Navigation:
Unfall auf dem Spielplatz: Feuerwehrleute befreien am Samstagnachmittag den mit dem Bein in einem Klettergerüst feststeckenden Siebenjährigen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen gelang es nach etwa 30 Minuten der schließlich zur Hilfe gerufenen Ortsfeuerwehr den Jungen zu befreien.
Laatzen-Mitte Siebenjähriger bleibt in Klettergerüst stecken

Hilfeschreie auf dem Spielplatz: Ein Siebenjähriger ist heute Nachmittag mit seinem Bein in dem Klettergerüst eines Spielplatzes in Laatzen-Mitte steckengeblieben - fast eine halbe Stunde lang. Erst der alarmierten Feuerwehr gelang es mit Spezialwerkzeug den Jungen zu befreien. Er blieb unverletzt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Symbolbild: Autofahren im höheren Alter.
Autofahrtest für Senioren SoVD-Vertreter bezeichnen Vorschlag als „Unsinn“

Der Vorsitzende der Seniorenbeiräte in Laatzen und der Region, Klaus Dieter Meyer, ist ein erklärter Befürworter von Tests für Autofahrer ab 75 Jahre. Seine jüngst mit den Verkehrsgerichtstagen in Goslar wiederholten Forderungen hat Missfallen ausgelöst – auch beim Sozialverband Deutschland (SoVD). mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ehrung in der Universität: Die Erstplatzierten des Regionalwettbewerbs Schüler experimentieren erhalten ihre Auszeichnung, darunter auch der Laatzener EKG-Schüler Mattia (14, Fünfter von rechts).
Schüler experimentieren Laatzener Gymnasiasten erhalten Auszeichnungen

Sechs Schüler des Erich-Kästner-Gymnasiums haben am Freitag Auszeichnungen beim Jugend-forscht-Wettbewerb Schüler experimentieren erhalten. Der 14-jährige Matti erhielt für sein Wasserlinsenexperiment zusätzlich zum ersten Platz in der Sparte Biologie auch noch einen Sonderpreis für seine Schule. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Lesungen für Frauen in der Decius-Buchhandlung in Laatzen: Die Gründerin und Coach Claudia Kreysel liest am Dienstag, 7. März, aus ihrem Buch "Führung neu gedacht". Genau drei Wochen später am 28. März ist dort der Unternehmer Peter Modler mit seinem Buch "Die freundliche Feindin - Weibliche Machtstrategien im Beruf".
Laatzen-Mitte Gründerin und Unternehmer lesen nur für Frauen

In der Vortragsreihe "Das starke Geschlecht ist weiblich" sind im März die Gründerin Claudia Kreysel sowie der Unternehmensberater Peter Modler in der Decius-Buchhandlung in Hannover zu Gast. Beide haben Bücher zum Thema verfasst, aus denen sie am Dienstag,7. und 28. März, exklusiv vor Frauen lesen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Zentrale der Regionaleinheit Nordwest des Aufzug- und Fahrtreppenherstellers Schindler ist derzeit an der Würzburger Straße 8a in Laatzen-Mitte beheimatet. Voraussichtlich im nächsten Jahr zieht das Unternehmen auf das Expo-Gelände in Hannover um.
Laatzen-Mitte/Hannover Aufzug-Firma Schindler verlässt Laatzen

Der Aufzugs- und Rolltreppenhersteller Schindler zieht mit seiner Regionalverwaltung voraussichtlich im nächsten Jahr von Laatzen-Mitte auf das Expo-Gelände in Hannover um. Die Geschäftsräume im Gebäude an der Würzburger Straße 8a sollen im Anschluss an den Umzug neu vermarktet werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Frauenpower auf Altgriechisch: Auch ohne Theater-Dekoration wird auf und auch vor der Bühne eifrig für "Lysistrata - der Krieg muss weg" geprobt.
Hemmingen-Westerfeld Lysistrata - der Krieg muss weg

Die vor über 2400 Jahren vom griechischen Dichter Aristophanes geschriebene pazifistische Komödie „Lysistrata“ hat sich die Theater-AG der Carl-Friedrich-Gauß-Schule (KGS) in Hemmingen als aktuelle Inszenierung ausgesucht. Die Aufführungen sind am 1. und 7. März, jeweils um 19.30 Uhr. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Gelungene Rettungsaktion: Helfer hüllen Sammy nach der Befreiung aus dem Regenrohr in ein Cape.
Sehnde Feuerwehr befreit Hund Sammy aus Drainagerohr

Dramatische Rettungsaktion für einen Vierbeiner: 28 Feuerwehrleute sind am Donnerstagabend zum Mittellandkanal geeilt, um dort den Mischlingshund Sammy aus gefährlicher Lage zu befreien. Das Tier war beim Gassigehen offenbar auf Erkundungstour gegangen und dabei in ein Entwässerungsrohr gestürzt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kaum ein Lichtblick: An den skelettartigen Wartehäuschen An der Schmiede in Jeinsen fehlt die Verkleidung und die Beleuchtung.
Jeinsen Wer mit dem Bus fährt, wartet im Dunkeln

Wer morgens früh oder ab nachmittags in Jeinsen mit dem Bus fahren will, sollte eine Taschenlampe mitnehmen. An der neu hergerichteten Haltestelle An der Schmiede ist es sehr dunkel. Die Haltestelle ist zwar jetzt barrierefrei ausgebaut, aber es fehlen ordentliche Wartehäuschen und die Beleuchung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Im Rahmen des SMAP organisieren die Jugendlichen auch eigene Projekte.
Sehnde SMAP-Projekt geht nach 16 Jahren zu Ende

Nach 16 Jahren ist Schluss für das Schüler-Mentoren-Ausbildungsprogramm SMAP. Am 5. März werden die letzten Absolventen und die Projektleiterin und Diakonin Tamara Meyer-Goedereis um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Sehnder Kreuzkirche verabschiedet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Idyllische Abendstimmung am Koldinger Leinebogen: Der Pegelstand ist schon bedrohlich angestiegen.
Koldingen Pegelstand der Leine steigt

In den Wetternachrichten heißt es lapidar "ergiebiger Regen". Dass so ein tagelanger Regen nicht ohne Folgen bleibt, ist in Koldingen zu sehen: Das Wasser steigt und steigt. Der Pegelstand der Leine in Koldingen stand Freitagnachmittag bei 3,75 Meter. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Laatzen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit mehr als 40.000 Einwohnern.
  • ... mit dem Park der Sinne und dem Luftfahrtmuseum ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Heimat der Wasserball-Bundesligamannschaft SpVg Laatzen.
  • ... während großer Messen auch Haltepunkt für ICE-Züge.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Laatzen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h