Navigation:
Foto: Mit starken Seilwinden und hydraulischen Hebern ziehen Üstra und Feuerwehr die entgleiste Stadtbahn wieder auf die Schienen.

Mit starken Seilwinden und hydraulischen Hebern ziehen Üstra und Feuerwehr die entgleiste Stadtbahn wieder auf die Schienen.© Feuerwehr Garbsen

|
Auf der Horst

Erneut entgleist eine Stadtbahn in Garbsen

An der Endhaltestelle ist am Mittwochabend erneut eine Stadtbahn entgleist. Ursache war nach Vermutungen der Üstra ein technischer Defekt. Bis kurz nach Mitternacht mussten Busse den Transport der Fahrgäste übernehmen.

Garbsen. Um 17.57 Uhr war die Bahn auf der Weiche zwischen Endhaltepunkt und Umkehrgleis aus der Spur gerollt. Verletzt wurde niemand. Die Strecke zwischen Endpunkt und Wissenschaftspark blieb bis 0.07 Uhr gesperrt. Technikern der Üstra gelang es zusammen mit der Garbsener Feuerwehr, die Bahn wieder auf die Schienen zu ziehen. Der Zug konnte weitgehend unbeschadet in die Werkstatt fahren.

„Wir haben an den Gleisen keine Fremdkörper gefunden“, sagte Üstra-Sprecherin Katja Raddatz. Das Unternehmen vermute eher einen technischen Defekt; die Weiche werde elektronisch gesteuert, derzeit analysierten Üstra-Mitarbeiter den Datenspeicher, sagte Raddatz.

An der gleichen Stelle war im August 2009 eine Bahn entgleist, weil eine Kakaotüte in der Weiche gesteckt hatte. Im Februar dieses Jahres stießen dort zwei Üstra-Bahnen zusammen, nachdem ein Waggon aus dem Gleis gesprungen war.


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h