Navigation:
Im Altarbereich der St.-Petri-Kirche erinnern ein Bild sowie Blumen, Kerzen und Einträge im Kondolenzbuch an den Rethener Pastor Jürgen Hannes, der vergangenen Samstag völlig unerwartet gestorben ist.
Rethen Gemeinde und Angehörige trauern um Pastor Hannes

Die Trauer um Pastor Jürgen Hannes ist groß. Zahlreiche Menschen haben des überraschend verstorbenen 56-Jährigen bereits in der Rethener Kirche gedacht. Am Donnerstag, 24. August, um 14 Uhr wollen die Gemeinde und weitere Kirchenvertreter mit Angehörigen bei einem Trauergottesdienst Abschied nehmen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Beim Fest der Sinne können die Besucher von Freitag bis Sonntag, 25. bis zum 27. August, ein abwechslungsreiches Programm erleben.
8. Fest der Sinne Buntes Programm lockt wieder in den Park der Sinne

Das Fest der Sinne gehört zu den Höhepunkten im Laatzener Festkalender. Bereits zum achten Mal richtet die Stadt die Feier im Park der Sinne aus. Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. August, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz, Aktionen, Show und kulinarischem Dorf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Bootshauswart Uwe Selle inspiziert den Zustand der Holzwände im Bootshaus. Dafür hat er die Bretter am unteren Ende dieser Wand entfernt.
Alt-Laatzen Hochwasser hat Nachwirkungen für Bootsclub

Das jüngste Hochwasser könnte für den Bootsclub Laatzen ein Nachspiel haben. Trotz Sicherungsbemühungen stand das Holzhaus des mehr als 100 Mitglieder zählenden Vereins Ende Juli knöcheltief unter Wasser. Eventuell muss der Bootsclub jetzt die Wände sanieren – oder sogar komplett erneuern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Aldi will seinen Standort in Grasdorf aufgeben und an den Standort des früheren Autohauses Dürkopp an der Ecke Hildesheimer/Kronsbergstraße ziehen. Auch eine Bäckereifiliale und ein Sonderpostenmarkt sollen dort eröffnen.
Alt-Laatzen Aldi, Bäcker und Discounter wollen in Ex-Autohaus

Spekuliert wurde schon, nun ist es offiziell: Aldi will eine größeren Filiale in Alt-Laatzen eröffnen und dafür den Grasdorfer Standort aufgeben. Die Neuansiedlung ist bei dem früheren Autohauses Dürkopp geplant. Auch ein Bäcker und Sonderpostenmarkt sollen dort einziehen. Montag berät der Ausschuss. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der 12. Jahrgang der Albert-Einstein-Schule macht im Bundestag in Berlin bei einem Planspiel mit.
Laatzen/Berlin 50 AES-Schüler sind für einen Tag Politiker

Warum es so lange dauert, bis politische Entscheidungen getroffen sind, haben 50 Zwölftklässler der Albert-Einstein-Schule (AES) jetzt in Berlin erlebt. Bei einem Planspiel des Deutschen Bundestags schlüpften sie für einen Tag in die Rolle von Politikern – und lernten auch etwas über Zwischenrufe. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Iltens Ortsbrandmeister Andreas Neuse (von links), Bilms Ortsbrandmeister Thomas Beckner, Wahrendorff-Geschäftsführerin Heide Grimmelmann-Heimburg, Sehndes Ortsbrandmeister Sven Grabbe, Gruppenführer Gunnar Drenker von der Ortsfeuerwehr Höver und Wassels stellvertretender Ortsbrandmeister Chris Rühmkorf zeigen die symbolischen Schecks.
Sehnde Klinikum bedankt sich bei Ortsfeuerwehren

Das hat Tradition: Wie schon in den Vorjahren hat das Klinikum Wahrendorff auch in diesem Jahr Sehnder Orstfeuerwehren zu einem Grillabend eingeladen. Das psychiatrische Krankenhaus bedankte sich damit bei den Helfern für die geleistete Arbeit bei Einsätzen im Klinikum. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Angela Heise spielt in der St.-Johannes-Bosco-Kirche in Hemmingen-Westerfeld.
Hemmingen Seit 70 Jahren Orgel in der Gemeinde gespielt

Seit 70 Jahren spielt Angela Heise die Orgel in der Pfarrgemeinde. Am Sonnabend, 19. August, wird die 78-jährige Hemmingerin verabschiedet. Der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Johannes Bosco in Hemmingen-Westerfeld beginnt um 17 Uhr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Alte Schmiede
Arnum Pläne für Alte Schmiede erneut überarbeitet

Die Pläne für die Neubauten auf dem Gelände der Alten Schmiede an der B3 in Arnum haben sich schon wieder geändert. Dort ist zum Beispiel keine Tagespflegestation mehr geplant. Das Deutsche Rote Kreuz will dort nun eine Sozialstation betreiben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Deich oder Mauer: Wie wird sich Hemmingen künftig gegen Hochwasser schützen? Im November soll es mehr Klarheit geben.
Hemmingen Stadt stellt Entwürfe für Hochwasserschutz vor

Die neuen Entwürfe für den Hochwasserschutz in Hemmingen werden am Donnerstag, 16. November, öffentlich vorgestellt. Dies geschieht ab 19 Uhr in einer Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt in der KGS in Hemmingen-Westerfeld. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Neubau des Rathauses an der Göttinger Straße in Pattensen ist eines der Großprojekte, die den Haushalt belasten.
Pattensen Haushalt: Leistungsfähigkeit der Stadt in Gefahr

"Die Leistungsfähigkeit der Stadt Pattensen ist bereits seit vielen Jahren in Gefahr." Mit diesen Worten ganz am Anfang ihrer Haushaltsrede stimmte Bürgermeisterin Ramona Schumann ihre Zuhörer ein. Der Entwurf der Verwaltung wird in den kommenden Wochen von allen politischen Gremien diskutiert, mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h