Navigation:
Tim (17, links) und Daniel (16) üben im Ostercamp unter anderem Mathematik.

Freiwillig lernen in den Ferien? Das haben rund 80 Schüler der IGS Garbsen an acht Tagen in den Osterferien getan. Sie konnten Defizite in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften beheben. Ziel ist, die Noten bis zu den Zeugnissen möglichst zu verbessern.

Judith Christine Riemer stellt ihre Bilder in der Crossart-Ausstellung "von allem etwas" in der Stelinger Galerie Passion for Blue aus.

Abstraktes, geheimnisvolle Fotografien, Szenen aus fernen Ländern, Grafikdesign, Bildobjekte und vieles mehr - eben "von allem etwas". So lautet der Titel einer Crossart-Austellung in der Galerie Passion for Blue von Angelika Holzbach in Stelingen.

Stadtradeln Garbsen: Schüler der James-Krüss-Grundschule und anderer Schulen haben im vorigen Jahr mitgemacht.

Zum zweiten Mal nach 2016 können sich Garbsener jeden Alters an der Aktion "Ohne CO2 mobil" beteiligen. Diese sei Höhepunkt der laufenden Umwelttage, teilt Christina Haupt, Umweltbeauftragte der Stadtn mit. Diese möchte möglichst viele Bürger für die Umweltaktion gewinnen.

"Friss Storchi": Die Diskussion über den möglichen Abschuss der Tiere hat Wolfgang Schulz zu dieser Karikatur inspiriert.

Der Stelinger Storch soll fleißig frische Frösche fressen. Denn nur so kommt er auf sein optimales "Abschussgewicht". Mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor reagiert Karikaturist Wolfgang Schulze auf die Ankündigung des Flughafens Hannover, Störche im äußersten Notfall abschießen zu lassen.

Die Aufnahme aus dem selbst gebauten Spektrometer zeigt die unterschiedlichen Wellenlängen des Lichts.

Jona Röhrig wirkt locker und entspannt. Gelassen sieht der 18-jährige Abiturient des Johannes-Kepler-Gymnasiums dem Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend forscht" vom 25. bis 28. Mai in Erlangen entgegen. Dafür hatte er sich mit dem Landessieg im Bereich Physik qualifiziert.

Werner Meyer (Zweiter von rechts) und Peter Germeroth (links) vom ADFC übergeben die Auswertung an Stadtbaurat Frank Hauke (Zweiter von links) und Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau, Andreas Richter.x

Die Ortsgruppe Garbsen-Seelze des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hat eine Patenschaft für das städtische Beschilderungsnetz an Radwegen übernommen. Zehn Mitglieder legten rund 140 Kilometer zurück, um 600 Wegweiser zu kontrollieren.

50 Kinder hatten bei der Ferienaktion Spaß an Taekwondo, Basketball und Parkour.

Perfekt gezielte Korbwürfe, waghalsige Parkour-Sprünge und elegante Taekwondo-Figuren haben etwas gemeinsam - sie brauchen Zeit und Übung. 50 Kinder lernen während der Osterferien von Profisportlern die Grundlagen. Taekwondo-Europameister Lukas Stein fliegt sogar wie ein Schmetterling.

Das sind die Neuen: Die Psychologinnen Larissa Burruano (links) und Christina Cernoch ergänzen das Team der Beratungsstelle.

Die Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen in Altgarbsen hat sich neu aufgestellt. Die beiden Psychologinnen Larissa Burruano und Christina Cernoch verstärken das Team. Dadurch sollen für die mehr als 500 Hilfesuchenden pro Jahr künftig weniger Wartezeiten entstehen.

Die Störche haben das Nest in Stelingen wieder besetzt.

Derzeit kehren die Störche zurück in die Region. Einige von ihnen nisten so nah am Flughafen in Langenhagen, dass ihnen der Abschuss droht, falls sie zur Gefahr für den Flugverkehr werden. Für diesen unwahrscheinlichen Fall haben Betreiber und Naturschützer vorgesorgt, um die Brut zu schützen.

Autor Klaus-Peter Wolf liest in der Stadtbibliothek Garbsen.

Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen hat ein Problem. Die Protagonistin der Ostfriesland-Krimis, aus der Feder von Klaus-Peter Wolf, gerät selbst ins Visier ihrer Kollegen. Am Donnerstag 27. April, liest der Autor in der Stadtbibliothek Garbsen aus seinem neuen Krimiroman "Ostfriesentod".

Zwei Gespanne, vier Pferde, einige Zuschauer: in diesem Jahr war die Runde beim traditionellen Osterausritt überschaubar. Dafür passten Wetter und Laune der Reiter.

Die Sonne hatte am Ostermontag ein Einsehen mit dem Reit- und Fahrverein Hubertus. Eine Weile hat Ingo Brüning, Vorsitzender des Vereins, noch besorgt auf die grauen Wolken über dem Reitplatz geschaut - dann brach die Sonne hervor. Ein guter Start für die traditionelle Ausfahrt mit der Kutsche.

Zwei Autofahrer haben in Garbsen ihren Führerschein verloren, weil sie betrunken gefahren sind.

Die Polizei hat am Wochenende in Berenbostel und Frielingen zwei Autofahrern die Führerscheine abgenommen. Beide hatten sich jeweils betrunken hinter das Steuer gesetzt und müssen nun mit einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

1 2 3 4 5 6 ... 344
Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h