Navigation:
Der NP-Markt an der B3 in Arnum, auf dessen Fläche der neue Edeka-Markt entstehen wird.

Der neue Edeka-Markt in Arnum soll 2018 eröffnet werden. Geplant ist ein Neubau auf der Fläche an der Bundesstraße 3, auf der sich zurzeit der Discounter NP befindet.

Beim diesjährigen Osterbasar haben die Besucher der Arnumer Tierschutzorganisation bereits ihren Kaffee bei Sonnenschein im Garten genossen. So soll es auch beim Sommerfest sein.

Der Tierschutzverein Hände für Pfoten lädt anlässlich seines zehnjährigen Bestehens zum Sommerfest ein. Die Gäste können sich am Sonnabend, 17. Juni, unter anderem auf Biowaren vom Grill und Livemusik bei Lagerfeuer freuen. Beginn ist um 12 Uhr auf dem Vereinsgelände am Hohen Holzweg 49 in Arnum.

Das Erdgeschoss der Flüchtlingsunterkunft ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.

Das Erdgeschoss einer Flüchtlingsunterkunft in Hemmingen-Westerfeld ist derzeit nicht mehr zu bewohnen. Es wurde am Montagabend bei einem Feuer stark beschädigt.

Das Feuerwehrgerätehaus in Arnum ist Thema in der Ratssitzung.

Die höhere Kindergarten-Gebühr ab August und der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Arnum - das sind nur zwei der Themen, mit denen sich der Hemminger Rat am Donnerstag, 15. Juni, befasst. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 19 Uhr im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld.

Der Förderverein hofft auch dieses Jahr wieder auf viele Besucher beim Kapellentag in Harkenbleck.

Zahlreiche Aktionen erwarten die Besucher des Harkenblecker Kapellentages am Sonnabend, 17. Juni. Beginn ist um 14 Uhr mit einer ökumenischen Andacht in der historischen Kapelle. Anschließend gibt es unter anderem Spiele für Kinder und Musik auf Schiefers Hofs.

Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hemmingen

Das Feuer in der Flüchtlingsunterkunft in Hemmingen-Westerfeld am Montagabend war Brandstiftung. Ein 26-jähriger Bewohner hat es gelegt. Er stellte sich am Montagabend der Polizei. Bei dem Einsatz waren mehr als 80 Feuerwehrleute und Rettungskräfte beteiligt.

Hemmingen-Westerfeld
Die A-Cappella-Band Voxid tritt im Kulturzentrum bauhof auf.

Das Kulturzentrum bauhof hat für August und September einige bekannte Kabarettisten nach Hemmingen-Westerfeld eingeladen. Erstmals zu Gast ist der Kultreporter Alfons. Zum wiederholten Mal kommen Kabarettist Hennes Bender und Comedian Sascha Korf.

Das Schild "Einfahrt verboten" an der Ausfahrt vom Gelände ist als solches nicht mehr zu erkennen.

Zahlreiche Reaktionen von Lesern gab es auf den Aufruf dieser Zeitung, Schilder im Hemminger Stadtgebiet zu nennen, die unnötig oder verwirrend sind oder ihre besten Tage längst hinter sich haben. Zu Letzteren zählen die beiden Verkehrszeichen „Einfahrt verboten“ auf einem Privatgrundstück an der B 3 in Arnum.

Polonaise der Erstklässler: Geduldig warten die 70 Mädchen und Jungen auf ihren Einzug ins KGS-Forum.

„Dort wo man singt, da lass dich ruhig nieder“, heißt es in einem alten Sprichwort. Doch das war leichter gesagt als getan: Beim Abschlusskonzert des Projekts „Musik ist 1. Klasse“ der Musikschule Hemmingen waren im Forum der KGS Sitzplätze Mangelware.

Kirchenkreistag in Arnum: Superintendent Detlef Brandes spricht in der Friedenskirche zu den Delegierten.

Vier Stunden lang haben am Freitagabend 39 stimmberechtigte Delegierte und rund 20 Gäste beim Treffen des Kirchenkreistages bei der Friedenskirchengemeinde in der Bockstraße diskutiert. Im Mittelpunkt des zweiten von alljährlich drei Treffen stand die Jugendarbeit im Kirchenkreis Laatzen-Springe.

Fahrzeugübergabe bei der Feuerwehr: Ortsbrandmeister Timo Volkwein (Wilkenburg), Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida , Ortsbrandmeister Alexander Specht (Harkenbleck) und Stadtbrandmeister Roland Frey.

Bei einer feierlichen Übergabe haben die beiden Ortsfeuerwehren Harkenbleck und Wilkenburg von der Stadt Hemmingen jeweils einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) erhalten. Der Gesamtwert für beide Fahrzeuge beläuft sich auf 132.000 Euro.

Mit seinem Programm "kopfkino" nimmt der Kabarettist Martin Zingsheim das bauhof-Publikum mit auf eine rasante Reise in seine wilde Gedankenwelt.

Der Kölner Klavier-Kabarettist Martin Zingsheim hat am Freitagabend das Publikum im ausverkauften bauhof begeistert. In seinem neuen Solo-Programm „kopfkino“ ließ er Döner mit Haaren auftauchen und grölende Museumsbesucher durch Innenstädte ziehen und machte er Mut für mehr Verrücktheit.

1 2 3 4 5 6 7 ... 207
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.