Navigation:
Beamte von Bundes-, Landes- und Kriminalpolizei sichern die Spuren am Tatort.

Beamte von Bundes-, Landes- und Kriminalpolizei sichern die Spuren am Tatort.© Bernhard Herrmann

Lemmie

Diebe wollen Fahrkartenautomaten knacken

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag am S-Bahnhof Lemmie versucht, den Fahrkartenautomaten gewaltsam mit einem Trennschleifer zu öffnen, um an die Geldkassette zu gelangen. Sie scheiterten und flüchteten.

Gehrden. Nach Angaben der Bundespolizei löste der auto­matische Einbruchalarm des Fahrkartenautomaten um 1.37 Uhr aus. Die Landespolizei entsandte sofort mehrere Funkstreifenwagen zum Bahnhof, der nicht videoüberwacht ist. Beamte stellten am Gehäuse des Automaten einen Einschnitt fest, der vermutlich von einem Trennschleifer stammt. Neben dem Automaten war zudem die Bodenplatte eines beleuchteten Schaukastens gewaltsam geöffnet und einen 230-Volt-Stromverteiler herausgerissen worden.

An der sofort eingeleiteten Fahndung nach den geflüchteten Tätern beteiligten sich bei Vollmond auch ein Polizeihubschrauber und zwei Diensthunde. Es wurde kein Täter entdeckt. Während der Fahndung wurde in etwa 600 Meter Entfernung zum Bahnhof ein silberfarbenes VW Golf Cabriolet unter der Eisenbahnbrücke zur Südfeldstraße in der Feldmark entdeckt. Der offenbar nicht gestohlene Wagen eines Fahrzeughalters aus Hildesheim stand mit warmem Motor und mit geöffneter Beifahrertürscheibe im Tunnel und blockierte die Feldwegdurchfahrt. Ob das Auto in einer Verbindung zum Einbruchsversuch steht, sollen die weiteren kriminaltechnischen Untersuchungen zeigen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Die Bundes­polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Möglicherweise haben Anwohner das silberfarbene VW Golf Cabriolet bereits Tage zuvor gesehen. Das nächtliche Geräusch des Trennschleifers könnte sowohl in Lemmie als auch am Ortsrand von Sorsum zu hören gewesen sein. Hinweise nimmt die Bundespolizei Hannover unter Telefon (05 11) 30 36 50 entgegen.

Laut der Deutschen Bahn können Reisende ab Lemmie ohne Fahrkarte in eine S-Bahn einsteigen. Ein Ticket muss dann am nächstmöglichen Bahnhof gelöst werden. Bei einer Kontrolle muss das Zugpersonal auf den defekten Fahrkartenautomaten hingewiesen werden.

Bernhard Herrmann


Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.