Navigation:
Mit einem Stein verschaffte sich der unbekannte Täter Zutritt zu dem Büro in dem Meyenfelder Pflegeheim.

Mit einem Stein verschaffte sich der unbekannte Täter Zutritt zu dem Büro in dem Meyenfelder Pflegeheim.© Symbolbild/ Daniel Maurer/dpa

|
Garbsen

Unbekannter bricht in ein Pflegeheim ein

Am frühen Donnerstagmorgen ist ein bislang unbekannter Täter in das Pflegeheim Haus der Ruhe in Meyenfeld eingebrochen. Mit einem Stein zerstörte er ein Fenster im Erdgeschoss und stieg in das Büro ein. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Meyenfeld. Gegen 3.40 Uhr warf der Unbekannte einen Stein durch das Fenster im Erdgeschoss in der Pflegeresidenz in der Leistlinger Straße. Durch die entstandene Öffnung gelangte er in ein Büro und durchsuchte dieses. Der Täter flüchtete nach kurzer Zeit ohne Beute, wurde dabei aber von einer Mitarbeiterin gesehen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05131) 701 4515 entgegen.


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h