Navigation:
Ortsrat, Verwaltung und Anwohner lassen sich von Eberhard Eisold über den Baufortschritt in den beiden Häusern im Bürgerpark informieren.
Garbsen Balance hat noch viel Arbeit vor sich

Mit dem Kauf und der Restaurierung der beiden Fachwerkhäuser im Bürgerpark Berenbostel hat der Verein Balance eine anspruchsvolle Aufgabe übernommen: "Es gibt mehr Herausforderungen, als ich mir gewünscht hätte", sagte Geschäftsführer Eberhard Eisold bei einer Baustellenbesichtigung mit Ortsrat und Anwohnern. Wunschumzugstermin ist irgendwann im Herbst. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In Meyenfeld nistet überraschend wieder ein Storch.
Garbsen Meyenfeld hat wieder einen Storch

Ein junger Storch hat die Meyenfelder und vor allem die Eigentümer eines Hauses Im Bleeke überrascht: Am Karfreitag begann er mit dem Nestbau auf dem Giebel des Hauses, ohne eine Nisthilfe. Es fehlt noch an einer Partnerin. Die könnte noch dazukommen, hoffen Ortsratsfrau Angela Thimian-Milz und Reinhard Löhmer, Storchenbeauftragter der Region. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Feuerwehr drückt den Qualm mit einem Belüfter aus dem Haus.
Garbsen Kellerbrand am Slevogtweg

Hausrat und Müll haben am Mittwochmorgen gegen 8.10 Uhr in einem Keller am Slevogtweg gebrannt. Niemand wurde verletzt. Die etwa 20 Bewohner des Objektes hatten das Haus rechtzeitig verlassen. mehr

Die Feuerwehr drückt den Qualm mit einem Belüfter aus dem Haus.
Hausrat und Müll brennen Feuerwehr löscht Kellerbrand in Berenbostel

Hausrat und Müll haben am Mittwochmorgen gegen 8.10 Uhr in einem Keller am Slevogtweg gebrannt. Niemand wurde verletzt. Die etwa 20 Bewohner des Objektes hatten das Haus rechtzeitig verlassen. mehr

"Die sanitären Anlagen waren in einem ekelhaften Zustand": HAZ-Leser Frank Bernstein hat die Toiletten in der Sporthalle der Ratsschule Berenbostel fotografiert.
Garbsen Kritik an schmutzigen Toiletten in Sporthalle

Die Toiletten in der Sporthalle der Ratsschule Berenbostel sind in einem "ekelhaften Zustand". Das schreibt unser Leser Frank Bernstein auf Facebook - inklusive aussagekräftigen Bildern. Die Stadt betont, dass die Toiletten in den Schulen nach und nach für mehr als 9 Millionen Euro saniert werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Wiebke Osigus
Neustadt Losentscheid: Osigus kandidiert für die SPD

Dramatischer Abend bei der SPD: Per Losentscheid wurde Wiebke Osigus Landtagskandidatin der Genossen für Neustadt und Wunstorf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Michael Seubert tritt unter dem Pseudonym Armol auf.
Neustadt Gitarrist will Publikum zum Träumen bringen

Mit einem Konzertabend auf dem Kulturgut Poggenhagen will der hannoversche Gitarrist Armol sein Publikum am Sonnabend, 29. April, ab 20 Uhr verzaubern. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bassbariton Jesper Mikkelson singt beim 35. Stadtkonzert in der Klinikumskirche. Begleitet wird er von Christian Biskup am Klavier.
Wunstorf 35. Stadtkonzert führt nach Skandinavien

Beim 35. Wunstorfer Stadtkonzert soll der Blick der Zuhörer auf die vergessenen Werke skandinavischer Musiker gelenkt werden. Pianist Christian Biskup und Bassbariton Jesper Mikkelsen entführen ihr Publikum am Sonntag, 7. Mai, dafür in die raue Welt des Nordens. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das gelbe Verkehrsschild weist den Weg nach Mellendorf im Norden (großes Bild). Der durchgestrichene Abbiegepfeil auf dem Asphalt und blaues Richtungsschild erlauben dagegen nur die Geradeausfahrt.
Langenhagen Der Verkehr quält sich durch die Stadt

Über die Osterfeiertage hatten die Autofahrer auf der Walsroder Straße in Langenhagen wieder einmal freie Fahrt in beide Richtungen. Doch das Vergnügen dauerte nur wenige Tage. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sandra Lüpkes stellt ihren neuen Roman "Inselfrühling" in der Abtei vor.
Wunstorf Autorin bringt "Inselfrühling" in die Abtei

Für eine unterhaltsame Abendlesung konnte die Stadtbibliothek einen ganz besonderen Gast gewinnen. Die bekannte Autorin Sandra Lüpkes ist am Mittwoch, 10. Mai, zu Gast in der Abtei. Dort wird sie ihren vierten Inselroman "Inselfrühling" vorstellen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Garbsen ist ...

  • ... die nach Hannover größte Stadt in der Region mit mehr als 60.000 Einwohnern
  • ... Heimat des ehemaligen Zweitligisten TSV Havelse (1990)
  • ... Heimat von Miss Germany 2008, Kim-Valerie Voigt
  • ... die Online-Domino-Hochburg Deutschlands
  • ... Universitätsstandort
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Garbsen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h