Navigation:
In das leerstehende Praktiker-Gebäude soll möglicherweise ein Bordell einziehen.
Garbsen Großbordell? Nein, danke

In der Ablehnung des geplanten Bordells in Altgarbsen an der Gutenbergstraße sind sich die Ratsfraktionen weitgehend einig. Ob und wie es zu verhindern wäre, darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

18 Vereine freuen sich über Geld, das dringend nötige Anschaffungen ermöglicht.
Garbsen Volksbank spendet 12.500 Euro für Vereine

Was haben Winterjacken mit LED-Leuchten und Trainingsjacken gemeinsam? Sie reißen große Löcher in die Kassen der Garbsener Vereine. Die Hannoversche Volksbank möchte aushelfen - mit Losen für das VR-Gewinnsparen. Bei der Übergabe am Dienstag freuten sich alle Vereine - einer jubelte aber laut. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Freuen sich gemeinsam: Werner Baesmann (von links), Kurt Baumert, Christoph Pfitzner, Daniela Grunwald-Galler und Jörg Gusmag.
Garbsen Inhaber rundet Pfandspenden auf

Mitte August hat die Bürgerstiftung Garbsen einen Kasten für Pfandbonspenden im Getränkemarkt Trinkgut an der Osterwalder Straße angebracht. Jetzt wurde er das erste Mal offiziell geleert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sabine Eilers (links) und Annika Klein mit neuen Büchern. 150 warten auf die Erfassung.
Garbsen Das empfiehlt die Stadtbibliothek

Monat für Monat wandern rund 400 Titel in den Bestand der Stadtbibliothek. Büchereileiterin Sabine Eilers und ihre Kollegen wählen gezielt das aus, was Garbsener besonders gern lesen, hören, sehen oder spielen möchten. Für die HAZ/NP-Lokalredaktion Garbsen haben sie neue Empfehlungen zusammengestellt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Einen Satz von vier Winterreifen hat die Polizei gefunden.
Garbsen Polizei findet Satz Winterreifen

Einen Satz Winterreifen hat die Polizei am Dienstagabend gegen 21.15 Uhr in einer Waschanlage an der Alten Ricklinger Straße gefunden. Der Besitzer kann die Reifen in der Wache an der Meyenfelder Straße abholen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Die SPD möchte Familien bei der Betreuung der Kinder entlasten. Wie das gelingen kann, wird kontrovers diskutiert.
Langenhagen Eltern entlasten - nur wie?

Die SPD möchte die Betreuungskosten für Kinder stufenweise halbieren - eigentlich. Doch nach einer kurzen, aber erhellenden Debatte im Jugendhilfeausschuss kommt in die Diskussion noch einmal Bewegung. Denn die Stadt entwickelt derzeit ein Projekt, in das ebenfalls Geld fließen könnte. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sie sind das neue Wunstorfer Jugendparlament (von links): Melvin Wyta, Jan Luca Ludolphy, Maximilian Petter, Shiwam Ghai, Samri Amiri, Marcel Goossen, Emma Höhne, Sophie Schmitt, Moritz Widdel, Lareen Bernhardt, Quentin Rosenkranz, Anna Tüting, Kris Herde, Lennart Piellusch, Justus Schneider. Nicht auf dem Bild: Luca Leon Naumann und Florian Neutel.
Wunstorf Sitze des Jugendparlaments sind vergeben

Das nächste Jugendparlament kann die Arbeit aufnehmen: Wahlleiter Markus Saars hat am Donnerstagabend im Jugendtreff Kurze Wege die 17 Mitglieder verkündet, die ihm in den nächsten zwei Jahren angehören werden. Es sind fast nur neue Gesichter darunter. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Neujahrsempfang der Stadt Neustadt und der Bundeswehr.
Neustadt Trump ist Thema beim Neujahrsempfang

2017 soll einiges in Bewegung kommen in Neustadt. Daran haben die Gastgeber des Jahresemfangs, Stadt und Bundeswehr, am Mittwoch keinen Zweifel gelassen. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kirche und Schulen kamen in der NASC-Halle miteinander ins Gespräch. mehrKostenpflichtiger Inhalt

DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann erzählt vor Schülern der IGS und des Gymnasiums über Diktatur und Demokratie.
Langenhagen Abends „Ausreise“ über das Westfernsehen

Die jüngere deutsche Geschichte ist gestern lebendig geworden, als vor etwa 300 Schülern der IGS und des Gymnasiums einer der bekanntesten Regimekritiker, Rainer Eppelmann, über die DDR berichtete. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wiebke Osigus fordert den SPD-Landtagsabgeordneten Mustafa Erkan heraus
Neustadt Remis - das wird ein enges Ding bei der SPD

Der Auftritt beider SPD-Landtagsbewerber vor den Senioren der Partei brachte noch keinerlei Vorentscheidung - Mandatsträger Mustafa Erkan und seine Herausforderin Wiebke Osigus gaben Mittwochabend eine gleichermaßen gute Figur ab: Remis, lautete die Einschätzung des Abteilungsvorsitzenden Heinrich Schmidt im Anschluss. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h