Navigation:
Mit dem passenden Werkzeug befreien Anwohner den Everloher Friedhof von Unkraut.

Für einen angestellten Gärtner reichen die Einnahmen des Everloher Friedhofs nicht aus. Um die Ruhestätte in vorzeigbarem Zustand zu erhalten, sind der Kapellenvorstand und Friedhofsverwalter Lutz Schwarz unter anderem auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen.

Die Polizei sucht nach den Verursachern einer illegalen Müllentsorgung.

Unbekannte haben am Wochenende eine größere Menge Bauschutt in der Feldmark zwischen Gehrden und Lemmie entsorgt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, um die Verursacher der illegalen Müllentsorgung zu ermitteln.

Um die zwei Dutzend Oldtimerfreunde kommen meist zu den Treffen auf den Marktplatz.

Auf dem Gehrdener Marktplatz sind einmal im Monat sonntags ab 11 Uhr ganz besondere Fahrzeuge zu bestaunen. Dann treffen sich hier die Oldtimerfreunde Gehrden mit und ohne Autos, zum Fachsimpeln oder einfach zum geselligen Beisammensein.

Auf der Empore des Burgbergturmes freuen sich die Kinder mit Jugendpfleger Ben Rosebrock über den ungetrübten Ausblick. Vor dem Erklimmen der Turmspitze bereiten sich die Kinder mit Norbert Gardlo (siehe Bildergalerie, Mitte hinten) auf den steilen Aufstieg im schmalen Turmtreppenhaus vor.

Waldwanderung, Schatzsuche und Turmbesteigung – und zwar alles so ganz ohne Handy oder andere digitale Raffinessen: In Gehrden hat der Klassiker unter den Angeboten des Sommerferienpasses bei Kindern weiterhin nichts an seiner Anziehungskraft eingebüßt.

Das Straßenpflaster rund um die Verkehrsinseln der beiden Kreisel leidet besonders unter den Folgen des Schwerverkehrs. Deshalb bilden sich auch auf der angrenzenden Asphaltfahrbahn tiefe Risse (siehe Bildergalerie). Das soll künftig ein Betonring verhindern. Außerhalb der Kreisel ist der Asphalt bereits mehrfach notdürftig geflickt und soll nun ganz erneuert werden.

Achtung Baustelle: Autofahrer müssen sich ab dem 24. Juli im Norden der Gehrdener Kernstadt auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Region Hannover lässt dort auf der Kreisstraße 231 die Fahrbahn erneuern. Außerdem werden die beschädigten Verkehrskreisel umgebaut.

Die K231 wird ab dem 24. Juli gesperrt.

Im Auftrag der Region Hannover wird ab Montag, 24. Juli, die Fahrbahn der Kreisstraße 231 im Bereich der Ortsdurchfahrt Gehrden erneuert.

Rainer Piesch und Fotografin Agnieszka Schulz-Osterloh stöbern in der Postkartensammlung des Heimatforschers nach geeigneten Motiven für neue Gehrdener Ansichtskarten.

Grüße aus Gehrden - mit einem Blick zurück und einem Hauch von Nostalgie, auf Wunsch aber auch mit einer aktuellen Momentaufnahme: Die Fotografin Agnieszka Schulz-Osterloh und Rainer Piesch vom Heimatbund wollen neue Ansichtskarten von der Burgbergstadt herausbringen - und die Bürger sollen mithelfen.

Die diplomierte Solistin und Kammermusikerin Maya Ando aus Japan will im Bürgersaal klassische Musik im zeitgenössischen Kontext zu Gehör bringen.

In der Konzertreihe "Weltklassik am Klavier" tritt am Sonntag, 16. Juli, die mehrfach preisgekrönte und international beachtete japanische Pianistin Maya Ando im Bürgersaal des Rathauses auf - mit klassischen Werken und einem viel versprechendem Programmtitel.

Unter Strom: Edmund Jansen setzt als Gehrdens neuer Klimaschutzmanager auf umweltfreundliche Elektroautos und klimaschonende Energieformen.

Neuanfang statt Ruhestand: Der 64-jährige Edmund Jansen hat in der Stadtverwaltung nur 15 Monate vor seinem möglichen Dienstende ein weiteres Mal ein neues Aufgabengebiet übernommen. Er ist seit Anfang Juli Gehrdens erster hauptamtlicher Klimaschutzmanager. Und sein Akku ist noch lange nicht leer.

Der Sprungturm wurde in den letzten Wochen saniert.

Wasserratten aufgepasst: Ab Donnerstag, 13. Juli, ist die Schwimmhalle des Delfi-Bades mit dem frisch sanierten Sprungturm wieder geöffnet. Dieser war wegen Sicherheitsmängeln zwei Jahre lang gesperrt. Auch die Wände haben einen neuen Anstrich bekommen, ebenso wurde das gesamte Bad gereinigt.

Jugendwartin Anke Hippens (rechts) und Spartenleiter Winfried Hiebl (links) begrüßen den neuen Clubwirt Suleiman Khodaida in der Tennis-Lounge.

Über viele Jahre waren die Mitgliederzahlen in der Tennissparte des SV Gehrden rückläufig. Doch nun scheint sich dieser Trend umzukehren - zuletzt kamen 30 neue Spieler dazu. Und mit einem neuem Clubwirt will die Sparte nun auch das gesellige Miteinander wieder neu beleben.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall.

Auf der Deisterstraße in Lemmie hat ein Lastwagenfahrer am Dienstag gegen 12 Uhr vermutlich während der Fahrt mit seinem Anhänger eine Kehrmaschine
beschädigt.

1 2 3 4 5 ... 191
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.