Navigation:

Das Loch im städtischen Haushalt wird 2017 wohl größer als erwartet: Die Stadtverwaltung rechnet aktuell mit einem Fehlbedarf in Höhe von knapp 2,9 Millionen Euro - das sind 700.000 Euro mehr als noch im November angenommen. Grund sind vor allem geringere Einnahmen aus der Gewerbesteuer.

SPD und CDU wollen 100 zusätzliche Bänke in den Hemminger Ortsteilen aufstellen.

Die SPD- und CDU-Fraktion im Rat der Stadt haben beantragt, dass in den nächsten fünf Jahren 100 zusätzliche Sitzbänke in Hemmingen-Westerfeld und in den Ortschaften aufgestellt werden sollen. Der Seniorenbeirat begrüßt die Forderung - sofern es seniorengerechte Bänke sein werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Arnum streut die Ölpur an der Astrid-Lindgren-Straße ab.

Eine Ölspur auf der Astrid-Lindgren-Straße hat die Freiwillige Feuerwehr Arnum am Mittwochmittag abgestreut. Die Helfer, die mit sechs Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen ausrückten, waren gegen 12.40 gerufen worden.

Fahren die alternative Strecke gemeinsam: Der Vorsitzende der Hemminger Bündnisgrünen, Joachim Steinmetz (von links), der Ronnenberger Friedrich Haeseler, die Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen, Ulrike Roth, der Vorsitzende des Bundes der Steuerzahler für Niedersachsen und Bremen, Bernhard Zentgraf, sowie die Ronnenberger Nico Jester und Friedrich Niemeyer. 

Mehrere Bürger aus Ronnenberg fordern die Prüfung eines alternativen Radwegs zwischen Devese und Ronnenberg. Der Bund der Steuerzahler unterstützt sie und kritisiert unter anderem eine fehlende Transparenz in der Entscheidungsfindung der Region Hannover, die wohl bereits Land für den Neubau kauft.

Symbolbild.

Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld wurde am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage an der Gutenbergstraße alarmiert. Im Gewerbegebiet konnten die Ehrenamtlichen bei ihrer Kontrolle kein Feuer feststellen

Etwa 30 Teilnehmer informieren sich beim Grünen Stadtgespräch über Möglichkeiten von Solarenergie in Bürgerhand.

Zu einem informativen Abend über den aktuellen Stand der Möglichkeiten zur Solarenergienutzung hatten am Montag die Hemminger Grünen in den Bürgersaal des Rathauses eingeladen.

Monika Löcher war zehn Jahre lang Schiedsfrau der Stadt Hemmingen.

Monika Löcher hat zehn Jahre lang für die Stadt Hemmingen als Schiedsfrau gearbeitet. In ihrem Wohnzimmer hat sie zahlreiche Streithähne miteinander versöhnt. Anfang des Monats hat sie ihr Ehrenamt aufgegeben. Vieles wird ihr jedoch noch lange in Erinnerung bleiben.

An dieser Kreisstraße soll der neue Radweg entstehen. Im Hintergrund ist Devese zu sehen.

Die Initiative "Wer Straßen sät, wird Autos ernten" meldet sich in der Diskussion um den Radwegbau in Devese zu Wort. Der Vorsitzende Burkhard Lange lehnt den Vorschlag des Steuerzahlerbunds, die Strecke über den Loydbrunnenweg zu führen, ab und unterstützt den Plan der Region Hannover.

Bei den Proben ist höchste Konzentration angesagt.

Die Musikschule Hemmingen probt für ein neues Musical. An der überarbeiteten Version von „Piratissimo“ wirken rund 100 Kinder mit, darunter auch mehrere Flüchtlinge. Vor Kurzem haben die Bühnenproben für das Stück begonnen.

Mit Kabarett am Klavier philosophiert Johannes Kirchberg im bauhof, dass das Leben "Wie früher.Nur besser." sei.

Zustimmendes Nicken, Schmunzeln, glucksendes Gelächter: Ein breites Spektrum an Reaktionen hat am Freitagabend Johannes Kirchberg mit seinem Auftritt im mit 100 Besuchern erneut ausverkauften Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld ausgelöst.

Die Hemminger Feuerwehr hatte 2016 insgesamt 100 Einsätze.

2016 – das war ein Jahr für die Hemminger Feuerwehr mit mehreren Einsätzen, die die Ehrenamtlichen psychisch belastet haben. „Diese Eindrücke müssen erst einmal verarbeitet werden“, sagte der stellvertretende Stadtbrandmeister Ralf Brinkmann, als er die Jahresstatistik jetzt dem Feuerschutzausschuss vorstellte.

Gelungene Premiere: Die Schauspieler der Leine-Bühne präsentieren das hervorragend inszenierte und spannungsgeladene Theaterstück "Die Vögel" im Jugend-Kultur-Haus in Hemmingen.

Mit einer hervorragenden Premierenvorstellung hat die Leine-Bühne am Freitagabend ihre Aufführungen des Theaterstückes "Die Vögel" im Jugend-Kultur-Haus eingeleitet. Zwei Stunden lang dauerte das spannungsgeladene Kammerspiel, in dem drei Personen auf engstem Raum in einer Hütte ausharren müssen.

1 2 3 4 ... 178
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.