Navigation:

© Polizei

Kriminalität

Garbsen: Polizei sucht mutmaßliche Einbrecher

Mit Hilfe von Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei Unbekannten. Sie stehen im Verdacht, im Zeitraum vom 11.09.2015 bis 08.10.2015, acht Einbrüche in den Gewerbegebieten Berenbostel und Stelingen begangen zu haben.

Hannover. Bisherigen Ermittlungen zufolge drangen die zwei Männer in fünf Fällen in Bürogebäude an der Zeppelinstraße, Heitlinger Straße, Fockestraße und der Straße Rote Reihe ein und entwendeten unter anderem Geld und Elektronikartikel. Bei drei weiteren Taten an der Diesel- und der Fockestraße gelangten die Tatverdächtigen nicht in die Gewerbekomplexe.

Im Rahmen eines Einbruches wurden die Männer bei der Tatausführung von einer Überwachungskamera aufgenommen. Mit der Hilfe zweier Fotos sucht die Polizei nun nach den bislang Unbekannten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 0511 109-4520 entgegen. ots


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h