Navigation:

Die Rettungskräfte kämpfen um das Leben der Frau, die mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt ist.© Lisa Malecha

Landesstraße 390 bei Gehrden

Auto prallt gegen Baum – Frau schwerst verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat einen Autofahrerin erlitten, die gegen 16.15 Uhr mit ihrem VW Touran auf gerader Strecke auf der Landesstraße 390 von der Fahrbahn abkam und mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt ist. Die Feuerwehr musste sie aus dem zerstörten Fahrzeug bergen.

Gehrden. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf dem Weg von Leveste nach Redderse, als sie mit ihrem Auto auf der geraden Strecke von der Fahrbahn abkam. Sie war allein in dem Wagen.

Die 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Gehrden und Leveste haben etwa eine halbe Stunde gebraucht, um die eingeklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug zu befreien. Neben dem Dach musste auch der Vorderwagen abgetrennt werden. Die Frau erlitt unter anderem massive Verletzungen im Beinbereich und wurde in eine Klinik gebracht. Während der Rettungsarbeiten war die L390 komplett gesperrt.

sbü/lis


Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.