Navigation:
Polizei und Sicherheitsdienst werden auch an diesem Donnerstag wieder im Einsatz sein, um die Besucher am Hufeisensee zu kontrollieren und die jetzt strengeren Regeln durchzusetzen.

Schlägereien, gezündete Bengalos, im Wasser versenkte Wohnwagen, Jugendliche, die sturzbetrunken ins Krankenhaus mussten und jede Menge Müll und Glasscherben – „So konnte es nicht weitergehen“, betont Günter Heller, Leiter des Polizeikommissariats Großburgwedel, mit Blick auf die vergangenen Vatertagsfeiern am Hufeisensee in H.B.

Wer außer Stefan Gwildis kann schon aus dem Wörtchen „No“ einen Song machen? Im Isernhagenhof hat er sein Publikum schon beim ersten Stück im Griff.

Egal wie, egal wo: Die Hamburger Soulröhre Stefan Gwildis begeistert das Publikum. Im Isernhagenhof, wo er sein neues Programm "Alles dreht sich" vorstellte, hielt es die 200 Zuhörer am Sonntagabend schon beim ersten Song nicht mehr auf den Sitzen.

Mit einem fulminanten Auftritt verabschiedete sich der MCK von der Kirchhorstern.

Mit einem fulminanten Sommerkonzert hat sich der Männerchor Kirchhorst (MCK) am Sonnabend von seinem Publikum verabschiedet und bei Chorleiterin Anne Drechsel bedankt. Es war sein vorletzter Auftritt, der letzte in Kirchhorst. Nach mehr als 90 Jahren löst er sich nun wegen Nachwuchsmangels auf.

Am Ende der Rubensstraße können Autos wenden - aber nur dank der 82 privaten Quadratmeter (links im Bild).

Auch wenn ein "gefühlter" Wendehammer in Isernhagen N.B. nicht tatsächlich ein Wendehammer sein darf: Den Platz zu befestigen, müsse der Gemeinde doch trotzdem möglich, sein, meint der Ortsrat und hat jetzt einen Auftrag an die Verwaltung formuliert.

Viele Lastwagen, viel Lärm: H.B.er und N.B.er leiden unter dem Verkehr auf der L381.

Lärmgeplagte Anwohner der Burgwedeler Straße können weiter auf eine Verkehrsberuhigung hoffen: Der Modellversuch "Tempo 30 in Niedersachsen" ist nicht gestoppt, Isernhagen wird sich wie andere Kommunen also doch bewerben können.

Die "dritte Halbzeit" eines Kreisliga-Spiels endete jetzt vor dem Amtsgericht Burgwedel mit Freisprüchen.

Erst schlugen die Emotionen auf dem Fußballplatz hoch, dann flogen vor der Kabine die Fäuste: Dass das Nachspiel der Partie SV Fuhrberg - SuS Sehnde vor dem Amtsgericht Burgwedel dennoch mit Freisprüchen endete, verwunderte letztlich nur einen – das Opfer, das aber vielleicht selbst schuld war an der Eskalation.

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Vorfälle vom Dienstag.

Ob Straftaten das Ziel waren, steht nicht fest. Umso mehr möchte die Polizei zwei Vorfälle vom vergangenen Dienstag aufklären: Sowohl vor der Grundschule Großburgwedel als auch in der Gartenstadt Lohne sind zwei junge Mädchen von unbekannten Männern angesprochen worden.

Jugendpfleger Thomas Jüngst und Stephanie Meyer präsentieren das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Isernhagen.

„Abenteuerlich, spannend, lecker, sportlich, kreativ, lustig“: Stephanie Meyer, die das Sommerferienprogramm für die Jugendpflege Isernhagen organisiert hat, könnte viele Synonyme aufzählen. In der Tat dürfen sich Kinder ab sechs Jahren wieder auf eine bunte Mischung freuen. Anmeldungen sind ab Montag, 22. Mai, online möglich.

Azadeh Weinrich-Kroll präsentiert den neuen Wickeltisch im Erdgeschoss des Rathauses.

Wenn Eltern ihre Kinder im Foyer des Rathauses auf dem Boden wickeln, dann weiß nicht nur eine Gleichstellungsbeauftragte: Hier läuft etwas falsch. Dass das Rathaus, wie es sich für eine familienfreundliche Kommune so gehört, natürlich einen Wickelraum hat, wussten bisher offenbar nur wenige.

Mit der Einschulung beginnt für viele Eltern das Problem: Nach langen Betreuungszeiten im Kindergarten, sind diese in der Grundschule nicht mehr gesichert. Die Hortplätze in Isernhagen reichen nicht aus.

Dass die 220 Hortplätze in Isernhagen auch in diesem Jahr alle vergeben wurden, hätte Amtsleiterin Silvia Voltmer im Sozialausschuss am Donnerstagabend nicht berichten müssen. Die Plätze decken den Bedarf seit Jahren nicht. Jetzt hat die Politik neue Ideen, um das Problem zu lösen.

Die Darsteller spielen auch mitten im Publikum.

Die Theater-AG des Gymnasiums Isernhagen hat am Mittwochabend die Premiere des berühmten Molière-Stücks „Der Geizige“ gefeiert. Die 20 Schüler der Jahrgänge sechs bis zwölf unter Leitung von Henning Bigalski-Böhmer lieferten ein rasantes Schauspiel mit extrem viel Text und Emotionen ab.

Hunderte genießen den Schlemmerabend.

Die Pause im vergangenen Jahr hat den Appetit nicht gezügelt: Mehr als 600 Gäste haben es sich beim Schlemmerabend der Bürgerstiftung Isernhagen und des Real-Marktes in Altwarmbüchen schmecken lassen.

1 2 3 4 ... 196
Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.