Navigation:
Wenn die Grippe einen erwischt, wenn der Hausarzt zu hat, braucht es den kassenärztlichen Notdienst: Ab 2018 sollen die vier Nordkommunen zu einem Bezirk zusammengefast werden.

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) plant, 2018 die Notdienstbezirke in den vier Nordkommunen zusammenzulegen. Wir beantworten dazu die wichtigsten Fragen.

So feiert Thönse am Sonntag mit vielen Aktionen, Ständen und Auftritten seinen Dorfmarkt auf der Bruchstraße.

An der Bruch­straße in Thönse stellen sich das ganze Jahr über die Vereine vor. Allerdings: Der hölzerne Schau­kasten ist wirklich kein Hingucker. Wie gut, dass es da den Dorfmarkt gibt, der zwar nur einmal im Jahr Werbung für die Dorfgemeinschaft macht, dafür aber – daran ließ der Zulauf am Sonntag keinen Zweifel – nachhaltig.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, nachdem sich zwei Väter im Streit mit einem Stein und einer abgebrochenen Flasche verletzt haben.

Ein Riesen­tumult und schwere Verletzungen: So beschreibt die Polizei, was sich am Sonnabend gegen 18.40 Uhr im Zentrum von Großburgwedel abgespielt hat. Zwei Männer (40 und 41 Jahre) waren in Streit geraten, weil das Kind des einen wohl auf dem Fahrrad des anderen unterwegs war.

Die Gartenkonzerte in Wettmar begeistern mit Musik und Kunst ein großes Publikum.

Der Verein Freundeskreis Burgwedeler Gartenkonzerte trägt sein Anliegen schon im Namen. Seit 13 Jahren bieten die Ehrenamtlichen Konzerte im Garten an. Man darf also durchaus von Tradi­tion sprechen. Am Wochenende bot sich den vielen Besuchern in Wettmar wieder ein musikalischer Hochgenuss mitten in der Natur.

Eindrücke von der Entlassungsfeier der Haupt- und Realschüler in Burgwedel.

Rührende Reden, tränenreiche Abschiede und viel Humor: Der letzte Jahrgang der nun ausgelaufenen Haupt- und Realschule Burgwedel ist am Freitagmittag feierlich entlassen worden.

Der IKM-Treff soll umziehen, da der Mietvertrag für das bisherige Gebäude am 30. September endet.

Den eiligen Antrag des Vereins Kunst und Migration auf einen Mietkosten-Zuschuss durch die Stadt, um einen Vertrag für ein neues Domizil für den IKM-Treff abzuschließen, konnte der Rat am Donnerstagabend nicht bewilligen.

Der Neubau des Gymnasiums Großburgwedel soll erst endgültig beschlossen werden, wenn die Finanzierung steht und die Planungen konkreter werden.

Eine endgültige Entscheidung, ob das Gymnasium Großburgwedel abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird, hat es am Donnerstagabend im Burgwedeler Rat nicht gegeben. Die Planungen dafür sollen zwar weitergehen, vor einem endgültigen Beschluss soll aber die Finanzierung geklärt werden.

Der Rat hat beschlossen, dass Eltern in Burgwedel ab August bis zu 20 Prozent höhere Gebühren für einen Kita-Platz zahlen müssen.

Der Beschluss steht: Mit einer Mehrheit aus CDU, FDP und AfD hat sich der Rat am Donnerstagabend dafür ausgesprochen, die Kita-Gebühren ab August teils bis zu 20 Prozent anzuheben. Ohne Diskussionen ging dieser Beschluss aber nicht einher.

Das sind die Abiturienten des Gymnasiums Großburgwedel 2017.

Schick gekleidete Abiturienten, Eltern mit Tränchen in den Augen und verdammt stolze Lehrer: Damit war das Traditionelle bei der Abi-Entlassungsfeier im Gymnasium Großburgwedel am Donnerstagnachmittag aber auch schon abgehakt. Auf Grund der Vielzahl von Absolventen wurde ein neuer Weg eingeschlagen – mit Erfolg.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in Kleinburgwedel.

Die Polizei sucht zwei Radfahrer, die mutmaßlich an einem Unfall vom Mittwochabend beteiligt waren: Laut Aussage eines Lastwagenfahrers war dieser den beiden Radlern ausgewichen und gegen ein Scheunendach gefahren. Der Schaden liegt bei 25 000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Seit Donnerstag weist die Stadt an mehreren Orten im Freibad per Schild daraufhin, dass keine fremnden Personen fotografiert werden dürfen.

Seit der Inbetriebnahme des Freibades gibt es eine Benutzungsordnung. In dieser ist festgehalten: Das Fotografieren und Filmen fremder Personen und Gruppen ohne deren Einwilligung ist nicht gestattet. Seit Donnerstag weisen zusätzlich Schilder mit einem kurzen Text auf Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch auf diese Regelung hin.

Anwohner Hartmut Gräf fegt die Wildkirschen zusammen, damit er sich den Dreck nicht mit ins Haus holt.

artmut Gräf ist sauer: Drei Wildkirsch-Bäume sorgen direkt vor seiner Haustür seit Jahren für viel Dreck. Die Obstbäume stehen auf dem städtischen Spielplatz an der Feldstraße und ragen von dort auf den privaten Fußweg. Kürzlich hatte die Stadt die Äste heruntergeschnitten – nach Gräfs Ansicht reicht das aber nicht aus.

1 2 3 4 5 ... 232
Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.