Navigation:
Die Türme stehen schon, jetzt fehlen nur noch die Dschungelbrücke und diverse Anbauteile.

Wie schön wird das denn? Diese Frage bewegte am Donnerstag viele der Kinder aus der städtischen Kita II beim Anblick der Bauhofleute, die auf dem Außengelände seit Montag eine neue Spielanlage für sie aufstellen.

Sebastian Manstein und Martin Müsken vermessen schon die Standplätze der Winzer auf der Von-Alten-Straße, die Ende Juli zur Weinmeile werden soll.

"Ein Wochenende Urlaub": Dieses Motto haben sich die Veranstalter für die erste "Weinmeile" in Großburgwedel ausgedacht. Am 28. und 29. Juli halten Winzer und Weinhändler Einzug auf der Von-Alten-Straße. Dazu gibt es Livemusik und ein Programm für Kinder.

Schwimmmeister mit Regenschirm: Genau wie die Badegäste, hat Heinz Brahms auch bei schlechtem Wetter gute Laune.

Es sind ganz schön nasse Tage im Freibad Großburgwedel, die für wenig Badegäste sorgen. Einen leichten Besucheranstieg im Vergleich zum Vorjahr hat es trotzdem gegeben. Und noch besteht bei Schwimmmeistern und Sportlern Hoffnung auf Sonne.

Die jetzige Halle ist zwölf Fahrzeuge - plus Rasenmäher - einfach zu eng.

Der Status quo ist gelinde gesagt - suboptimal: Der Fuhrpark des Bauhofs der Stadt Burgwedel ist in einer alten Halle aus den siebziger Jahren höchst beengt untergebracht. Der Verwaltungsausschuss hat jetzt eine zusätzliche neue Fahrzeughalle in Auftrag gegeben.

Wer hat etwas gesehen? Die Polizei sucht Zeugen, die etwas vom dreisten Baustellendiebstahl in Fuhrberg mitbekommen haben.

Weitab von der Wohnbebauung haben nordöstlich von Fuhrberg Baustellendiebe in der Nacht zum Mittwoch ungestört und dreist Beute gemacht. Tatort war eine Enercity-Baustelle nordöstlich des verlängerten Heudamms. In der gleichen Nacht gab es auch einen Einbruch in eine Gewerbehalle in Kleinburgwedel.

Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht in Thönse.

Einen beige-farbenen Transporter mit blau-roter Aufschrift sucht die Polizei. Der Fahrer soll am Dienstag in Thönse trotz roten Ampelsignals nicht vor dem Fußgängerüberweg gestoppt haben. Eine 75-jährige Frau kam dadurch zu Fall.

Nach zwei Unfallfluchten hofft die Polizei auf Zeugen, die Hinweise zu den Fahrern geben können.

Gleich für zwei Unfallfahrten sucht die Polizei jetzt Zeugen, denn die Verursacher flüchteten nach dem Zusammenstoß.

Noch benötigt die Stadt Burgwedel gut 70 Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September.

Wahlhelfer dringend gesucht – diesen Appell richtet Astrid Welzer, im Rathaus für die Wahlsachbearbeitung zuständig, jetzt an die Burgwedeler. Denn zehn Wochen vor der Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, fehlen noch gut 70 Wahlhelfer.

Der aktuelle Vorstand mit Christian Oehlschläger, Jürgen Veth, Rolf Fortmüller und Mattias Semmerling (es fehlt Helmut Ostermann) vor dem früheren Wohnhaus des Stifterehepaares Gertrud und Otto Wöhler, das heute als Heimatstube fungiert.

Wegen unüberbrückbarer Differenzen hat der Vorstand der General-Wöhler-Stiftung den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Otto Bahlo abberufen – und ist damit dessen Rücktritt zuvorgekommen.

Vor dem Amtsgericht Burgwedel kam der Berufskraftfahrer mit seiner Version nicht weit. Es blieb beim Führerscheinentzug und einer Geldstrafe.

Wer ist Opfer, wer Täter? Wurde der Fahrer eines Sattelzuges mit Terminfracht an Bord mutwillig ausgebremst? Oder war es umgekehrt? Brachte er den Fahrer eines Kleinwagens mutwillig in Gefahr. Ein Fall fürs Amtsgericht Burgwedel.

Die Albert-Schweitzer-Schule wird nach den Ferien nicht nur das Zuhause der Kinder der Förderschule Lernen und der OGS sein, sie bietet dann auch Platz für die Sprachförderung der IGS.

Die Stadt Burgwedel ist wieder alleinige Nutzerin der Albert-Schweitzer-Schule. Die Pestalozzi-Stiftung, die dort drei Jahre lang rund 40 Kinder aus ihrer Förderschule – Schwerpunkt „soziale, emotionale und geistige Entwicklung“ – ausgelagert hatte, räumt während der Sommerferien ihre Klassenräume.

Unsere Mitarbeiterin Katerina Jarolim-Vormeier hat den Selbstversuch auf dem Großflohmarkt vor dem Möbelhaus in Großburgwedel gewagt  – und sich in den Trubel gestürzt.

In der Reihe "Ausprobiert" wagen HAZ-Mitarbeiter den Selbstversuch. Katerina-Jarolim Vormeier hat sich beim Großflohmarkt vor einem Möbelhaus in Großburgwedel Sonntagmorgens um 5.30 Uhr in die Massen gestürzt – und fleißig ihr Verhandlungsgeschick trainiert.

1 2 3 4 5 6 7 ... 238
Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.