Navigation:
Ein junger Mann aus Ehlershausen ist erwischt worden, nachdem er das Taxigeld geprellt hatte.

Ein junger Mann aus Ehlershausen ist erwischt worden, nachdem er das Taxigeld geprellt hatte.© Symbolbild

|
Ehlershausen

Schneespuren führen zu geflohenem Betrüger

Der frisch gefallene Schnee hat der Polizei in Ehlershausen am Sonntag in die Hände gespielt. Denn die Beamten konnten den Spuren eines jungen Mannes folgen, der zuvor einen Taxifahrer um den Fahrpreis in Höhe von 64 Euro geprellt hatte.

Burgdorf. Der Betrüger hatte sich von Hannover in seinen Heimatort kutschieren lassen. Als das Taxi um 5.20 Uhr Ehlershausen erreichte, stieg der Mann laut Polizei abseits seiner Wohnung aus und lief davon, ohne die Taxifahrt zu bezahlen. Außerdem soll er laut Fahrer bei einem Geldwechselversuch eine geringe Menge Bargeld gestohlen haben.

Der Taxifahrer rief nach der Flucht seines Fahrgastes die Polizei zu Hilfe. „Aufgrund der Witterungslage konnten die Schuhspuren des Täters bis zu seiner Wohnanschrift verfolgt werden“, heißt es im Polizeibericht. Dort trafen die Beamten den Mann auch an. Er soll sich gegenüber den Polizisten sofort geständig und reumütig gezeigt haben. Allerdings bestritt er den Diebstahl des Geldes. Deshalb dauerten die Ermittlungen noch an, bis der Sachverhalt geklärt sei, so die Polizei.


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!