Navigation:
Nach dem tödlichen Unfall auf der A2 bei Altgarbsen sperrt die Polizei die A2 Richtung Berlin bis Sonntagmorgen um 10 Uhr.

Nach dem tödlichen Unfall auf der A2 bei Altgarbsen sperrt die Polizei die A2 Richtung Berlin bis Sonntagmorgen um 10 Uhr.© Elsner

|
Garbsen

Frau stirbt bei Unfall auf der A2

Eine bislang nicht identifizierte Frau ist in der Nacht zu Sonntag auf der A2 im Bereich Altgarbsen ums Leben gekommen. Die A2 war in Richtung Berlin bis um 10 Uhr voll gesperrt.

Garbsen. Am Sonntag gegen 1 Uhr ist eine Frau mit ihrem Auto von der A2 abgekommen, gegen Bäume geprallt und von mehreren Fahrzeugen überfahren worden. Das Opfer konnte bislang nicht eindeutig identifiziert werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte die Frau mit ihrem Kombi die A2 in Richtung Berlin befahren. Zwischen den Anschlussstellen Wunstorf-Luthe und der Rastanlage Garbsen-Süd kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überquerte den Seitenstreifen, kollidierte mit Bäumen auf der Böschung und blieb wenig später in Höhe der beginnenden Schutzplanke liegen.

Was danach passierte, ist noch völlig unklar: Möglicherweise ist die Fahrerin aus dem Auto geschleudert worden. Denkbar ist auch, dass sie den Wagen noch aus eigener Kraft verlassen konnte. Mehrere nachfolgende Fahrzeuge haben das Unfallopfer auf dem rechten Fahrstreifen überfahren. Die Verletzungen waren tödlich.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover hat Ermittlungen sowohl zur Identität der Frau als auch zu den genauen Umständen des Unfallhergangs aufgenommen. Die A2 war ab Luthe in Richtung Berlin bis 10 Uhr komplett gesperrt. Viele Autofahrer schlängelten sich in den Nacht- und Morgenstunden auf Nebenstraßen durch das Seelzer Stadtbegiet.


Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h