Navigation:
Lesungen für Frauen in der Decius-Buchhandlung in Hannover: Die Gründerin und Coach Claudia Kreysel liest am Dienstag, 7. März, aus ihrem Buch "Führung neu gedacht". Genau drei Wochen später am 28. März ist dort der Unternehmer Peter Modler mit seinem Buch "Die freundliche Feindin - Weibliche Machtstrategien im Beruf".

In der Vortragsreihe "Das starke Geschlecht ist weiblich" sind im März die Gründerin Claudia Kreysel sowie der Unternehmensberater Peter Modler in der Decius-Buchhandlung in Hannover zu Gast. Beide haben Bücher zum Thema verfasst, aus denen sie am Dienstag,7. und 28. März, exklusiv vor Frauen lesen.

Die Zentrale der Regionaleinheit Nordwest des Aufzug- und Fahrtreppenherstellers Schindler ist derzeit an der Würzburger Straße 8a in Laatzen-Mitte beheimatet. Voraussichtlich im nächsten Jahr zieht das Unternehmen auf das Expo-Gelände in Hannover um.

Der Aufzugs- und Rolltreppenhersteller Schindler zieht mit seiner Regionalverwaltung voraussichtlich im nächsten Jahr von Laatzen-Mitte auf das Expo-Gelände in Hannover um. Die Geschäftsräume im Gebäude an der Würzburger Straße 8a sollen im Anschluss an den Umzug neu vermarktet werden.

Die Stadt will im D-Trakt der Grundschule (rechts) eine Kindertagesstätte einrichten. Ein großer Teil des Schulhofs würde dann als Kita-Außengelände genutzt, lediglich auf der gegenüberliegenden Seite (links im Bild) verbliebe ein Streifen als Zuwegung für die Feuerwehr.

Die Jungen und Mädchen der Grundschule Rathausstraße haben künftig wohl weniger Platz zum Spielen: Mit der Einrichtung der geplanten Kindertagesstätte im D-Trakt der Schule würde ein Großteil des Schulhofs zum Kita-Außengelände. Als Spielfläche bliebe dann nur der kleine Schulhof an der Eichstraße.

Die Ortsfeuerwehr Rethen zerlegt mit Kettensäge einen infolge des Sturms am Abend umgestürzten und auf die Koldinger Straße ragenden Baum.

Trotz der stürmischen Nacht haben sich die Schäden in Laatzen offenbar in Grenzen gehalten. Bislang wurde erst ein Feuerwehreinsatz bekannt: In Rethen musste die Ortsfeuerwehr am Donnerstagabend einen umgestürzten Baum von der Koldinger Straße nahe der Zufahrt zur Bundessstraße 443 beseitigen.

Bei einem Unfall am Kreisel der Würzburger Straße ist am Donnerstagmorgen eine 21-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden.

Bei einem Unfall am Kreisel der Würzburger Straße ist am Donnerstagmorgen eine 21-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden. Mit verantwortlich dafür soll der Fahrer eines schwarzen Wagens sein, der gegen 9.30 Uhr aus der Domagkstraße in den Kreisel einbog. Die Polizei sucht ihn und Unfallzeugen.

Emely (17, links) und Julia (16) erklären der Jury ihr Experiment. Die beiden AES-Schülerinnen haben untersucht, ob das Spielen von Videospielen sich auf die Hand-Augen-Koordination auswirkt.

Mehrere Monate lang haben Schüler des Erich-Kästner-Gymnasiums (EKG) und der Albert-Einstein-Schule (AES) Forschung betrieben und an eigenen Projekten getüftelt. Am Donnerstag präsentierten sie ihre Ergebnisse beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ im Lichthof der Universität Hannover.

Im Februar 2016 simulierten Schüler von Gymnasium, Oberschule, Förderschule und Gesamtschule eine Ratssitzung.

Lässt die Stadtverwaltung die Beteiligung Jugendlicher in Laatzen zu sehr schleifen? Deutliche Kritik musste die Stadtjugendpflege jetzt von Laatzens Ratspolitikern einstecken. Die Jugendpflege bemühe sich zu wenig um das Thema, Ratsbeschlüsse seien ignoriert worden.

Rodungen bei Flebbehof-Quartier: Meravis bereitet das Baufeld für die 26 Reihen- und fünf Mehrfamilienhäuser vor und lässt die letzten Büsche und Bäume roden. Der Haufen mit Grünschnitt lässt an ein Osterfeuerplatz denken.

Ein Hauch von Ostern liegt in der Luft: Auf dem früheren Betriebshofgelände werden zurzeit letzte Bäume und Büsche beseitigt. Der Haufen mit Grünschnitt ist auf eine beachtliche Größe angewachsen und das Baufeld für das Quartier nimmt Form an. Ab Sommer entstehen hier Reihen- und Mehrfamilienhäuser.

Die Kita-Gebühren bleiben in Laatzen stabil.

Die Kita-Beiträge in Laatzen bleiben stabil: Der Kinder- und Jugendhilfeausschuss hat sich am Dienstagabend mehrheitlich gegen die von der Gemeinschaft Freier Wähler (GFW) vorgeschlagene Erhöhung um zwei Prozent ausgesprochen. Auch der sogenannte Lagergroschen soll erhalten bleiben.

Die bisherigen Pläne sahen vor, den dritten Bauabschnitt des Stadthauses auf der quadratischen Grünfläche vor dem Stadthaus (Bildmitte) zu errichten. Nun plant die Stadt, den Kubus als Anbau an die bestehende Kita Marktplatz (im Bild: nach rechts) zu verschieben.

In Laatzen-Mitte fehlen 150 Kita-Plätze. Die Stadt will deshalb drei Einrichtungen eröffnen oder erweitern sowie mehrere Übergangsgruppen schaffen - drei Standorte kommen so neu hinzu. Am Dienstag sprachen sich Fachausschuss und Ortsrat für ein neues Kita-Gebäude auf dem Marktplatz aus.

Einbruch in Grasdorf: Unbekannte sind in die Gaststätte zur Leinemasch eingestiegen und haben dort unter anderem eine Bonkasse aufgebrochen – eine ohne Geldfach. Dabei verletzte sich der Täter und hinterließ Blutspuren.

Dieser Einbruch in ein Grasdorfer Restaurant ist für den Täter eher daneben gelaufen. Nicht nur knackte er eine Bonkasse, die gar kein Geldfach enthielt, auch verletzte er sich dabei so, dass er Blut verlor, eh er mit geringer Beute floh. Die Polizei hat die Spuren gesichert und ermittelt nun.

Das Erich-Kästner-Schulzentrum ist in die Jahre gekommen: Bis auf den F-Trakt (links im Bild) wird das aus dem 1977-1980 errichtete Schulgebäude voraussichtlich komplett abgerissen.

Der Plan, das Erich-Kästner-Schulzentrum weitgehend neu zu errichten, stößt bei Gymnasium und Oberschule auf einhellige Zustimmung. In der noch offenen Standortfrage favorisieren beide Schulleitungen eine rückwärtige Bebauung - auch, um den gewünschten Campus-Charakter zu erhalten.

1 2 3 4 5 ... 326
Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h