Navigation:

Feuer in leerstehendem Haus in Altwarmbüchen. © Elsner

Isernhagen

Leerstehendes Haus brennt lichterloh

In Isernhagen - Ortsteil Altwarmbüchen - ist am Mittwochabend aus bisher noch unbekannter Ursache ein Brand in einem leerstehendem Haus ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Isernhagen. Als die Einsatzkräfte am Haus eintrafen, brannte das Gebäude lichterloh. Die Feuerwehr konnte den Brand noch am Abend löschen. Das Haus in der Eichendorffstraße in Altwarmbüchen (Isernhagen) wurde durch das Feuer schwer beschädigt. Die Brandursache ist noch unklar. Das Fachwerkhaus liegt direkt neben der im Bau befindlichen Krippe der AWO.

man


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.