Navigation:

Ein Kühlschrank hat offensichtlich einen Brand in einer Scheune in Isernhagen ausgelöst.© Walter

Isernhagen N.B.

Brand in Scheune löst Großeinsatz aus

Ein Brand in einer Scheune hat am Mittag zu einem Großeinsatz für die Feuerwehr Isernhagen geführt. Um 13.06 Uhr schrillten die Sirenen in den Altdörfern, die Einsatzkräfte eilten in den Ortsteil N.B. Dort zogen dichte Qualmwolken aus einer Scheune an der Straße Am Ortfelde.

Isernhagen. Ein Nachbar hatte bereits erste Löschversuche mit einem Gartenschlauch unternommen, dann übernahmen die mehrere Dutzend Einsatzkräfte die weitere Brandbekämpfung. Vermutlich hatte ein technischer Defekt an einem Kühlschrank das Feuer ausgelöst, das schnell gelöscht werden konnte. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Ortsdurchfahrt war während des Einsatzes für den Autoverkehr gesperrt. Nach wenigen Minuten konnten aber zumindest wieder Linienbusse passieren. Der übrige Autoverkehr wurde durch die Wohngebiete umgeleitet.

wal


Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.