Navigation:
Geht es nach Vorstellungen der Verwaltung, dann wird die beiden Gehrdener Grundschule in vier oder fünf Jahren zu offenen Ganztagsschulen.

Die beiden Grundschulen in Gehrden sollen zu offenen Ganztagsschulen werden. Die Mitglieder des Bildungsausschusses befassen sich nun mit den Plänen.

Jule (6), Clara (5), Yoel und Len (alle 6) freuen sich auf die Schule.

Gespannt haben Hunderte von Jungen und Mädchen und ihre Familien auf diesen Tag gewartet: Sonnabend ist endlich Einschulung.

Die Sanierung der K231 in Gehrden wird fortgesetzt. Die Folge sind Verkehrsbehinderungen.

Im Auftrag der Region Hannover wurde in der vergangenen Woche bereits die Fahrbahn der Kreisstraße 231 in der Ortsdurchfahrt Gehrden erneuert. In der nächsten Woche sind nun auch die beiden Kreisel im Streckenverlauf an der Reihe.

Zumindest am Obst- und Gemüsestand sowie am Imbisswagen (siehe Bildergalerie) herrscht zeitweise reger Andrang. Ansonsten sind auf dem Festplatz an den Ständen kaum größere Menschengruppen zu entdecken. Sogar der Transporter des Shuttle-Services der Stadt bleibt weitgehend ungenutzt.

Zu wenig Parkplätze, zu weit weg, Umsatzeinbrüche, kaum Gäste, keine Marktatmosphäre: Gut ein halbes Jahr nach dem Umzug des Wochenmarktes auf den alten Festplatz an der Langen Feldstraße fällt das Urteil von Händlern und Kunden enttäuschend aus. Die Rückkehr in die City wird sehnsüchtig erwartet.

Bürgermeister Cord Mittendorf begrüßt mit Christopher Much, Laura Hettich und Saskia Kaminski drei neue Auszubildende der Stadt.

Die Stadt Gehrden hat drei Auszubildende eingestellt.

Unter der Leitung von Gabriele Schleinschock probt das Streichorchester "Alla corda" in der Oberschule.

Zu einem Probetag haben sich die jungen Musiker des Streichorchesters "Alla corda" getroffen.

Das neu geründete Festkomitee "Wir für Redderse" hat ein Frühstück für die Bürger organisiert. 150 Dorfbewohner kamen.

Die Premiere ist gelungen: Bei bestem Wetter trafen sich mehr als 150 Redderser zum „Frühstück am Tivoli“ vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Das neu ins Leben gerufene Festkomitee „Wir für Redderse“ hatte die Bürger zum Frühstück geladen.

20 junge Frauen und Männer haben beim ASB ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen.

20 junge Frauen und Männer starten beim ASB Hannover ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter; einem relativ neuen Ausbildungsberuf, mit deren Qualifikation die Retter in lebensbedrohlichen Situationen auch ohne Arzt an ihrer Seite medizinische Maßnahmen eigenverantwortlich ausführen dürfen.

Albrecht von Gaudecker, der Organist in Indiana (USA) ist, hat ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das die Bente-Orgel der Margarethenkirche wieder einmal glanzvoll in Szene setzte.

Zu einem Benefizkonzert für die Orgel in Martin Luthers Taufkirche in Eisleben war in die Margarethenkirche eingeladen worden. An der Orgel saß Albrecht von Gaudecker.

Impressionen vom HAZ-Fanfest in Gehrden

Um kurz nach 10 Uhr machten sich etwa 1200 Radfahrer in Hannover auf den Weg. Bei der Jedermann-Tour ProAm ging es auf zwei Rundkursen über 70 und 114 Kilometer durch den Süden der Region. Und an der Strecke wurden die Fahrer bei HAZ-Fanfesten in Gehrden, Pattensen und Wennigsen gefeiert.

HSG-Leiter Karl-Heinz Körfer (vorne, von links) nimmt von Helmut Wettig im Beisein von Rüdiger Waldeck, Fritz (11) und Björn Dosdall sowie Kim (13) eine Ballspende entgegen.

Erinnerung an einen engagierten Handballer: Bei der fünften Auflage des Heinz-Dieter-Dosdall-Gedenkturniers haben Angehörige, Freunde und Weggefährten einmal mehr an das verdienstvolle Wirken des Jugendtrainers und Gründungsmitgliedes der Handballspielgemeinschaft (HSG) Wennigsen-Gehrden erinnert.

Bei der Ferienpassaktion der DLRG planschen die Kinder erst ausgiebig im Delfi-Bad herum und machen es sich später im Jugendpavillon gemütlich (siehe Bildergalerie).

Badespaß und Ferienabenteuer: Beim traditionellen Zeltlager der DLRG-Ortsgruppe Gehrden haben 40 Jungen und Mädchen ausnahmsweise einmal nicht im Delfi-Bad übernachtet. Nach ausgiebigem Planschen wurde die Schlafzone wegen einer Regenvorhersage kurzerhand in den benachbarten Jugendpavillon verlagert.

1 2 3 4 5 6 7 ... 195
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.