grüne-Linke-Scheibe hat vorgeschlagen, den nördlichen Bereich des Abenteuerspielplatzes zu überplanen – zugunsten des möglichen Neubaus von zwei Kindertagesstätten. Rektor Axel Paulig verweist auf die Bedeutung der Fläche für die benachbarte Grundschule Pestalozzistraße und bringt alternativ einen Standort auf dem Schulgelände ins Gespräch.

Der nach der Klausurtagung der SPD-Ratsgruppe öffentlich gemachte Vorschlag, den Abenteuerspielplatz teilweise zu überplanen, um dort Kita-Neubauten zu errichten, stößt bei der benachbarten Grundschule Pestalozzistraße auf Kritik. Rektor Axel Paulig zeigte sich überrascht und äußerte eigene Ideen.

1 2 3 4 5 6 7 ... 369
Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h