Navigation:
Mit diesem Bild hat das Hemminger Netzwerk seinen Text auf der Engagementpreis-Internetseite illustriert.
Hemmingen Online-Abstimmung für Netzwerk endet bald

Wer das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge mit nur einem Klick unterstützen möchte, muss sich sputen. Nur noch bis einschließlich Freitag, 20. Oktober, läuft die Online-Abstimmung. Das Netzwerk ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Nikolaikirche in Hiddestorf.
Hiddestorf Nach Protest: Kirchenbesuch nur nachmittags

Während der Betreuungszeit werden Jungen und Mädchen aus dem städtischen Kindergarten Hiddestorf nicht die benachbarte Nikolaikirche besuchen. „Das Projekt findet nicht statt“, antwortete Walburga Gerwing, Fachbereichsleiterin in der Stadtverwaltung, auf die Frage eines Zuhörers im Fachausschuss. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So soll der neue Kindergarten samt Außengelände aussehen.
Hemmingen-Westerfeld Einstimmiges Votum im Ausschuss für Kita-Neubau

Für 3,7 Millionen Euro soll an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld ein neuer Kindergarten gebaut werden. Der Fachausschuss hat die Pläne in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig befürwortet und auch die um rund 200 000 Euro gestiegenen Kosten gebilligt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So sieht es heute im Forum aus: Unzureichende Beleuchtung, schlechte Akustik und kein Sichtschutz zum Beispiel in Richtung Treppenhaus und Toiletten (im Hintergrund).
Hemmingen-Westerfeld Ausschuss: Forum für 850.000 Euro sanieren

Illuminiertes Licht an der Decke, neue Vorhänge, Leinwand, Beamer, ein flexibles Mischpult und das drahtlose Netzwerk WLAN: Das Forum der Hemminger KGS wird als Raum auch für außerschulische Veranstaltungen herausgeputzt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Gehört ein Anbau noch zur Ortschaft oder befindet er sich bereits in einem Außenbereich? Darüber gehen die Meinungen auseinander.
Arnum Schacht: Anbau liegt innerhalb der Ortschaft

Bei der geplanten Erweiterung des Sportheims in Arnum gehen die Meinungen zwischen der Stadtverwaltung und der Region Hannover auseinander. Bürgermeister Claus Schacht fordert jetzt in einem Schreiben an die Bauaufsicht der Region nochmals zu prüfen, ob die Pläne nicht doch genehmigt werden können. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Besucher des Offenen Mittagstisches schätzen das gemeinsame Gespräch.
Empelde Auf ein Wort zum Mittag

Vor zehn Jahren öffnete zum ersten Mal der Offene Mittagstisch im Gemeindezentrum der Johanneskirche. Oberstes Ziel war es damals, Bedürftigen für wenig Geld ein nahrhaftes Mittagessen bereitzustellen. Mittlerweile ist es zu einem Treffpunkt aller sozialen Schichten Empeldes geworden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Kinder spielen bei dem wrmen Wetter der vergangenen Tage lieber draußen.
Ronnenberg Spielen geht notfalls auch draußen

So fürchterlich eng gestrickt sieht Ina Jürries das Konzept für das neue Indoor-Spielplatz-Angebot des Famileinzentrums nicht. Zum Auftakt nahm sie die neue Gruppe einfach mit nach draußen. "Wir sind es gewohnt zu improvisieren", sagte sie. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Verkehrssituation entlang der Holtenser Straße sorgt weiterhin für Gesprächsbedarf.
Linderte Tempo 30: SPD beklagt Alleingang der Stadt

Die SPD zeigt sich irritiert über die Ankündigung von Bürgermeisterin Stephanie Harms, am "Modellprojekt Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen" des Landesverkehrsministeriums teilnehmen zu wollen. Die Sozialdemokraten fühlten sich dabei von der Verwaltung übergangen, sagt Ratsherr Hendrik Albers. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zu wenig Umsatz: "Mein Lädchen" in Benthe schließt in der kommenden Woche.
Stadt Ronnenberg "Mein Lädchen" in Benthe schließt die Türen

Für viele Benther ist es einer schlimme Nachricht: In der kommenden Woche schließt Sabine de Vos ihr Geschäft "Mein Lädchen" am Steinweg. Die letzte Einkaufsmöglichkeit im Ort muss damit aber nicht dauerhaft am Ende sein. Stefan Behrens plant als Vertreter der Eingentümerfamilie eine Neueröffnung. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Social-Media-Expertin Birgit Janetzky informiert über den digitalen Nachlass.
Hannover Expertin referiert über das Thema „Digitaler Nachlass“

Was passiert mit all den Daten im Internet, wenn jemand stirbt? Social-Media-Expertin Birgit Janetzky referiert am Mittwoch, 25. Oktober, auf Einladung der HAZ, der Neuen Presse und der Sparda-Bank Hannover zum Thema „Digitaler Nachlass“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Hemmingen ist ...

  • ... eine Stadt südlich von Hannover mit sieben Stadtteilen und mehr als 18.000 Einwohnern
  • ... von der Fläche her die kleinste Kommune in der Region Hannover
  • ... Standort eines großen NDR-Sendemasten
  • ... seit Jahre uneins über die geplante Ortsumgehung. Einen Anschluss an die Stadtbahn wird es aber erst geben, wenn die Umgehung fertig ist.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Hemmingen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.