Navigation:
Wo zurzeit am Ortfelde ein altes Bauernhaus abgerissen wird ...
Isernhagen Neues Büro- und Wohnhaus entsteht am Ortfelde

Mitten in der Niedernhägener Bauerschaft ist ein Abbruchunternehmen seit Tagen dabei, ein altes Fachwerk-Bauernhaus zu zerlegen. Dort soll bis zum Jahresende ein neues Wohn- und Bürogebäude entstehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Für viele Eltern ist es eine große Herausforderung: Mit Beginn der Grundschulzeit kommen die Kinder schon mittags nach Hause, obwohl sie im Kindergarten noch bis 16 Uhr betreut worden sind. Ein Hortplatz kann die Lösung sein – wenn man ihn bekommt.
Isernhagen Politik sucht Lösungen für Hortplatz-Mangel

Was lässt sich gegen die fehlenden Hortplätze in Isernhagen langfristig wie auch kurzfristig tun, um Eltern zu entlasten? Mit dieser Frage beschäftigen sich aktuell alle Fraktionen und haben unterschiedliche Lösungen im Blick. mehrKostenpflichtiger Inhalt

An den Fenstern einer Arztpraxis scheiterten die nächtlichen Einbrecher, in Kirchhorst hebelten sie sich in ein Firmengebäude.
Isernhagen Einbrecher erbeuten Laptops

Nächtliche Einbrecher haben in Kirchhorst Laptops erbeutet, in Altwarmbüchen hielten die Fenster einer Praxis ihren Brechwerkzeugen stand. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hans-Jürgen Hermann bietet jeden letzten Dienstag im Monat Beratungen für Eltern und Erzieher im Altwarmbüchener Caritas-Familienzentrum St. Margarete an.
Altwarmbüchen Erziehungsberatung in roten Polstern

Im Familienzentrum in Altwarmbüchens Baugebiet Wietzeaue hat die Lebensberatungsstelle Burgwedel, Isernhagen und Wedemark jetzt ein zweites Standbein. Neben der allgemeinen Sprechstunde jeden Donnerstag zeichnet sich auch für die neue monatliche Erziehungssprechstunde Bedarf ab. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nach dem Zusammenstoß haben beide beteiligten Autos nur noch Schrottwert.
Isernhagen Kollision in Altwarmbüchen: Zwei Leichtverletzte

Zwei Leichtverletzte und zweimal Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Zusammenstoßes am Montagnachmittag auf der Kircher Straße in Altwarmbüchen in Höhe der Bothfelder Straße. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Geschäftsführerin Catrin Bruns und Mitarbeiter Gabor Stützer schauen sich das neu hereingekomme Schrankmodell an.
Burgwedel Fairkauf ist in Burgwedel erfolgreich

Catrin Bruns ist Geschäftsführerin des Fairkauf Centers und seine Mitarbeiter schreiben seit 2016 auch in Großburgwedel an der Erfolgsgeschichte eines besonderen Angebotes. Das Secondhand-Kaufhaus ist seit einem Jahr im Mitteldorf 19 zu finden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Dr. Michael Neubauer, ärztlicher Klinikdirektor der Paracelsus Klinik Langenhagen, stellte neueste Behandlungsmethoden bei Diabetes vor.
Langenhagen Naht das Ende der Zuckerkrankheit?

Über 7 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes. Unter dem Titel „Naht das Ende der Zuckerkrankheit?“ informiert Dr. Michael Neubauer am Freitag, 31. März, über neueste Trends bei der Behandlung von Diabetes, die nach seiner Einschätzung „eine Revolution in der Therapie“ auslösen werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der richtige Schnitt muss sein: Herbert Hofschild hat für die Pflege der Obstbäume, nicht nur in Engelbostel, einen zertifizierten Lehrgang absolviert.
Langenhagen Erst Krone und Wurzel, dann die Ernte

In zehn Jahren steht die erste Ernte von Kirschen, Äpfeln und Zwetschgen auf der Streuobstwiese bei 15 Bäumen an, die die Stadt jetzt gepflanzt hat. So lange benötigen die Pflanzen, um eine richtige Krone – und viel wichtiger noch – ausreichend Wurzeln zu bilden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bekommt das Krankenhaus Lehrte einen Rabatt beim Anliegerbeitrag für den Ausbau der Manskestraße? Darüber fordert die CDU-Regionsfraktion Aufklärung.
Lehrte CDU: Rabatt für Klinikum war nur Nebelkerze

Das Lehrter Krankenhaus erhält von der Stadt keinen Nachlass bei der Straßenausbausatzung und muss als Anlieger 772.000 Euro für den Ausbau der Manskestraße zahlen - und dafür nun andernorts im Haus sparen. Die CDU-Regionsfraktion findet das "fragwürdig" und fordert Aufklärung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ursula Prüße hofft, dass sich die Mitglieder für eine Anmietung des Gebäudes in der Wöhlerstraße als Heimatstube aussprechen.
Lehrte Bekommt Ahlten bald eine eigene Heimatstube?

Ahlten könnte schon bald eine Heimatstube bekommen. Ein Vereinsmitglied hat ein altes Fachwerkhaus an der Wöhlerstraße erworben und will es dem Verein vermieten. Bei der Mitgliederversammlung am Freitag sollen die Mitglieder über das Vorhaben entscheiden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Isernhagen ist ...

  • ... eine Gemeinde nordöstlich von Hannover mit knapp 23.000 Einwohnern
  • ... Heimat von Olympiasiegerin Anke Kühn (Hockey)
  • ... Gründungsort des Radiosenders ffn
  • ... nach dem durchschnittlichen Einkommen der Bürger die wohlhabenste Gemeinde in Niedersachsen
  • ... Sitz des Lederwarenherstellers Bree Collection
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Isernhagen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.