Navigation:

Brand in der bekannten Zimmerei: Großeinsatz für die Feuerwehr in Burgwedel.© Dillenberg

Feuerwehreinsatz

Brandanschlag auf Zimmerei in Fuhrberg

Im Burgwedeler Stadtteil Fuhrberg ist in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ging mit 80 Einsatzkräften gegen den Brand vor. In letzter Minute konnte verhindert werden, dass in dem Gebäude gelagerte Gasflaschen vom Feuer ergriffen wurden.

Fuhrberg. Ein Anwohner hatte mitten in der Nacht Feuerschein an einem der großen, holzvertäfelten Gebäude der bekannten Zimmerei bemerkt. Um kurz nach 3 Uhr alarmierte er die Feuerwehr, berichtet Burgwedels Stadtbrandmeister Ingo Motl. Mit 80 Einsatzkräften aus Burgwedel, unterstützt durch eine Drehleiter aus Mellendorf (Wedemark), gingen die Helfer gegen den Brand vor. Dennoch dauerte es bis 7 Uhr morgens, bis der Brand vollständig gelöscht war.

Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Bei dem Feuer entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 000 Euro.

Die Fuhrberger Zimmerei ist in der Region bekannt für ihre Fachwerkhäuser sowie hölzerne Gebäudeanbauten wie Dächer, Balkone oder Carports.

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0511/109 55 55 entgegen.

mic


Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.