Navigation:
Venedig - hier der Blick auf den weltberühmten Dogenpalast - ist Teil des Italienvortrags von Egon Rosiefsky.

Lust auf einen Urlaub in Italien will am Mittwoch, 5. April, der Hobbyfilmer Egon Rosiefsky machen. Von 15.30 bis 16.30 Uhr zeigt er im Rethener Familienzentrum einen Film über die romantischen Städte Padua und Venedig. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehrere Hundert Zuschauer kamen am Freitag zu zwei Zirkusaufführungen bei der Grundschule Rathausstraße. Die Kunststtücke hatten die die Zirkusfamilie der Gebrüder Lieberum mit rund 170 Kinder während der Projektwoche eingeübt.

Eine Horde junger Clowns, kleiner Zauberer und Jongleure ist am Freitag bei der Grundschule Rathausstraße herumgezogen. Zum Finale der diesjährigen Projektwoche führten 168 Kinder zwei Shows in einem nur zu diesem Zweck und wohl erstmals auf dem Schulgelände aufgebauten Zirkuszelt auf.

Die Stadt will ihre Mitgliedschaft im Laatzener Luftfahrtmuseum kündigen.

Höhere Gewerbe- und Hundesteuer, Abschaffung der Kita-Sozialstaffel, Verkauf von Gebäuden: Die Vorschlagsliste zur Senkung des Haushaltsdefizit im Dezember las sich teils schaurig. Auf das meiste davon verzichtet die Stadt nun - kündigt aber die Mitgliedschaft in Vereinen wie dem Luftfahrtmuseum.

Verhandlungen gescheitert: Nachdem sich der Schulbuchverlag Brinkmann und das Unternehmen Meravis bezüglich des Verkaufs des Flebbehofes nicht einig geworden sind, ist die Nutzung des denkmalgeschützen Gebäudes in Alt-Laatzen wieder offen. KöhlerVerhandlungen gescheitert: Nachdem sich der Schulbuchverlag Brinkmann und Meyhöfer und das Unternehmen Meravis bezüglich des Kaufvertrages des Flebbehofes nicht einig geworden sind, ist die Nutzung des denkmalgeschützen Gebäudes in Alt-Laatzen wieder offen.

Überraschung in Alt-Laatzen: Das Immobilienunternehmen Meravis und der als Käufer und Nutzer des denkmalgeschützten Flebbehofs gehandelte Schulbuchverlag Brinkmann und Meyhöfer haben die Verkaufsverhandlungen erfolglos beendet. Damit ist die künftige Nutzung des Gebäudes wieder völlig offen.

Ein Kind mit einem Fahrrad ist am Freitagabend an einem Übergang nahe der Haltestelle Laatzen-Zentrum von einer Stadtbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden.

Ein Kind mit Fahrrad ist am Freitagabend nahe der Haltestelle Laatzen-Zentrum von einer einfahrenden Stadtbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden. Ersten Informationen nach soll es leicht verletzt worden sein. Für bedenklich halten Einsatzkräfte das Verhalten einiger Schaulustiger.

Ein Kind mit einem Fahrrad ist am Freitagabend an einem Übergang nahe der Haltestelle Laatzen-Zentrum fast von einer Stadtbahn erfasst worden. Der neunjährige Junge konnte nach dem Warnsignal und der Gefahrenbremsung des Stadtbahnfahrers noch gerade rechtzeitig wegspringen. Das Kinderfahrrad wurde mehrere Meter mitgeschleift.

Das war knapp: Ein radfahrendes Kind ist am Freitagabend nahe der Haltestelle Laatzen-Zentrum fast von einer einfahrenden Stadtbahn erfasst worden. Es konnte gerade noch wegspringen. Sein Rad wurde mehrere Meter mitgeschleift. Für bedenklich halten Einsatzkräfte das Verhalten einiger Schaulustiger.

Als Symbol gegen Rassismus lassen Laatzener 250 Luftballons in den Himmel steigen.

250 Luftballons schwebten am Donnerstag um 17.15 Uhr über die Hochhäuser am Marktplatz. Rund 50 Laatzener hatten die knallgrünen Flugobjekte in den Himmel steigen lassen. Die Aktion war der Abschluss der Internationalen Wochen gegen Rassismus, an denen sich die Stadt beteiligte.

In den nächsten Tagen beginnt die Brut- und Setzzeit: Ab 1. April müssen Hundehalter ihre Tiere auch in der freien Landschaft und im Wald anleinen. Bis zum 15. Juli sollen Wildtiere damit geschützt werden, um ungestört der Brut und Aufzucht ihrer Jungen nachgehen zu können.

Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten am Marktplatz. Die ehemalige Robert-Kochstraße zwischen Marktplatz und Stadthaus wird ab Montag voll gesperrt.

Nächste Woche sollen die Umbauarbeiten am Laatzener Marktplatz beginnen. Die Stadt lässt dann den Straßenabschnitt zwischen Stadthaus und Marktplatz zum verkehrsberuhigten Bereich umbauen. Die Straße wird dafür ab Montag gesperrt - für rund drei Monate.

Ab 1. April öffnet der Rethener Kompostplatz auch donnerstags.

Der Rethener Kompostplatz hat ab 1. April länger geöffnet. Grünabfälle können dann an zwei bis drei Tagen der Woche abgegeben werden. Geöffnet ist der Platz montags von 7.15 bis 12 Uhr, donnerstags von 13 bis 16 Uhr und am jeweils ersten und dritten Sonnabend des Monats von 9 bis 12 Uhr.

Die Förderzusage ist da: Mit der von Bund und Land bewilligten 1,6 Millionen Euro aus dem Programm Soziale Stadt und dem Eigenanteil der Stadt über 800.000 Euro ist nun auch die Finanzierung für den dritten Bauabschnitt am Stadthaus gesichert. Die dort geplante neue Kita ist mit 2,1 Millionen Euro veranschlagt.

Große Freude über Förderzusage: Bund und Land haben der Stadt Laatzen weitere 1,6 Millionen Euro zugesagt. Das Geld aus dem Programm Soziale Stadt wird in den nächsten vier Jahren ausgezahlt und fließt in das Sanierungsgebiet in Laatzen-Mitte. Die Stadt steuert wie gefordert das dritte Drittel bei.

Im Rahmen der Projektwoche in Rethen übt die Hildesheimer Universitätsdozentin und Vereinsgründerin Marie-Luise Jauch mit Drittklässlern Solmisation.

Lernen durch Musik und Bewegung: Das ist das Motto der diesjährigen Projektwoche an der Grundschule Rethen. Unter Anleitung zweier Vertreterinnen der Streicherakademie Hannover und einem Tai-Chi-Lehrer üben sich rund 80 Drittklässler täglich in Rhythmik, Solmisation und fernöstlicher Bewegungslehre.

1 2 3 4 ... 334
Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h