Navigation:
Emily (11, links) und Albiona (13) bieten Sterne aus Papier und Lebkuchenmännchen aus Filz an.
Garbsen Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Eine große Anzahl der Schüler an der Nikolaus-Kopernikus-Schule hat nicht das Christentum als Religion. Dennoch ist ihnen Weihnachten als deutsches Kulturgut ein Begriff. Das hat sich am Donnerstagnachmittag auch beim Weihnachtsmarkt in der festlich geschmückten Schule gezeigt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Rund 1000 Schüler schauen bei den Vorbereitungen zum Start des Wetterballons gespannt zu.
Garbsen IGS-Ballon schafft es bis Eisenhüttenstadt

Zwei Schüler der IGS, Demian Struve und Hannes Takenberg, haben gestern Vormittag einen Wetterballon mit angehängten Gerätepaket auf dem IGS-Sportplatz gestartet und das Paket sechs Stunden später nahe der polnischen Grenze wieder aufgesammelt. Ihr Fazit: (Fast) alles ist programmmäßig verlaufen. Die beiden freuen sich – und ihre Mathelehrerin Sandra Passauer freut sich mit ihnen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mark Hayden legt einen Köder aus - der für Hunde, Katzen und Kinder ungefährlich ist.
Garbsen Auf der Jagd nach den Ratten

In Garbsen sind derzeit Schädlingsbekämpfer im Auftrag der Stadt unterwegs, um Köder mit Rattengift in den Abwasserkanälen auszulegen. Experte Mark Hayden von der Firma Kill-Tec erklärt, warum das sein muss und sagt: "Ratten sind meine Lieblingsgegner, weil sie so schlau sind". mehrKostenpflichtiger Inhalt

Franz Groth (links) und Wolfgang Hohmeyer sind die Mitinitiatoren des zweiten Bürgerbegehrens zum Badepark.
Garbsen Badepark: Zweiter Versuch für Bürgerbegehren

Drei Garbsener Bürger haben einen neuen Anlauf für ein Bürgerbegehren in Sachen Badepark Berenbostel in Gang gebracht. Sie haben ihre Absicht im Rathaus schriftlich angezeigt und gebeten, das Bürgerbegehren vorab vom Verwaltungsausschuss prüfen zu lassen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Pianist Michael Rettig und Cellist Miran Zrimsek nehmen die Zuhörer in ihren audiovisuellen Konzert mit auf eine Reise ans Meer.
Unser Veranstaltungstipp Musikalische Reise führt ans Meer

Das Meer, Strand, Schiffe und Häfen - seit jeher üben sie ihre Faszination auf den Menschen aus, sind Sinnbilder der Sehnsucht, des Fernwehs und der Unendlichkeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Die lange ersehnten Engelsflügel hängen in der Wunstorfer Fußgängerzone.
Wunstorf Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Vier Jahre hat Uwe Elsner sich darum bemüht, und nun ließ ihn auch fast noch die Produktionsfirma im Stich: Seit Donnerstag hängen nun aber sechs Paare von Engelsflügeln an Laternenpfählen in der Fußgängerzone. So ist rund um den Weihnachtsmarkt noch ein bisschen mehr Adventsstimmmung aufgekommen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün begeben sich mit den Grundschülern auf die Suche nach einer Stromquelle.
Seelze Wo können wir Strom sparen?

Lili Löwenmaul und Claudius Immergrün machen Urlaub im Waldcamp. Doch wie sollen sie ihr Radio zum Spielen und die Lampe zum Leuchten bringen? Die Naturonauten sind auf die Hilfe der Grundschüler aus Dedensen angewiesen. Beim Mitmachtheater suchen sie nach Möglichkeiten, Strom zu erzeugen - und zu sparen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Verwaltung hat die beiden Flächen nördlich (links) und südlich der Harenberger Meile am Westrand des Dorfes für den Bau einer neuen Schule ins Auge gefasst, der Bürgermeister favorisiert aber die südliche Option.
Seelze Südschule soll in Harenberg gebaut werden

Die neue Grundschule für den Südbereich soll auf einer Fläche am westlichen Ortsrand von Harenberg entstehen. Bürgermeister Detlef Schallhorn favorisiert ein bislang landwirtchaftlich genutztes Grundstück südlich der Harenberger Meile, räumt aber ein, dass auch die Fläche im Norden geeignet wäre. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Großmutter Elda Gratzer (von links) und Mutter Jana Küpke sind stolz auf Max, der am 6. November als 999. Kind im Klinikum geboren wurde - mit ihnen freuen sich Chefarzt Dr. Hubert Sommer, Assistenzärztin Lavin Mohamad, die die Entbindung betreut hat, und Oberärztin Helena Olechowa.
Neustadt Babyboom in Neustadts Kreißsaal

Das gab es seit 20 Jahren nicht mehr: Erstmals sind im Neustädter Kreißsaal seit Jahresbeginn mehr als 1000 Babys geboren worden. Das haben die rund 50 Mitarbeiter der Geburtshilfestation am Donnerstagmorgen gefeiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Bahn erneuert die Bahnbrücke am Luther Forst. Die Gleise für den Personenverkehr werden während der Bauarbeiten eingehaust.
Wunstorf Bau der Bahnbrücke beginnt im Januar

Die Deutsche Bahn hat ihren Baufahrplan für die nächsten Monate vorgestellt, in denen am Luther Forst eine neue Brücke für den Güterverkehr entstehen soll. Von der 35-Millionen-Euro-Investition werden auch Störungen in Form von Lärm und Staub ausgehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h