Navigation:
Betty Taube und Koray Günter nehmen im Gehrdener Autohaus Halm ihr neues Auto in Empfang.

Blitzlichtgewitter für einen Fußballprofi und ein Fotomodell: Das Autohaus Mercedes Halm hat gestern für prominente Kunden den roten Teppich ausgerollt. Im Gewerbegebiet an der Robert-Bosch-Straße holte sich das bekannte Ehepaar Koray Günter und Betty Taube seine neue Limousine ab.

Elena Everding hat in der Gehrdener Tafel bei der Ausgabe mitgeholfen.

Ausprobiert: Elena Everding war für die Redaktion dieser Zeitung einen Nachmittag bei der Tafel in Gehrden. Dort hat sie sich die Lebensmittel-Ausgabe angeschaut und selbst mit angepackt.

Auch in der Gehrdener Schäfer's-Filale an der Nordstraße steht den Kunden nach dem Großbrand vorübergehend nur ein eingeschränktes Sortiment an Backwaren zur Verfügung.

Nach dem Großbrand in der Lehrter Großbäckerei von Schäfer's am Zweiten Weihnachtsfeiertag ist es am Dienstag in vielen Bäcker-Filialen in der Region Hannover zu Lieferengpässen gekommen. Auch die beiden Gehrdener Schäfer's-Filialen in zwei Supermärkten an der Nordstraße und an der Schulstraße waren davon betroffen.

Glückliche Mütter (links): Elisaveta Grigorova mit Richard und Susanna Duda mit Milo.

Gleich drei „Christkinder“ haben am 24. Dezember am Klinikum Robert Koch Gehrden das Licht der Welt erblickt. Als hätten sie sich verabredet, lagen immer ein paar Stunden zwischen den Geburten.

Einstimmung auf Weihnachten: Musiker der Gehrdener Feuerwehr spielen an Heiligabend an verschiedenen Orten der Stadt auf.

18 Musiker der Freiwilligen Feuerwehr haben am Heiligen Abend die Gehrdener auf festliche Tage eingestimmt. An fünf Spielorten war der Musikzug, wie seit mehr als 40 Jahren üblich, in den Nachmittagsstunden im Stadtgebiet unterwegs.

Die Stadt Gehrden senkt die Gebühren für Schmutzwasser.

Die Stadt Gehrden senkt die Abwassergebühren, allerdings nur für das Jahr 2017. Grund ist eine Rückzahlung der Stadtentwässerung Hannover.

Pastor Wichard von Heyden probt mit den Jugendlichen und Kindern für das Krippenspiel im Freien.

Die Weihnachtsgeschichte wird am Heiligabend vor der Margarethenkirche gezeigt. Sie ist traditionell, aber auch modern.

Autoren: Fred Ebeling (links) und Rainer Piesch haben die Geschichte des Ratskellers aufgeschrieben.

Fred Ebeling und Rainer Piesch haben die Geschichte des Ratskellers aufgeschrieben. Das Gebäude ist mindestens 430 Jahre alt. Der im historischen Kern von Gehrden gelegene Ratskeller wurde erstmals im Jahr 1586 erwähnt. Nur die Margarethenkirche steht länger.

Die Kirche der Margarethengemeinde war bei dem Weihnachtsgottesdienst voll mit Schülern, die gespannt zuschauten und mitsangen.

Die Religionskurse der zehnten Klassen des Matthias-Claudius-Gymnasiums haben einen Weihnachtsgottesdienst für die fünften und sechsten Klassen organisiert. Mit viel Musik, neuen Ideen und klaren Botschaften stellten die Schüler in der Margarethenkirche einen bunten Gottesdienst auf die Beine.

Der Wochenmarkt am Donnerstag sorgt seit Jahren für eine Belebung der Innenstadt. Wegen der Innenstadtsanierung wird er im Frühjahr an den ehemaligen Festplatz verlegt.

Der Wochenmarkt in Gehrden muss vorübergehend an einen anderen Standort umziehen. Vermutlich ab Frühjahr werden die Marktstände jeden Donnerstag auf dem Festplatz aufgebaut werden.

Schüler der Theater AG des Matthias-Claudius-Gymnasiums beuschen auf Einladung von Matthias Miersch Berlin.

Die Schüler des Theater-AG des Matthias-Claudius-Gymnasiums waren auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch in Berlin. Miersch löste damit ein Versprechen ein.

Der Chor der dritten und vierten Klassen singt Weihnachtslieder.

In der Grundschule Am Castrum geht es musikalisch zu. Das Jahr klang mit einem großen Weihnachtssingen in der Festhalle aus.

1 2 3 4 5 6 7 ... 163
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.