Navigation:
Nicht nur eine Unterkunft, wie diese am Büntweg, ist wichtig für die Flüchtlinge. Die Menschen sollen auch am Leben im Ort teilnehmen.

Die Stabsstelle für Flüchtlingshilfe der Stadt Gehrden hat ein Integrationskonzept erarbeitet. Im Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport wird das Papier nun vorgestellt.

Alfons Schleinschock ist als Sologeiger in Beethovens frühen Violinromanzen zu hören.

Mehr als 80 Zuhörer ließen sich im Bürgersaal des Rathauses das Sommerkonzert des Gehrdener Kammerorchesters nicht entgehen. Passend zur warmen Jahreszeit hat das vor 40 Jahren gegründete Laienorchester ein köstlich gewürztes und gut verträgliches Menü aus erlesenen Musikstücken zusammengestellt.

Probelauf: Vor dem 800-Meter-Lauf für das Sportabzeichen üben Kinder und Jugendliche den Start. Beim Aktionstag (siehe Bildergalerie) stehen Gesundheitstraining und Bewegung auf dem Programm.

Gesundheitsförderung zahlt sich aus: Für den SV Gehrden gilt diese Devise ganz besonders. Dass der Verein seit Jahren besonders engagiert die Abnahme des Sportabzeichens anbietet, wurde jetzt belohnt: Mit einem Geldpreis in Höhe von 1500 Euro zur Finanzierung der Mitmachaktion „Fitter Samstag“.

Der neue Vorstand um Kai Stahn (links), Michael Passior (rechts), Brigitte Ermerling (Mitte) und Sylvie Müller bedankt sich bei Henning Harter. Die SPD-Landtagskandidatin Claudia Schüßler (Bild unten, von links) ehrt Renate Becker, Inge Tempe-Nettelmann, Stefan Hermus und Renate Nettelmann

Wechsel an der Spitze des SPD-Ortsvereins Gehrden: Der Vorsitzende Henning Harter hat den Führungsposten nach 15 Amtsjahren an seine Stellvertreterin Sylvie Müller abgegeben. Harter will sich künftig auf seine beiden Ämter als Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister konzentrieren.

Eröffnungsritual: Nach dem Startkommando von Gehrdens Bürgermeister Cord Mittendorf (rechts) springen rund 30 Badegäste bei verhältnismäßig kühler Witterung unerschrocken in das beheizte Außenbecken des Delfi-Bades.

Im Gehrdener Delfi-Bad hat Bürgermeister Cord Mittendorf mit rund 30 hartgesottenen Schwimmern die Freibadsaison eröffnet. Bei Außentemperaturen von nur 17 Grad Celsius trotzten die mutigen Badegäste der kühlen Witterung und läuteten mit einer gemeinsamen Sprungeinlage die 53. Sommersaison des Bades ein.

Marc Oliver Mätze erklärt den Grundschülern geduldig eine neue Übung.

Ein Tennisprojekt des SV Gehrden ist ausgezeichnet worden. Vom Niedersächsischen Tennis-Verband ist es mit dem Zertifikat Ball- und Bewegungsschule versehen worden.

Fingerspitzengefühl: Iris Stolzenburg vom AOK-Schulservice zeigt Maximilian, Hanna und Julia (alle 17) die richtige Technik beim Binden einer Krawatte.

Berufs- und Studienorientierung standen für den 11. Jahrgang am Matthias-Claudius-Gymnasium auf dem Stundenplan. In verschiedenen Bereichen konnten sich die Jugendlichen informieren und probieren.

Die Gehrdener Feuerwehr musste an der Nordstraße einen Motorbrand eines BMW-Cabrios löschen.

An der Nordstraße hat am Donnerstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache ein Auto gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Die Mitglieder des Umweltausschusses begutachten bei einer Ortsbesichtigung den Brauereiteich und den Pflegezustand der gesamten Grünanlage rund um das Gewässer.

Der Brauereiteich in Gehrden ist zwar augenscheinlich eine attraktive Grünanlage mitten im Ortskern. Trotzdem sorgt das historische Gewässer bei Anwohnern wegen schlechter Pflege und stinkenden Wassers seit Jahren für Verärgerung. Nun soll ein altes Sanierungskonzept überarbeitet werden.

Aldi will seinen Markt an der Everloher Straße abreißen und an gleicher Stelle durch einen Neubau ersetzen. Baubeginn ist frühestens 2019.

Seit drei Jahren plant Aldi, seinen Markt an der Everloher Straße zu erweitern und modernisieren. Das derzeitige Gebäude soll nicht nur abgerissen und neu gebaut werden, auch das angrenzende Grundstück einer KFZ-Werkstatt hat das Unternehmen aufgekauft, dort sollen zusätzliche Parkflächen entstehen.

178 Kinder und Jugendliche des Matthias-Claudius-Gymnasiums bereiten sich zurzeit auf der Wewelsburg auf ihre Musik- und Theaterprojekte vor.

Musikalische und künstlerische Arbeit in historischem Ambiente: 178 Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums bereiten sich zurzeit auf ihre Sommerkonzerte und auf Theateraufführungen auf der Wewelsburg bei Paderborn vor. Die Probewoche hat bereits Tradition. Sie findet zum 25. Mal statt.

Gerhard Schroeter und Gerd-Peter Zaake bereiten das Sonnenweg-Projekt für die Innenstadt vor.

Einen Sonnenweg vom Türmchen bis zum Marktplatz will die Energo in der Innenstadt legen – als Beitrag zur Innenstadtsanierung. Die Idee dazu hatten Gerd-Peter Zaake und Gerhard Schroeter.

1 2 3 4 ... 181
Anzeige

Gehrden ist ...

  • ... eine Stadt im Calenberger Land mit knapp 15.000 Einwohnern
  • ... die ehemalige Heimat von Tagesschausprecher Marc Bator
  • ... ein Paradies für Spaziergänger
  • ... Ausgrabungsort einer ehemaligen germanischen Siedlung
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Gehrden der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.