Navigation:
An der Baustelle geht es einspurig vorbei. Bevor der Gehweg aufgebuddelt wird, müssen drei prächtige Linden weichen.
Fuhrberg Zur Rush Hour wird Ampel von Hand gesteuert

Marode Schmutzwasserrohre, die ausgetauscht werden müssen, sind der Grund dafür, dass Fuhrbergs stark frequentierte Ortsdurchfahrt bis Mitte Dezember nur einseitig befahrbar sein wird – genau: zwischen Alte Burg und Hannoversche Straße. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Vorfall ereignete sich auf einem Reitweg am Lahberg.
Burgwedel Bell-Attacke: Reiterin bei Sturz verletzt

Der Collie hörte einfach nicht auf zu bellen, blieb ganz dicht dran an Angela Bährs Pony, bis es in Panik seine Reiterin abwarf. Die Jagdszene spielte sich am Sonntag am Lahberg ab. Die Wettmarerin hat gegen die Hundehalterin Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Siedlung Mühlenberg hat ein Tempoproblem.
Kleinburgwedel Tempo-70-Puffer vor dem Mühlenberg gefordert

Wer in der kleinen Mühlenberg-Siedlung lebt, muss tagein tagaus mit Rasern leben. Der Ortsrat von Kleinburgwedel wünscht sich ein Tempolimit für die Kreisstraße 118 - außerorts zwischen Kleinburgwedel und dessen Exklave. Die Stadt soll sich dafür bei der Verkehrsbehörde der Region stark machen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wer hat am Sonntag trotz regen Ausflugsverkehrs in der Feldmark eine Stute mit mehreren Schnitten verletzt? Zur Aufklärung sucht die Polizei dringend Zeugen.
Isernhagen Trächtige Stute mit Schnitten verletzt

Mit mehreren Schnitten hat ein Unbekannter in der Gemarkung von Isernhagen H.B. eine trächtige Stute verletzt – für den Tatzeitraum am vergangenen Sonntag zwischen 11 und 15.45 Uhr sucht die Polizei dringend Zeugen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sopranistin Ina Siedlaczek.
Burgwedel "Lieder über Frauen und Männer" in St. Petri

Die mit einem Echo-Klassik- und einen Grammy-Award ausgezeichnete Sopranistin Ina Siedlaczek tritt am Sonntag, 22. Oktober, bei einem Liederabend mit ihrem Klavierbegleiter Markus Gotthardt im Großburgweder St.-Petri-Gemeindehaus auf. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Auf dem Podium beantworten die Experten Fragen: Moderator Jan Sedelies, (von links), Thore Carstens, Klaus Geschwinder, Ellen Bruns und Oliver Kuklinski.
Bissendorf Kreativ und selbstbewusst nach vorn denken

Darf’s ein bisschen mehr Mut sein? Oder Neugier? Oder Selbstbewusstsein? Gut 100 Zuhörer hat Moderator Jan Sedelies am Dienstagabend im Bürgerhaus Bissendorf begrüßt. Eingeladen hatten zur „ÜberMorgen“-Veranstaltung die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Sparkasse Hannover. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Gelände der Pausewang-Grundschule in der Südstadt aus der Luft.
Burgdorf Vorbereitungen für Pausewang-Neubau beginnen

Die Grundsatzentscheidung des Rates steht: Die Gudrun-Pausewang-Grundschule soll einen Neubau auf ihrem angestammten Areal in der Südstadt erhalten. Damit die Stadt frei ist in der Entscheidung, wo genau auf dem Areal der Neubau errichtet wird, bedarf es einer Änderung des Bebauungsplans. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Zweimal waren defekte Erdkabel die Ursache des Stromausfalls in Teilen der Wedemark am Sonntag.
Wedemark Stromausfall wegen drei Defekten

Drei Fehler zur selben Zeit an drei Orten im Stromnetz der Avacon – das hat am späten Sonntagabend zu einem längeren Blackout in Teilen der Wedemark geführt. Betroffen war das Umspannwerk Meitze. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wie soll der Bereich rund ums Rathaus zum Zentrum Isernhagen umgebaut werden? Die Politiker müssen sich entscheiden.
Altwarmbüchen Weichenstellung fürs Zentrum Isernhagen

Drei Wochen lang hatten die Politiker seit der Infoveranstaltung zur Sanierung des Zentrums Zeit für ihre Beratungen. Jetzt gilt es, die Weichen für den Umbau zu stellen. Der Planungs- und Bauausschuss sowie der Ortsrat kommen dafür am Mittwoch, 18. Oktober, um 18.30 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Rathaus zusammen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sabine Schipplick (von rechts) spricht mit Björn Wundram von der Volksbank und Burgdorfs DRK-Chef Gero von Oettingen über die Arbeit des DRK auf nationaler und internationaler Ebene.
Burgdorf Gesprächsrunde: DRK wirbt für das Ehrenamt

Wann schickt das DRK seine Helfer in ein Katastrophengebiet? Wer koordiniert die Einsätze bei Kriege? Und in welchen Situationen unterstützt das DRK die Bundeswehr? Diese und andere Fragen hat Sabine Schipplick am Montagabend vor Unternehmern erläutert - um das Verständnis fürs Ehrenamt zu wecken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Burgwedel ist ...

  • ... eine Stadt im Nordosten von Hannover, die aus sieben Stadtteilen besteht und mehr als 20.000 Einwohner hat
  • ... schuldenfrei (!)
  • ... die Heimat von Martin Kind, Präsident von Hannover 96
  • ... Sitz der Drogeriemarktkette Rossmann
  • ... Geburtsort von Schauspielerin Bettina Zimmermann
  • ... 6x pro Woche Thema in der Nordhannoverschen Zeitung, die als Heimatzeitung in Burgwedel der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.