Navigation:
Seine Gemeinde brachte Edgar Dogge oft mit seinem trockenen Humor zum Lachen.

Zum Abschied gab es für den leidenschaftlichen Fußballfan ein Werder-Bremen-Trikot mit Namen. Nach über 25 Jahren in der Gemeinde der Versöhnungskirche in Havelse geht Pastor Edgar Dogge in Ruhestand. Der Verabschiedungsgottesdienst am Sonntag war ein humorvoller Blick zurück - und ein hoffnungsvoller nach vorn.

Andrea Brüggemann liebäugelt mit einem Deko-Huhn. Außerdem sind noch elektrische Kerzen, Videospiele, Bücher und Schnaps mit Chopin-Gestaltung und viele Filme im Angebot.

Das hat jeder schon mal erlebt: Was hübsch verpackt unterm Baum noch schön aussah, entpuppt sich beim Auspacken als gut gemeinter Fehlgriff. Doch wohin mit dem ungeliebten Geschenk? Die Willehadi-Gemeinde hat eine Lösung: Ab damit zur Geschenke-Tauschbörse.

Freude über die Spenden herrscht bei Stefanie Kropp (vorn, von links) und Elke Langrehr vom Förderverein der Grundschule Havelse sowie Burkhard Grahe und Evelyn Jagstaidt vom Förderverein der Musik- und Kunstschule. Andreas Christoph (hinten, von links), Lars Kreinacker und Klaus-Dieter Hoffmann von den Jungen Christen haben die Schecks übergeben.

Der Weihnachtsmarkt am zweiten Advent bei Corpus Christi hat immer einen schönen Nebeneffekt für Einrichtungen in Garbsen. Seit 2003 jährlich spenden die Jungen Christen Garbsen den Erlös. Rund 12.000 Euro sind seitdem bereits zusammen gekommen.

Bei Schneeglätte ist am Freitagmorgen ein Sattelzug auf der Bundesstraße 6 in Höhe der Abfahrt Frielingen ins Rutschen gekommen.

Bei Schneeglätte ist am Freitagmorgen ein Sattelzug auf der Bundestraße 6 in Höhe der Abfahrt Frielingen ins Rutschen gekommen. Der Lastwagen prallte gegen die Leitplanke, die Fahrerin wurde leicht verletzt. Die B 6 musste gesperrt werden

Rüdiger Kauroff und Caren Marks begrüßen etwa 50 ihrer Genossen zum Neujahrsempfang im Horster Harlekin.

Beim Neujahrsempfang der SPD Garbsen hat der Ortsvereinsvorsitzende Rüdiger Kauroff zufrieden auf den Ratsbeschluss für den Wiederaufbau des Badeparks in Berenbostel zurückgeblickt. Das dadurch angespannte Verhältnis zu den anderen Fraktionen will er schnellstmöglich wieder verbessern.

Von links nach rechts: Stadtbrandmeister Ulf Kreinacker, Rouven Schmitt, neuer stelllvertretender Ortsbrandmeister, Walter Voges, geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft, Siegfried Döbbecke, geehrt für 70 Jahre Mitgliedschaft, Daniel Voigtland, gewählter Ortsbrandmeister, Herbert Pannwitz, amtierender Ortsbrandmeister.s

Herbert Pannwitz ist kein Mann für halbe Sachen. Das Höchstalter für Ortsbrandmeister ist 63 Jahren, das hieße für den 59-Jährigen, dass er die Ortsfeuerwehr Stelingen mitten in der sechsjährigen Amtszeit abgeben müsste. Nach 18 Jahren hat Pannwitz einen Nachfolger gesucht - und gefunden.

Die Polizei hat eine Frau gestoppt, die mit 1,42 Promille Alkohol im Blut Auto gefahren ist.

Eine 52-jährige Frau ist am Freitagabend mit 1,42 Promille Alkohol am Steuer erwischt worden. Sie fuhr auf der Leinestraße in Stelingen, als sie in eine Polizeikontrolle geriet. Den Beamten fiel der starke Alkoholgeruch auf. Sie ordneten eine Blutprobe an.

Mitarbeiter eines Rettungsdienstes sind von einem 17-Jährigen angegriffen worden, dem sie helfen wollten.

Die Polizei hat am Sonnabend im Stadtteil Auf der Horst einen 17-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der junge Mann war zunächst selbst Opfer von Schlägern geworden. Als er von Sanitätern behandelt werden sollte, griff er diese unvermittelt an. Die Ermittler suchen Zeugen des Vorfalls.

Günter Klenert (links) und Clemens Berlin nehmen stellvertretend für alle Helfer des Handwerkerdienstes die Ehrung der Region Hannover entgegen.

Der Handwerkerdienst ist am Freitagabend mit dem Preis "Ehrenamt - Engagement im Fokus!" ausgezeichnet worden. Die Region Hannover ehrt so Menschen, die sich mit ihrem Einsatz für die Gesellschaft einsetzen. Das tun die Handwerker aus Garbsen gern - und dafür brauchen sie dringend neue Helfer.

Wer waren die besten Sportler aus Garbsen im Jahr 2016?

Garbsener Sportler haben auch im vergangenen Jahr wieder viele Erfolge erzielt. Die sollen bei der Sportlerehrung gewürdigt werden. Zur Vorbereitung hat die Stadt die Garbsener Sport- und Schützenvereine gebeten, ihre erfolgreichsten Sportler des Jahres 2016 anzumelden - bis zum 25. Januar.

Die Ehrenamtlichen versorgen Besucher im Café Kalle mit Kaffee und Kuchen.

Ausnahmsweise gab es am Donnerstagnachmittag im Café Kalle Sekt für die Besucher, denn es gab einen Grund zum Feiern. Das Café im gleichnamigen Kulturhaus besteht seit vier Jahren.

Dietmar Kansy (von links) und Dieter Haaßengier nehmen die Glückwünsche von Editha Lorberg, Hartmut Büttner, Hendrik Hoppenstedt und Klaus Peter entgegen.

Beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands Garbsen wurden am Donnerstagabend zwei Politiker für 50-jährige Parteimitgliedschaft ausgezeichnet. Dieter Haaßengier machte sich als erster Generalsekretär in Niedersachsen einen Namen. Dietmar Kansy war am Bau des Berliner Regierungsviertels beteiligt.

1 2 3 4 5 ... 315
Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h