Navigation:
Regionspräsident Hauke Jagau (rechts) ernennt Brandabschnittsleiter Horst Holderith für weitere sechs Jahre zum Ehrenbeamten.

Er koordiniert und organisiert, wenn es ernst wird: Der Neuwarmbüchener Horst Holderith, Brandabschnittsleiter der Feuerwehr in der Region Hannover, ist jetzt von Regionspräsident Hauke Jagau für weitere sechs Jahre zum Ehrenbeamten ernannt worden.

So wie hier die Ortsdurchfahrt in Ehlershausen soll auch die K113 mit einem Fahrradschutzstreifen versehen werden.

Auch wenn Isernhagen in der Liste der Fahrradschutzstreifen, die die Region dank einer 3-Millionen-Euro-Förderung des Bundes anlegen lassen will, nicht auftaucht: Die K113 durch F.B., K.B. und N.B. soll nach der Sanierung dennoch wie geplant mit einem Fahrradschutzstreifen auf der Nordseite versehen werden.

Weil er Tausende Dateien mit Kinderpornografie auf seinen Datenträgern hortete, soll ein Isernhagener nun ins Gefängnis.

Weil die Polizei in seiner Wohnung Tausende Dateien mit kinderpornografischen Inhalten entdeckt hat, soll ein 46-Jähriger nun für sechs Monate ins Gefängnis. Zudem droht dem Isernhagener der Widerruf zweier Bewährungsstrafen.

Inge Hanslik und Klaus Heuer suchen für das Bauernhausmuseum Wöhler-Dusche-Hof Ehrenamtliche, die langfristig Verantwortung übernehmen.

Der Verein des Bauernhausmuseums Wöhler-Dusche-Hof in Isernhagen N.B. hat Arbeit und Verantwortung abzugeben: Er sucht dringend neue Mitstreiter, die sich mit einbringen - und auch Menschen, die etwas zur neuen Jahresausstellung beisteuern können.

Die Gemeinde Isernhagen will den Markt für Drehleitern sondieren - und gegebenenfalls zuschlagen.

Die Gemeinde Isernhagen sucht aktuell per öffentlicher Ausschreibung nach einer neuen Drehleiter für die Schwerpunktfeuerwehr Altwarmbüchen. Im Haushalt war diese Neubeschaffung bisher nicht vorgesehen.

So bunt und fröhlich wie 2015 soll der Zehntfest-Umzug auch in diesem Jahr werden.

Bis zum Zehntfest vom 9. bis 11. Juni ist es zwar noch etwas hin. Die Organisation läuft dennoch bereits auf Hochtouren – schließlich erwarten die Kirchhorster wieder einige Tausend Menschen zur großen Dorfsause.

Mitglieder der neuen Kinderfeuerwehr Neuwarmbüchen mit dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Mitchell Holt (hinten, von links), den Kinderfeuerwehrwartinnen Lisa Traue und Carmen Rickert sowie Ortsbrandmeister Frank Zeyn.

Der Neuwarmbüchener Nachwuchs hat richtig Lust auf Feuerwehr: 15 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren sind zum ersten Dienst der neuen Kinderfeuerwehr erschienen. Die "Löschdrachen" sind bereits die vierte Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Isernhagen.

Die Polizei hofft auf Zeugen zu einem Wohnwagen-Diebstahl in Kirchhorst.

Unbekannte haben bei einem Händler an der Straße Großhorst in Kirchhorst einen Wohnwagen im Wert von rund 20.000 Euro gestohlen. Der angerichtete Schaden dürfte sich auf weitere 10.000 Euro summieren.

Klein, aber oho: Der Verkehr innerhalb der beiden Mini-Kreisel auf dem Blocksberg hat Vorfahrt – und nicht das Blinken beim Ausfahren vergessen.

Fahranfängern kann man nur wünschen, dass sie bei ihrer Führerscheinprüfung nicht auf die Straße Blocksberg in Altwarmbüchen einbiegen müssen: Seit Einführung der Tempo-30-Zone gibt es dort einiges zu beachten – selbst die Gemeinde hilft da sicherheitshalber mit Zusatzschildern nach. Zur Verwunderung manch eines Anwohners.

Die Bebauungsplanänderung für das Kirchengrundstück in K.B. ist gestoppt. Nicht zuletzt, weil der Fluglärm der Neuausweisung eines Wohngebietes am Martin-Luther-Weg entgegen steht.

Der Plan, das ehemalige Kindergarten-Grundstück am Martin-Luther-Weg in Isernhagen K.B., als Wohnbauland auszuweisen, funktioniert nicht: Region und Flughafen haben stichhaltige Einwände. Die Rathausverwaltung hat aber einen Plan, wie die Kirchengemeinde ihre Flächen dennoch gut vermarkten kann.

Die Einbruchsserie in Altwarmbüchen wird immer länger.

Die Einbruchsserie der vergangenen Wochen in Altwarmbüchen setzt sich weiter fort: Am Wochenende waren Unbekannte diesmal an der Fritz-Reuter-Straße unterwegs. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Die Polizei ermittelt nach einer Unfallflucht gegen unbekannt.

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Altwarmbüchen. Ein Unbekannter ist dort am Montag über eine Verkehrsinsel gerast und hat dabei reichlich Schaden angerichtet - sowohl an seinem Auto als auch an der Verkehrsinsel.

1 2 3 4 ... 174
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.