Navigation:
Hochklassige Soli, ungewöhnliche Klangwelten und viel Spaß am Spiel: Das Stephan-Abel-Quartett mit Elmar Brass, Marcus Schieferdecker und  Christian Schönefeldt in der Ziegeleischeune bei Hesse.

Sanfte Jazzballaden folgen funkigen Grooves: Das Quartett um Saxofonist Stephan Abel und Pianist Elmar Brass hat am Freitag beim Konzert des Jazzclubs Garbsen in Hesses Ziegeleischeune mit hochklassigen Soli, ungewöhnlichen Klangwelten und viel Spaß am Spiel überzeugt.

Unser Veranstaltungstipp für Sonntag
Brian O'Gott gehört zu den Gästen in Bachmanns Comedy Corner.

Erst wählen gehen, dann abends zum Lachen in die Gaststätte Zur Eiche kommen. Diesen Tipp hat der Garbsener Comedian Dittmar Bachmann parat. Am Sonntag, 24. September, macht er dort um 19 Uhr mit seiner Comedy Corner Station. Überraschender Stargast: Oliver Pocher.

Im Keller unterm Laden repariert Wolfgang Gahbler Schätzchen wie diese alte Drehorgel, Jukeboxen, Röhrenradios, Instrumente und Verstärkertechnik.

Das Musikstudio Garbsen gibt auf – zumindest den Instrumentenverkauf. Zu Ende Oktober löst Wolfgang Gahbler das Geschäft an der Alten Ricklinger Straße auf. Am Montag, 25. September, beginnt der Räumungsverkauf.

Termine zur Landtagswahl 2017
Stellen sich am 25. September den Wählern in Garbsen (von links): Wiebke Osigus, Stephan Weil, Rüdiger Kauroff und Thela Wernstedt.

Keine Wahlkampfpause: Wenn am Sonntag die Kreuze für den Bundestag gesetzt sind, beginnt die heiße Phase für die Landtagswahl. Am Montag stellt sich SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil mit weiteren Bewerbern den Fragen der Wähler.

Viele Nationen unter einem Dach: Die Kinder, die die Saturnringschule besuchen, stammen aus 35 Staaten. Das ist die Klasse 3a mit Konrektorin Birte Schäck (rechts) und Schulleiterin Silvia Moritz (links).

242 Schüler aus 35 Nationen gehen zur Grundschule Saturnring, Tendenz sinkend. Die Einrichtung gilt als Schule im sozialen Brennpunkt. Das Problem: Immer mehr Eltern melden ihre Kinder an umliegenden Grundschulen an. Schulleiterin Silvia Moritz ruft Politiker und Verwaltung um Hilfe.

Olaf Hoffmann endoskopiert ein Getriebe. Am Monitor kann er kleinste Schäden erkennen.

Zwei Jahre Planung, fast zwei Jahre Bau: SEW eröffnet an der Gutenbergstraße sein neues Montagewerk für 70 Mitarbeiter - eine Geburtsklinik für neue Industrie-Antriebe und ein Operationssaal für betagtere Maschinen.

"Wir fühlen uns von der Verwaltung nicht ernst genommen": Susanne Huschner und Thorsten Becke sammeln die Einwände der Anwohner gegen die geplante Bebauung am Bosse-See.

Noch bis zum 9. Oktober liegen im Rathaus die Pläne zur Bebauung am Bosse-See aus. Die Stadt und ein Projektentwickler wollen an der Kreuzung Meyenfelder und Berenbosteler Straße eine vier- bis fünfgeschossige Wohnbebauung erreichten. Die Anwohner haben dagegen einige Bedenken zusammengetragen.

Bereit für vier weitere Jahre im Bundestag: Diether Dehm am Mittwoch auf dem Lindener Markt.

Es dürfte seine vierte Legislaturperiode werden: Diether Dehm, Direktkandidat der Linken im Wahlkreis 43, steht auf dem sicheren Landeslistenplatz zwei. Der Kulturunternehmer aus Wehmingen bei Sehnde ist vermutlich die schillerndste Persönlichkeit unter linken Parlamentariern.

Gibt es künftig wieder Proteste in Frielingen gegen die Südlink-Trasse wie hier im November 2016?

Ein neuer Entwurf zum Verlauf der Stromtrasse Südlink macht den Garbsener Bürgerinitiativen Sorgen. Er stammt aus Thüringen und sieht unter anderem vor, dass die die unterirdischen Kabel in Frielingen verlegt werden. "Wir müssen weiter permanent wachsam bleiben", mahnte BI-Sprecher Wilfried Aick.

Zerbrechlicher Mikrokosmos trifft auf großformatige Landschaftsimpressionen: Bis Mitte Oktober präsentieren Sylvia Witte (rechts) und Martina Schramm ihre Arbeiten im Kulturhaus Kalle.

Im Kulturhaus Kalle erwartet die Besucher neuer Kunstgenuss. Unter dem Titel "Ausschnittsweise" zeigt Sylvia Witte in den Fluren des Kulturhauses ihre ausdruckstarken Fotografien. Martina Schramm präsentiert Malerei.

"Ich habe keinen Ort gefunden, der besser geeignet wäre": Auf dieser Grünfläche sollen die Container aufgebaut werden.

Der Rat der Stadt Garbsen hat sich mit der geplanten Containerwohnanlage an der Straße Im Hespe in Berenbostel befasst. Grüne, CDU und Unabhängige sind sich einig, dass es der am besten geeignete Standort ist. Das zweifeln Anwohner an - und auch die SPD hat noch Fragen.

Einbruch in die Idylle (Ausschnitt): Ankommende Flüchtlingsboote sind das zweite Motiv in der Reihe des Malers Eduard Jantschewskij.

Der Garbsener Maler Eduard Jantschewskij öffnet am Sonntag, 24. September, 15 bis 17 Uhr, zum zweiten Mal seine "Galerie der erzählenden Bilder". Gäste sind im Kulturhaus Kalle in Havelse willkommen, wenn Jantschewskij sein zweites Bild in dieser Reihe vorstellt.

1 2 3 4 5 ... 394
Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h