Navigation:
Eine Reinigungskraft soll in einem Isernhagener Pflegeheim mehrere Bewohner bestohlen haben. Ob das wirklich so war, muss nun eine Gerichtsverhandlung mit 18 Zeugen klären.

„Die Beweislast ist erdrückend“, sagte Amtsrichter Michael Siebrecht am Donnerstag im Gerichtssaal. „Sie sollten ernsthaft überlegen, wie Sie damit umgehen“, appellierte er an die Angeklagte, die zehn Diebstähle in einem Isernhagener Seniorenheim begangen haben soll. Die Frau bestritt die Taten: „Ich hab das nicht getan.“

Von der Drohnen-Kamera beobachtet, durchkämmen Feuerwehrleute das Suchgebiet.

Viel mehr als Spielzeug für technisch Interessierte: Wie Drohnen im Einsatzfall die freiwilligen Helfer unterstützen können, haben Feuerwehrleute am Dienstagabend in der Feldmark geübt. Es war eine Premiere für die Gemeindefeuerwehr Isernhagen.

Rolf Reinike bei der Dahlien-Ernte.

Die einen machen Urlaub, andere ackern auf der Plantage: Die beiden Isernhagener Gärtnereien Reinike in F.B. und Rosen-Kroppen in N.B. haben derzeit mit der Blumenernte alle Hände voll zu tun. Auf den Feldern steht alles gleichzeitig in Blüte - mal bei Hitze, mal bei Regen.

Ehrenamtliche Wahlhelfer sorgen zur Bundestagswahl am 24. September in den Wahllokalen mit dafür, dass alles reibungslos läuft.

Gut neun Wochen vor der Bundestagswahl hat die Gemeinde Isernhagen noch nicht alle benötigten Wahlhelfer beisammen. In 24 Wahllokalen können am Sonntag, 24. September, wahlberechtigte Bürger – 18 591 sind es in Isernhagen – ihre Stimmzettel abgeben.

Die Polizei fahndet nach den Auto- und Tresordieben. Wer hat zwischen Sonntagmittag und Montragfruh etwas Verdächtiges an der Opelstraße beobachtet.

Kaltschnäuzig: Unbekannte haben im Gewerbegebiet Altwarmbüchen das Hallentor einer KfZ-Werkstatt gewaltsam aufgebrochen und dann Synergieeffekte genutzt: Einen Tresor transportierten sie mit einem vor Ort vorgefundenen Fahrzeug ab.

Ferienzeit in der Musikschule: Leiter Andreas Fingberg-Strothmann nimmt Gespräche entgegen.

Noch sind Sommerferien. Nach drei Wochen Schaffenspause kehrt Andreas Fingberg-Strothmann, Musikschulleiter und seit kurzem Vorsitzender des Kulturvereins, in sein doppeltes Reich zurück. Kaum aus seinem alten Kombi ausgestiegen, den er vor dem Isernhagenhof parkt, plaudert er über seine Pläne.

 Die neue Standard-Anflugroute führt seit Februar 2017 westlich von Burgdorf entlang. Viele Flugbewegungen bündeln sich über Isernhagen.

Seit 2016 ist Siegfried Lemke offizieller Vertreter der Gemeinde Isernhagen in der Fluglärmschutzkommission (FLK). Der 70-Jährige beklagt eine steigende Belastung der Bürger. Und er warnt vor weiteren Beschränkungen der Planungshoheit der Kommune.

Klaus Ahrens schiebt im alten Backhaus Sauerteigbrote in den Ofen.

310 Jahre alt ist das Backhaus auf dem Wöhler-Dusche-Museumshof. In den Jahren 2004 bis 2007 wurde es aufwendig restauriert und vor genau zehn Jahren der erste Backtag auf die Beine gestellt.

Peter Sachse kontrolliert die Eier auf Beschädigungen und kleine Risse. Schadhafte Eier werden aussortiert.

Mit Legehennenstall und Freilaufgelände im Bio-Standard ist vor etwa einem halben Jahr der Eierhof Isernhagen von Gorden Gosch in Großhorst nach anfänglichen Anliegerprotesten in Betrieb gegangen. HAZ-Mitarbeiterin Sybille Heine hat sich umgeschaut und mit angepackt.

Die Leipziger Pfeffermühle gastiert im Isernhagenhof.

Die Leipziger Pfeffermühle gastiert am Sonnabend, 22. Juli, um 20 Uhr im Foyer des Isernhagenhofs. Mit dem Programm „Drei Engel für Deutschland - Die Schröpfungsgeschichte Teil 2“ setzen Karin und Stefan Rautenkranz den Isernhagener Kultursommer fort.

Im Rathaus gibt es zwar keine Werbeartikel rund um Isernhagn zu kaufen. Im Laden von Serdar Bozer direkt nebenan aber schon. Die Touristenmassen können kommen...

Zugegeben: Neubaugebiete füllen sich in Isernhagen schneller als die Gläser auf jedem Schützenfest, aber ein Touristenmagnet ist die "Gemeinde zwischen Stadt und Natur" nun wirklich nicht. Könnte sie aber. Direkt am Rathaus hat ein kleiner Laden nun aufgerüstet – und Isernhagen-Postkarten parat.

Am Gymnasium Isernhagen wird vom 25. August bis 1. September das 40-jährige Bestehen der Schule gefeiert.

Vom 25. August bis zum 1. September wird am Gymnasium Isernhagen das 40-jährige Bestehen der Schule gefeiert. Mit dabei ist auch der Ehemaligen-Verein GymEx, der mit einem Grillabend für einen geselligen Ausklang sorgen will.

1 2 3 4 5 ... 208
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.