Navigation:
Strahlende Gesichter mit den Pokalen der Schützengesellschaft: Peter Imfeld (von links), Heinrich Warmbold, Sophie-Hermine Peter, Andrea Nitsch, Cord Mittendorf und Monika Delhounge.

Die Schützengesellschaft Ottomar-von Reden hat ihre Majestäten gekürt.

Vor dem Gemeindefest (siehe Bildergalerie) ziehen die Katholiken mit Fahnen und Gesang auf der Gartenstraße in Richtung Steinweg.

Rund 200 Katholiken aus Gehrden, Wennigsen und Barsinghausen haben anlässlich des Fronleichnamsfestes eine jahrzehntelange Tradition fortgesetzt und sind nach einem Gottesdienst singend und betend durch die Straßen von Gehrden gezogen.

Junge Sprachgenies: Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es Urkunden und Pokale.

Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums landen bei Sprachwettbewerben auf vorderen Plätzen.

Angefeuert von zahlreichen Eltern und anderen Besuchern preschen die Kinder beim zweiten Bambinilauf nach dem Startsignal kraftvoll los.

Kein Leerlauf abseits der Strecke: Bei der zehnten Auflage des Burgberglaufes hat das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mehrere Hundert Besucher zum Veranstaltungsgelände auf dem Sportplatz des Matthias-Claudius-Gymnasiums gelockt. Startpunkt und Zieleinlauf entwickelten sich zu Zuschauermagneten.

Gespräch über Entwicklungschancen: Der UVN-Hauptgeschäftsführer Volker Müller (links) und CDU-Chef Thomas Spieker sowie die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth diskutieren beim ersten Wirtschaftsfrühschoppen mit Kommunalpolitikern und Geschäftsleuten über den Wirtschaftsstandort Gehrden.

Premiere mit guten Ideen: Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes haben Kommunalpolitiker und Geschäftsleute beim ersten Wirtschaftsfrühschoppen mit Volker Müller, dem Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN), über die Situation und Chancen von Gehrdener Betrieben gesprochen.

Entlassungsfeier: 106 Jugendliche sind an der Oberschule Gehrden verabschiedet worden.

An der Oberschule Gehrden sind 106 Jugendliche entlassen worden. Erstmals waren auch Schüler aus dem gymnasialen Zweig darunter.

69 Jungen und Mädchen haben am Matthias-Claudius-Gymnasium ihr Abitur abgelegt.

69 Jungen und Mädchen haben am Matthias-Claudius-Gymnasium ihr Abitur abgelegt. Jahrgangsbeste ist Alba Karrer mit einem Schnitt von 1,2.

Siebtklässler der Oberschule führen das Theaterstück "Ein etwas anderer Urlaub..." auf.

Jungen und Mädchen der Theater-AG der Oberschule Gehrden zeigen das Stück "Ein etwas anderer Urlaub...". Die Siebtklässler sind zweimal im Jugendpavillon zu sehen.

Im oberen Bereich des Steinwegs werden die neuen Laternen aufgestellt.

Die Sanierungsarbeiten in der Gehrdener Innenstadt gehen zügig weiter. Und das wird nun auch im oberen Bereich des Steinwegs deutlich. Dort werden zwischen Steintor und Neue Straße die neuen Laternen installiert, die in der Nordstraße bereits vor einigen Wochen aufgebaut worden sind.

Die Everloher Judgenfeuerwehr freut sich über den Erfolg in Uslar.

Die Jugendfeuerwehr Everloh hat sich für die Landesmeisterschaft qualifiziert. In Uslar belegte die Gruppe beim Bezirksentscheid den fünften Platz.

Nach dem schweren Auffahrunfall mit mehreren Leichtverletzten und erheblichen Fahrzeugschäden sichern Einsatzkräfte den Unfallort und warten auf den Abschleppdienst.

Das Stauende übersehen: Auf der Bundesstraße (B) 65 haben bei einer Massenkarambolage zwischen Everloh und Ditterke mehrere Fahrer leichte bis mittelschwere Verletzungen erlitten. Bei dem doppelten Auffahrunfall wurden insgesamt fünf Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt.

Clemens, Jona, Matthis und Henny haben ihren Spaß.

Die Eltern wollen sich gegen eine Verlegung des Spielplatzes am Lemmier Kindergarten wehren. Geplant ist die Gründung einer Interessengemeinschaft; auch eine Unterschriftensammlung soll gestartet werden.

1 2 3 4 5 ... 186
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.