Navigation:
Mit der Erweiterung des Vereinsheims in Arnum geht es vorerst nicht weiter.

Die Sportliche Vereinigung (SV) Arnum kann ihr erweitertes Vereinsheim voraussichtlich erst etwa ein Jahr später eröffnen als geplant. Der Grund: Die Region Hannover fordert einen Bebauungsplan. Das teilte SV-Vorsitzender Harald Gries auf Anfrage dieser Zeitung mit.

Am Sonntag ist Bundestagswahl.

Fast 3000 Hemminger haben bereits ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Die Bundestagswahl ist am Sonntag, 24. September. In der Briefwahlstelle im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld, die seit 4. September geöffnet ist, hat die Verwaltung bisher exakt 2933 Briefwähler verzeichnet.

Das Bild zeigt ein Baustellenschild (Symbolfoto).

Noch eine Baustelle – das möchten die Betreiber des „Cafés Schneeweiss“ in den Historischen Rosengärten nicht mehr mitmachen. Schon bei der Sperrung der Straße zwischen Devese und der B3 in diesem Jahr für den Bau der B-3-neu-Brücke sei der Umsatz um 30 Prozent eingebrochen, sagt Marc Petzhold.

Die Kapelle in Devese.

Seit mindestens zehn Jahren hat es keine Gemeindeversammlung mehr in Devese gegeben. Für Donnerstag, 21. September, lädt der Vorstand der Kapellengemeinde dazu ein – aus besonderem Grund.

Das Gebäude an der B3 wurde zuletzt als Gaststätte genutzt.

Mehr Sozialwohnungen oder mehr Wohnräume im Mittelsegment? In der Frage, welche Wohnungen in den beiden Neubauten auf dem Gelände der Alten Schmiede in Arnum angeboten werden sollen, ist die Stadt jetzt einen Schritt weiter.

Hemmingen soll aufblühen: Diesen Weg im Gewerbepark schlägt die Verwaltung als einen der Probe-Pflanzflächen vor.

Hemmingen soll ein Schlaraffenland für Bienen werden – keine Frage. Dass es mehr Flächen für die gefährdeten Insekten geben soll, darüber sind sich die Ratsfraktionen grundsätzlich einig. Den entsprechenden Antrag der Bündnisgrünen aber möchten SPD und CDU um einige Punkte ergänzt wissen.

Barbara Kiene und Hermann Heldermann wünschen sich für die Internet-Abstimmung tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung.

Mach doch mal für andere den Finger krumm: Unter diesem Motto fordert das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge alle Bürger dazu auf, im Internet ihre Stimme für sie abzugeben. Der Anlass: Das Netzwerk ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden.

Auch an der Grundschule in Hemmingen-Westerfeld gibt es einen Förderverein.

Ohne sie würde es viele Anschaffungen und Aktionen nicht geben: die Fördervereine der Hemminger Grundschulen. Doch sie haben es schwer: wenig Mitglieder und kaum Interessenten für Vorstandsposten. In Arnum zum Beispiel ist der Förderverein im vergangenen Jahr knapp der Auflösung entgangen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben in Devese einen Daimler GLE im Wert von rund 80.000 Euro gestohlen. Nach Polizeiangaben war der Wagen vor einem Wohnhaus an der Freda-Wuesthoff-Straße im Gewerbegebiet geparkt.

„Ich muss noch mal klein – viele glauben, ich kann gar nicht anders“: Hennes Bender im Hemminger bauhof.

Von Farbenpracht war sein Outfit nicht gekennzeichnet: dunkelgraues Hemd, dunkelblaue Weste, mittelbraune Hose. Dafür glich der Auftritt von Hennes Bender am Freitag im ausverkauften Kulturzentrum bauhof einem Feuerwerk des Witzes, hintergründigen Humors und einer gehörigen Portion Schlagfertigkeit.

Großer Andrang: Auf der Zufahrtsstraße zum Kürbisfest geht zurzeit kaum noch was.

Der Andrang beim Kürbisfest in Wilkenburg ist in diesem Jahr so groß, dass sich der Verkehr staut. Wer die Feier auf dem Von-Campe-Hof besuchen will, sollte deshalb besser mit dem Fahrrad anreisen. Auf den Zufahrtsstraßen bildeten sich bereits am frühen Nachmittag lange Autoschlangen.

Die frühere Gaststätte an der B3 steht seit Jahren leer.

Die neuen Wohngebäude auf dem Gelände der Alten Schmiede an der B3 in Arnum werden voraussichtlich nicht vor dem Jahr 2019 entstehen. Axel Schedler, Fachbereichsleiter in der Stadtverwaltung, geht davon aus, dass der Investor den Bauantrag Mitte Oktober dieses Jahres einreichen werde.

1 2 3 4 ... 228
Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.