Navigation:
Vermutlich ein Blitzeinschlag hat in Hemmingen ein Brand in einem Reihenhaus ausgelöst.

Vermutlich ein Blitzeinschlag hat in Hemmingen ein Brand in einem Reihenhaus ausgelöst.© Lennart Fieguth / FF Harkenbleck

Hemmingen

Brand nach Blitzeinschlag in Reihenhaus

Im Hemminger Ortsteil Harkenbleck ist in der Nacht zu Dienstag der Dachstuhl eines Reihenhauses in Brand geraten. Ausgelöst wurde das Feuer offenbar durch einen Blitzeinschlag.

Harklenbeck. Großeinsatz für die Feuerwehr in Hemmingen: Wahrscheinlich ein Blitzeinschlag hat in der Nacht zu Dienstag im Ortsteil Harkenbleck einen Brand im Dach eines Reihenendhauses ausgelöst. Vier Ortsfeuerwehren sowie Einsatzkräfte aus Laatzen und Pattensen konnten ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude verhindern. Menschen wurden nicht verletzt: Die Bewohnerin des Hauses hatte nach ersten Informationen die Feuerwehr selbst gerufen und sich frühzeitig in Sicherheit gebracht. Allerdings ist das Haus in der Straße Katzenwinkel aufgrund von Löschwasserschäden zumindest vorübergehend nicht bewohnbar.  Weil sich die Brandstelle unter dem Dach befand, musste es bei den Löscharbeiten teilweise aufgerissen werden.

Die Feuerwehr in Hemmingen wurde am Dienstagmorgen gegen 4:50 Uhr alarmiert. Weil die Einsatzkräfte in Hemmingen nicht über eine Drehleiter verfügen, wurden zusätzlich die Feuerwehren Laatzen und Pattensen gerufen. "So konnten wir die Brandnester besser erreichen", sagte Lennart Fieguth, Sprecher der Ortsfeuerwehr Harkenbleck. Nach einer Stunde hatten die insgesamt 105 Einsatzkräfte den Brand im Griff. Dabei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz, mit der die Feuerwehr Brandnester in der Dämmung aufspürte.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Vieles deutet daraufhin, dass es sich um einen Blitzeinschlag handelt. Anwohner berichteten von einem lauten Knall, der in der Straße zu hören war. Kurz danach habe der Dachstuhl des Reihenhaus gebrannt.

zys

Harkenbleck

Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.