Navigation:
Die Nikolaikirche in Hiddestorf.

Während der Betreuungszeit werden Jungen und Mädchen aus dem städtischen Kindergarten Hiddestorf nicht die benachbarte Nikolaikirche besuchen. „Das Projekt findet nicht statt“, antwortete Walburga Gerwing, Fachbereichsleiterin in der Stadtverwaltung, auf die Frage eines Zuhörers im Fachausschuss.

So soll der neue Kindergarten samt Außengelände aussehen.

Für 3,7 Millionen Euro soll an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld ein neuer Kindergarten gebaut werden. Der Fachausschuss hat die Pläne in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig befürwortet und auch die um rund 200 000 Euro gestiegenen Kosten gebilligt.

So sieht es heute im Forum aus: Unzureichende Beleuchtung, schlechte Akustik und kein Sichtschutz zum Beispiel in Richtung Treppenhaus und Toiletten (im Hintergrund).

Illuminiertes Licht an der Decke, neue Vorhänge, Leinwand, Beamer, ein flexibles Mischpult und das drahtlose Netzwerk WLAN: Das Forum der Hemminger KGS wird als Raum auch für außerschulische Veranstaltungen herausgeputzt.

Gehört ein Anbau noch zur Ortschaft oder befindet er sich bereits in einem Außenbereich? Darüber gehen die Meinungen auseinander.

Bei der geplanten Erweiterung des Sportheims in Arnum gehen die Meinungen zwischen der Stadtverwaltung und der Region Hannover auseinander. Bürgermeister Claus Schacht fordert jetzt in einem Schreiben an die Bauaufsicht der Region nochmals zu prüfen, ob die Pläne nicht doch genehmigt werden können.

Die Reaktionen auf die Landtagswahlergebnisse fallen gemischt aus. (Symbolbild)

Enttäuschung bei der CDU, Freude und Frust zugleich bei den Grünen und eine optimistisch gestimmte FDP: So bewerten die Parteien die Landtagswahlergebnisse in Hemmingen.

Im bauhof werden virtuose Gitarrenklänge gespielt.

Ausverkauftes Haus im Kulturzentrum bauhof: Rund 100 Besucher haben am Wochenende die Acoustic Guitar Night mit Wolfgang Stute in Hemmingen-Westerfeld erlebt. Unbändige Spielfreude und Lust an guter handgemachter Musik waren angekündigt, und die Gäste kamen auf ihre Kosten.

Die letzten Ergebnisse im Hemminger Rathaus gingen um 20.22 Uhr ein. (Symbolbild)

In der Stadt Hemmingen hat es mit 73,9 Prozent bei der Landtagswahl am Sonntag die zweithöchste Wahlbeteiligung in der Region Hannover gegeben. Spitzenreiter ist Wennigsen mit 74,4 Prozent. Der regionsweite Durchschnitt liegt bei 66,6 Prozent.

Hemmingen/Ronnenberg/Springe/Wennigsen
Kerstin Liebelt

Auch als SPD-Landtagsabgeordnete wird Kerstin Liebelt weiterhin im Rat der Stadt Hemmingen bleiben. Allerdings werde sie ihr Mandat in der Regionsversammlung abgeben, kündigt sie an. „Beides wäre für mich ein zu großer Aufwand.“

Der Musikzug und die Deveser Orchesterkids spielen zünftige Blasmusik.

Zünftige Blasmusik, bayerische Trachten und Maßkrugstemmen: Die Feuerwehr Devese hat am Samstagabend ihr 115-jähriges Bestehen mit einem stilechten Oktoberfest bei Mutter Buermann gefeiert. Der Andrang und die Gaudi waren groß. Im Saal der Gaststätte gab es kaum noch einen freien Platz.

Einbrecher sind am Wochenende in vier Häuser im Hemminger Stadtgebiet eingedrungen. Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter in allen Fällen Häuser durchsucht und teilweise Schmuck und Geld erbeutet. Kurios: Aus einem Haus am Gartenhof ließen sie lediglich Getränkeflaschen mitgehen.

Claudia und Dorle Göttler zeigen im Wohnzimmer ihres Hauses in Arnum die Ringe an ihren Fingern.

Der Freitag ist und bleibt der beliebteste Tag in Hemmingen zum Heiraten – auch, wenn es ein 13. ist. Am Freitag, 13. Oktober, haben sich zwei Paare im Hemminger Standesamt das Jawort gegeben. In diesem Jahr gibt es in Hemmingen ohnehin besonders viele Eheschließungen.

Fritz Filax.

Der Arnumer Fritz Filax wird am Sonnabend, 14. Oktober, 80 Jahre alt. Er ist Ehrenmitglied des Gesangvereins Concordia Hiddestorf und ist vor mehr als 60 Jahren dort eingetreten, als es noch kein gemischter Chor, sondern ein Männerchor war. Filax ist heute das einzige Mitglied aus dem Ursprungschor.

1 2 3 4 5 ... 236
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.