Navigation:
Aktion "Hemmingen macht sauber": Zuhal (von links), Joachim Steinmetz, Dorit Miehe, Jürgen Grambeck mit Hündin Frida sowie Wolfgang Steinbrück, Omar Abbass und Abhar räumte rund um den Sundern- und Hundepfuhlweg in Arnum auf.

Aktion "Hemmingen macht sauber": Zuhal (von links), Joachim Steinmetz, Dorit Miehe, Jürgen Grambeck mit Hündin Frida sowie Wolfgang Steinbrück, Omar Abbass und Abhar räumte rund um den Sundern- und Hundepfuhlweg in Arnum auf.© Torsten Lippelt

Arnum

Bei Frühjahrsputz helfen auch Flüchtlinge mit

Ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken, Greifzangen und viel Sinn für das Wohl der Gemeinschaft sind am Sonnabend zahlreiche Freiwillige durchs Stadtgebiet gezogen, um bei der Aktion "Hemmingen macht sauber" mitzumachen – darunter auch mehrere Flüchtlinge.

Arnum. Unter den aufgerufenen Hemminger Bürgern, Kirchen und Schulen, Vereinen und Verbänden war in Arnum dieses Mal auch eine Gruppe um den Stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Grambeck und den Wilkenburger Landespfleger Joachim Steinmetz unterwegs. Die ingesamt zehnköpfige Gruppe räumte rund um den Sundern- und Hundepfuhlweg die Wege und Straßenseitenräume auf und befreite Gräben und Feldränder von "wildem Müll". Dazu gehörten säckeweise Papier und Plastikverpackungen, aber auch Altglas sowie ein seltsames Sortiment vom Motorradfahrer-Handschuh und Fahrradsattel. Auch wild entsorgte Altöl-Flaschen und Weichspülerverpackungen wurden eingesammelt.

„Ich finde es schön, dass sich mit den drei irakischen Flüchtlingen Zuhal, Abhar und Omar Abbass unter anderem heute auch Teilnehmer meines ehemaligen Integrationskurses hier mit beteiligen“, freute sich die hauptberuflich sonst als Job-Coach tätige Dorit Miehe, aus Hiddestorf.

Die Aktion "Hemmingen macht sauber" gibt es seit 2003 jedes Frühjahr. Beschlossen hatte sie seinerzeit der Rat der Stadt, um öffentliche Grünflächen und Pflanzungen.

Von Torsten Lippelt


Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.