Navigation:
Auf dem Sportplatz des MCG treffen sich die Schüler aus Gehrden und Besancon zu einem sportlichen Nachmittag.

30 Jungen und Mädchen aus Besancon besuchen zurzeit das Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden. Auf dem Programm stehen zahlreiche Aktionen und Ausflüge.

Die ehemaligen Schüler versammeln sich fürs Foto an ihrer damaligen Verewigung - und dass der Schriftzug nicht ganz richtig geschrieben ist, sorgt erst recht für gute Laune.

Kein Jubiläum im klassischen Sinne, aber doch eine runde Sache: 20 Jahre nach ihrem gemeinsamen Abitur am Matthias-Claudius-Gymnasium trafen sich die ehemaligen Gehrdener Schüler des Abschlussjahrgangs 1997 wieder.

Der Posaunenchor sorgt für musikalische Unterhaltung.

Das Konzept hat sich bewährt. Zum fünften Mal in Folge hat die evangelische Margarethengemeinde ihr Gemeindefest rund um das Gotteshaus gefeiert - mit großem Zuspruch bei allerbestem Wetter.

Nach dem Durchlaufen des Parcours dürfen sich die Teilnehmer bei Isabelle Meibert eine Kleinigkeit aussuchen.

Die SPD organisiert seit 28 Jahren ein Kinderfest in Northen. Die Resonanz war auch dieses Mal groß

Die Feuerwehrleute streuen eine Benzinspur auf der Große Bergstraße ab.

Wegen des Radrennens um den Bürgerpreis der Stadt Gehrden am Sonntag, 11. Juni, wird die Gartenstraße zwischen 13 und etwa 19 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Am Freitag war auf dem Rundkurs aber zunächst einmal die Feuerwehr im Einsatz, nachdem ein Auto größere Mengen Benzin verloren hatte.

Der alte Holzbalken des Gehrke-Hauses soll vom Bauhof doch noch gesichert werden.

Der Bauhof der Stadt wird den alten Türbalken des Gehrke-Hauses in der nächsten Woche von der Baustelle am Steinweg doch noch bergen. Dort liegt der Holzbalken mit der goldenen Aufschrift „An Gottes Segen ist alles gelegen“ seit dem Abriss des Gebäudes vor drei Monaten.

Am südöstlichen Rand der Ortschaft Leveste soll ein Neubaugebiet entstehen.

Das Neubaugebiet "Hinter den Zäunen" in Leveste ist eigentlich beschlossene Sache. Dennoch hat der Ortsrat noch Fragen zur Umsetzung der Pläne. Außerdem hätte er sich gewünscht, dass ein Experte das Vorhaben noch einmal erläutert.

Begrüßung in der Aula: An der Oberschule Gehrden sind zehn Schüler aus der chinesischen Millionenstadt Changde zu Gast.

Erstmals hat die Oberschule Gehrden Schüler aus China zu Besuch. Die Jugendlichen kommen aus der Millionenstadt Changde. Im nächsten Jahr fahren neun Oberschüler in das Reich der Mitte.

Organisatoren und Helfer: Thomas Hildebrandt (links) und Michael Dreyer (Zweiter von rechts) freuen sich über die Unterstützung von Simert Yosif, Mustafa Karimi, Angela Hirschhausen, Renat Möller und Amin Rezaei.

Unterstützung für die Organisatoren des Burgberglaufs: Auf Vermittlung der Freiwilligen-Agentir freiraum sind am 17. Juni auch Flüchtlinge als Streckenposten im Einsatz.

Ernst Wildhagen freut sich über die große Spende der MCG-Schüler. Mit dabei ist der acht Jahre alte Mischlingshund Tom.

Siebtklässler des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben jetzt drei Wochen lang für den Tierschutzverein Barsinghausen gesammelt. Insgesamt sind fast 1600 Euro zusammengekommen.

Eröffnung: Cornelia Husemann (von links), Karl-Ludwig Zuther, Thomas Spieker und Max Matthiesen begrüßen die Besucher des Sommerfestes.

Ein Jägervortrag über Wald und Flur, hautnahes Hundetraining mit tierischen Kunststückchen und kulinarische Leckerbissen auf umweltfreundlichen Einwegtellern: Beim Sommerfest des CDU-Ortsverbandes Gehrden-Nord haben die Programmgestalter voll auf das Thema Natur gesetzt.

Im Kurvenbereich der Ronnenberger Straße parken laut CDU viele Autos unübersichtlich.

Die CDU hat beantragt, dass die Region prüfen soll, ob im Bereich Ronnenberger Straße, Nikolaus-Otto-Straße und Robert-Bosch-Straße ein Kreisel eingerichtet werden kann. Aus ihrer Sicht ist dort ein Unfallschwerpunkt.

1 2 3 4 5 6 ... 186
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.