Navigation:
Gleich mehrere Pkw blieben mit ihren Autos in Hemmingen im Hochwasser stecken.

Gleich mehrere Pkw blieben mit ihren Autos in Hemmingen im Hochwasser stecken.© Feuerwehr

Hemmingen

Absperrung umfahren: Pkw bleiben im Wasser stecken

Offenbar konnte ihnen der Weg zur Arbeit nicht schnell genug gehen: Gleich mehrere Autofahrer sind am Freitagmorgen mit ihren Pkw an Absperrungen in Hemmingen vorbeigefahren - und im Hochwasser stecken geblieben. Die Feuerwehr musste sie aus dem Wasser befreien.

Hemmingen. Wegen des Hochwassers sind in der Region Hannover etliche Straßen gesperrt - doch das hinderte gleich drei Pkw-Fahrer am Freitagmorgen nicht daran, die Absperrungen in Hemmingen zu ignorieren und auf den Straßen weiterzufahren. Alle drei blieben daraufhin im Hochwasser stecken.

Zunächst traf es eine Frau auf der Brückstraße bei Hemmingen-Westerfeld. Sie blieb mit ihrem Hyundai im Wasser stecken und musste von der Feuerwehr herausgezogen werden. Unweit dieser Stelle hatte kurz darauf noch ein weiterer Autofahrer die Absperr-Baken auf der Brückstraße umfahren und wurde ebenfalls durch das Wasser gestoppt.

Auch zur Dorfstraße zwischen Hannover-Wülfel und Hemmingen-Westerfeld musste die Feuerwehr ausrücken: hier traf es den Fahrer eines BMW - auch er blieb rund einen Meter tief mit seinem Wagen im Wasser stehen. 

Feuerwehr warnt vor Umfahren von Absperrungen

Die Feuerwehr warnt ausdrücklich davor, Absperr-Baken zu umfahren. Technisch ist das zwar leicht möglich, da immer nur eine Fahrbahn abgesperrt ist. Die andere muss für Einsatzfahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten frei bleiben. Dennoch ist offenbar häufig nur schwer zu erkennen, wo das Wasser auf der Straße so tief ist, dass ein Pkw darin stecken bleiben kann. Ein Versuch, die gesperrte Straße dennoch zu passieren, kann also folgenschwer enden.

Ob die Fahrer für den Rettungseinsatz finanziell selbst aufkommen müssen, ist noch nicht klar. 

Hochwasser erreichte Hemmingen am Donnerstag

Das Hochwasser hatte im Laufe des Donnerstages die Stadt Hemmingen erreicht. Die Feuerwehr wurde zu mehreren Einsätzen gerufen und musste kleine Deiche aus Sandsäcken stapeln. Größere Schäden gab es nach bisherigen Informationen nicht.

Von mic


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.