Navigation:
Die Feuerwehr drückt den Qualm mit einem Belüfter aus dem Haus.

Die Feuerwehr drückt den Qualm mit einem Belüfter aus dem Haus.© Holz

|
Garbsen

Kellerbrand am Slevogtweg

Hausrat und Müll haben am Mittwochmorgen gegen 8.10 Uhr in einem Keller am Slevogtweg gebrannt. Niemand wurde verletzt. Die etwa 20 Bewohner des Objektes hatten das Haus rechtzeitig verlassen.

Berenbostel. Wie das Feuer entstanden ist, steht noch nicht fest. Vom Hausrat und Müll ist nicht mehr viel zu erkennen. Der Haufen lag nach Angaben von Einsatzleiter Ingo Reckziegel im Flur zu den Kellerräumen. Die Hausverwaltung hatte den Löschtrupps die Tür geöffnet, sodass sie ohne Zeitverzug mit dem Löschen beginnen konnten.

Als die Feuerwehren aus Berenbostel, Stelingen und Heitlingen, dazu die Drehleiter aus Garbsen am Slevogtweg 62 gegen 8.20 Uhr eintrafen, hatten sich die meisten Bewohner bereits in Sicherheit gebracht. "Wir haben nur noch zwei Mieter aus den Wohnungen ins Freie begleitet und konnten sofort beginnen", sagte Reckziegel. 

Weil das Objekt zu einem größeren Mehrparteienhaus auf dem Kronsberg gehört, hatte die Leitstelle den gesamten Zug Berenbostel/Stelingen/Heitlingen plus Drehleiter alarmiert. Reckziegel hatte etwa 45 Feuerwehrleute zu koordinieren. Gegen 8.30 Uhr war das Feuer aus, gegen 9 Uhr war der dichte Qualm aus dem Mietshaus der Immobilienfirma Haack abgezogen, die Bewohner konnten zurückkehren. Die Polizei hat vor Ort mit den Ermittlungen begonnen und die Bewohner befragt. Erkenntnisse gibt es noch nicht.     


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h