Navigation:
Mit 100 Einsatzkräften haben Polizei und Feuerwehr nach einer vermissten Frau im Schwarzen See gesucht.

Mit 100 Einsatzkräften haben Polizei und Feuerwehr nach einer vermissten Frau im Schwarzen See gesucht.© Elsner

Garbsen-Mitte

Nächtliche Suchaktion nach Frau beendet

Eine verschwundene junge Frau sorgte in der Nacht zum Donnerstag für ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr . Insgesamt waren in Garbsen-Mitte 100 Rettungskräfte im Einsatz.

Garbsen. Wie die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mitteilte, waren drei jungen Leute in der Nacht zum Donnerstag im Schwarzen See in Garbsen-Mitte schwimmen als die junge Frau nach einem Streit verschwand. Die Polizei und Feuerwehr rückte mit Tauchern aus.

Mit einem Polizeihubschrauber, Wärmebildkamera und Rettungsbooten suchten die Einsatzkräfte den See und den Uferbereich mit Scheinwerfern ab. Im Laufe der Suche stellte sicher heraus, dass die Vermisste sich zu Fuß auf den Weg nach Hause gemacht hatte.

fgr


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h