Navigation:
Der Altarraum ist in einem Spiegel an der Orgel der Hiddestorfer Kirche zu sehen.

Die am Sonntag beginnende Winterkirche in der Nikolaigemeinde Hiddestorf/Ohlendorf ist etwas Besonderes. Die wöchentlichen Gottesdienste in dieser Zeit werden unter anderem aus Kostengründen nicht in der Kirche, sondern im benachbarten Gemeindesaal gefeiert. Das macht keine andere Gemeinde in der Stadt.

Raphaela Saltori (von links, stehend) und Frank Glaubitz (beide Avacon), Bettina Straube vom Klimaschutzbüro Hemmingen, und Fachbereichsleiter Axel Schedler schauen zu, wie Erzieherin Mareike Neuber (links) im Harkenblecker Spielgarten mit den Kindern Kaffee mahlt.

Wie verläuft ein Tag ohne Strom? Dieser Frage stellten sich seit Dienstag die 25 Kinder und drei Erzieherinnen vom Harkenblecker Spielgarten. Auch drei weitere Kitas beteiligten sich an den von der Klimaschutzagentur initiierten und von Netzbetreiber Avacon mitfinanzierten Aktionswoche.

Das Bild zeigt die Garden Route in Südafrika.

Offenherzige Menschen, flirrende Hitze, artenreiche Tierwelt: So beschreibt Michael Stuka das südliche Afrika. Im Hemminger Kulturzentrum bauhof wird er am Dienstag, 17. Januar, ab 20 Uhr Eindrücke seiner Reise in einem audiovisuellen Vortrag beschreiben. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Die jüngste Teilnehmerin und der älteste Teilnehmer: Sophia Assmann und Pastor Günter Braun.

Das ist Rekord: Der Sportclub (SC) Hemmingen-Westerfeld hat jetzt insgesamt 206 Sportabzeichen verliehen. Das ist in der Vereinsgeschichte der Spitzenwert.

Das Gebäude wurde zuletzt als Gaststätte genutzt.

In diesem Jahr soll es einen neuen Entwurf für Mietwohnungen auf dem Gelände der Alten Schmiede an der B 3 in Arnum geben. Wann der Plan öffentlich präsentiert wird, ist laut Geschäftsführer Peer-Oliver Pülm noch unklar. Die Restaura Wohnen GmbH will die Wohnungen an der Göttinger Straße 48 errichten.

Der Sendemast in Hemmingen-Westerfeld.

Für manche ist er das Wahrzeichen von Hemmingen: der rund 150 Meter hohe Radio- und Fernsehsendemast des Norddeutschen Rundfunks (NDR) an der Hohen Bünte. Zwar wird sich optisch nichts ändern. Technisch jedoch umso mehr. Der Sendemast wird zum 29. März auf die DVB-T2-Übertragung umgestellt.

Hemmingen-Westerfeld
Die Feuerwehr wird an die Berliner Straße gerufen.

Im Seniorenpflegeheim Rosenpark in Hemmingen-Westerfeld hat es am Mittwochvormittag einen Fehlalarm gegeben. Die Brandmeldeanlage in der Küche hatte ausgelöst. Das teilte Michael Mohr mit, Sprecher der Stadtfeuerwehr Hemmingen.

Ein Windrad im Bereich zwischen Hemmingen und Pattensen wird gewartet.

Die 14 geplanten Windräder im Dreieck zwischen Hemmingen, Pattensen und Springe dürfen in der vorgesehenen Höhe von 233 Metern voraussichtlich nicht gebaut werden. Die Höhe widerspreche den Vorgaben der Deutschen Flugsicherung, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Mehr als 100 Gäste besuchen den Neujahrsempfang im Rathaus.

Mehr als 100 Gäste haben den Neujahrsempfang des Bürgervereins im Rathaus besucht. Bürgermeister Claus Schacht stellte die großen Projekte der Stadt vor und ging auch noch einmal auf die Integration der Flüchtlinge ein.

Hemmingen-Westerfeld
Dirk Bielefeldt alias "Herr Holm" ist am Mittwoch, 25. Januar, zusätzlich in Hemmingen zu sehen. Der Auftritt am Freitag, 27. Januar, ist bereits ausverkauft.

Aufgrund der großen Nachfrage veranstaltet der Bauhof Hemmingen eine Zusatzshow mit dem Kabarettisten Dirk Bielefeldt in seiner Rolle als Polizist "Herr Holm". Zwei Tage vor der ausverkauften Veranstaltung am Freitag, 27. Januar, ist Herr Holm nun auch am Mittwoch, 25. Januar, zu Gast in Hemmingen.

Die Kinder im siebenbürgischen Rumänien freuen sich über die Hilfspakete.

Die Hemminger Friedrich-Wolter-Stiftung hat gemeinsam mit der bei Köln ansässigen LIA-Stiftung im siebenbürgischen Rumänien 15 000 Pakete mit Lebensmitteln verteilt. "Sie sollen den Menschen Zuversicht und das Gefühl vermitteln, nicht allein zu sein", sagt Stiftungsgründer Friedrich Wolter.

Zahlreiche Mitglieder besuchen die Jahresversammlung in Harkenbleck.

Die Zahl der Einsätze für die Feuerwehren in Harkenbleck und Wilkenburg hat im vergangenen Jahr zugenommen. Bei beiden Wehren handelte es sich jedoch in den meisten Fällen um technische Hilfeleistungen. Das teilten die Ortsbrandmeister in den Jahresversammlungen mit.

1 2 3 4 5 6 ... 170
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.