Navigation:
Auf dem Containerplatz am Gelände des TSV Havelse hat es in der Nacht zu Dienstag gebrannt.

Auf dem Containerplatz am Gelände des TSV Havelse hat es in der Nacht zu Dienstag gebrannt.© Gerko Naumann

Garbsen

Container brennen am Stadion des TSV Havelse

Auf einem Containerplatz neben dem Stadion des TSV Havelse ist in der Nacht zu Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde unter anderem die angrenzende Bushaltestelle schwer beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Havelse. Der beißende Gestank von geschmolzenem Kunststoff lag am Dienstagmorgen noch über Parkplatz am Gelände des TSV Havelse. Ursache ist ein Brand, der die Ortsfeuerwehr Garbsen die Nacht zu Dienstag über beschäftigt hat. Um exakt 2.42 Uhr ging der Notruf in der Zentrale ein, weil an der Hannoverschen Straße Container brannten. Als die Ehrenamtlichen am Einsatzort eintrafen, stand "der gesamte Platz in hellen Flammen", berichtet Stefan Müller, Sprecher der Garbsener Feuerwehr.

Außer den Containern selbst brannte auch das Dach des Toilettenhäuschens des TSV Havelse. Helfer mit Atemschutzausrüstung löschten das Feuer und konnten ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Trotzdem brannten alle Container ab, auch zwei Fahrräder wurden zerstört und Bäume sowie eine Werbetafel in Mitleidenschaft gezogen. Die Plastikverkleidung der Bushaltestelle am Wilhelm-Langrehr-Stadion schmolz aufgrund der starken Hitze. Erst gegen 4 Uhr konnten die Feuerwehrleute den Einsatzort verlassen - allerdings nur vorübergehend. Um 6.40 Uhr mussten die Helfer erneut an die Hannoversche Straße fahren, weil der Wind das Feuer in einem ausgebrannten Altglascontainer wieder entfacht hatte.

Auf das geplante Familienfest des TSV Havelse am Sonntag, 7. Mai, hat der Brand keine Auswirkungen. Das Toilettenhäuschen sehe zwar "nicht schön aus", sagte Geschäftsstellenleiter Matthias Schäfer am Dienstagmorgen. Es sei aber weiterhin nutzbar, weil die Flammen nur das Dach angekokelt haben. Also kann das Fest mit vielen Spielen für Kinder wie geplant um 12 Uhr beginnen. Um 14 Uhr wird das letzte Heimspiel des TSV gegen den VfV 06 Hildesheim angepfiffen.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand am Containerplatz kommen konnte. Noch ist unklar, wie hoch der Schaden ist.

Von Gerko Naumann


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h