Navigation:
Peter Radike hört den Teilnehmern des Gesprächskreises aufmerksam bei ihrer Vorstellungsrunde zu. Hanan Alzoubi (Bild unten) aus Syrien berichtet im Vierständerhaus von ihren bislang erworbenen Deutschkenntnissen.

Es gibt viel zu bereden: Zum Auftakt des neuen Internationalen Gesprächskreises der Stadt sind fast 20 anerkannte Asylbewerber in das Vierständerhaus gekommen, um gemeinsam ihr Deutsch zu verbessern. Der Arbeitskreis Willkommenskultur hat die Veranstaltungsreihe auf Wunsch vieler Flüchtlinge initiiert.

Erdarbeiten: Die Avacon hat in der Fußgängerzone damit begonnen, neue Leitungen und Kabel zu verlegen. Bis 1,40 Meter tief geht es in die Erde.

Der Wochenmarkt in Gehrden wird am nächsten Donnerstag erstmals auf dem ehemaligen Festplatz an der Lange-Feldstraße aufgebaut. Die Avacon hat derweil mit den Erdarbeiten in der Fußgängerzone begonnen. Dort werden in den nächsten Monaten neue Strom-, Gas- und Wasserleitungen verlegt.

Preisträger aus dem Calenberger Land: Mit dem Cello Sophie Koeppen (links) und Hannah Broere sowie  Emily Ullrich von der Harfenschule Bredenbeck (Mitte).

Im Bürgersaal der Stadt Gehrden zeigten die Sieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ auf Regionsebene, warum ausgerechnet sie zu den Gewinnern des hochkarätigen Wettbewerbes gehören. 13 Mädchen und sieben Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren beeindruckten mit ihrem Können

Bei einem Unfall an der Dammstraße in Gehrden ist ein zwölfjähriger Junge leicht verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall an der Dammstraße wurde am Sonnabend ist ein zwölfjähriger BMX-Fahrer aus Gehrden leicht verletzt worden.

Bewährtes Führungsduo: Rüdiger Korsmeyer (links) und Jürgen Weiberg stehen weiterhin an der Spitze der Ortswehr Redderse.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Rüdiger Korsmeyer der Freiwilligen Feuerwehr Redderse ist bei der Jahresversammlung für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt worden. Es ist seine vierte Amtsperiode.

Mitarbeiter einer Abrissfirma machen an der Südstraße mit einem Bagger einen Altbau dem Erdboden gleich.

Viel beachteter Teilabriss: Nur einen Steinwurf von der Fußgängerzone entfernt haben Mitarbeiter einer Abrissfirma jetzt damit begonnen, an der Südstraße eine fast 100 Jahre alte Doppelhaushälfte dem Erdboden gleich zu machen – beobachtet von zahlreichen neugierigen Passanten.

Scheckübergabe für die MHH (von links): Miriam und Bärbel Borowsky, Bärbel Dütemeyer, Thorsten Ahrens, Ute Meffert, Heike Pietzko und Elke Opacki.

Der Gehrdener Verein Projekt 365 sammelt seit sieben Jahren für den wohltätgigen Zweck. Nun macht er eine Pause.

Pastor Andreas Pöhlmann verlässt Gehrden Ende März.

Vor fast genau zehn Jahren kam Andreas Pöhlmann nach Gehrden - als Pastor der Margarethengemeinde. Nun verlässt er die Stadt. Mit viel Wehmut.

Die Zehnjährige Sophie Koeppen (Mitte) und Hannah Broere (9) warten gemeinsam mit ihrem Cellolehrer Marton Szabo von der Calenberger Musikschule auf ihrer Auftritt.

Die Gewinner des Regionswettbewerbs "Jugend musiziert" zeigen am Sonntag, 12. Februar, in Gehrden und Laatzen ihr Können. Im Gehrdener Ratssaal spielen von 11 Uhr an unter anderem Hannah Broere und Sophie Koeppen aus Gehrden auf dem Violoncello beim Konzert der Talente bis zwölf Jahre.

Demirel Nurettin und Cord Mittendorf von der Stadt Gehrden und Jürgen Hansen, von der Region Hannover organisieren und leiten das Ausbilderfrühstück.

30 Gehrdener Unternehmer haben sich erstmals zu einem Ausbilder-Frühstück getroffen. Dort hörten sie Vorträge und konnten Ideen sammeln, wie die Firmen wieder attraktiver für Auszubildende werden können.

Das Sportheim des SV Gehrden wird zurzeit saniert.

Es ist Zeit für eine Generalüberholung: Der SV Gehrden saniert aktuell sein 1975 erbautes Sportheim. "In den vergangenen Jahren gab es hier und da mal kleinere Arbeiten, aber eher provisorisch. Jetzt freuen wir uns über eine komplette Sanierung", sagt Vereinsvorsitzender Rolf Meyer.

Die erfolgreiche Gehrdener Rettungsschwimmer Victoria Hombach (von links), Sebastian Pape, Jennifer Busch, Julia Bühmann, DLRG-Vorsitzender Kai Stahn, Matthias Pape, Jana Rübling, Anne-Kathrin Völz, Cäcilie Blanke-Kapel zeigen ihre Urkunden, Pokale und Medaillen.

Mit zahlreichen Titeln sind die Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppe Gehrden von den Bezirksmeisterschaften aus Springe zurückgekehrt.

1 2 3 4 5 ... 167
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.