Navigation:
Da Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Da Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt.© Elsner

Burgdorf

Neunjährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei einem Autounfall in Burgdorf ist am Montag ein neunjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben erfasste ein Pkw das Fahrrad des Kindes und schleifte dieses etwa 45 Meter weit mit. Das Unfallopfer wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Burgdorf. Der Unfall ereignete sich um kurz nach 13 Uhr an der Schillerslager Straße in Burgdorf. Das Mädchen wollte sein Fahrrad über den Fußgängerüberweg in Höhe des Lindenwegs schieben, als eine 59-jährige Fiat-Punto-Fahrerin auf der Schillerslager Straße aus Richtung Schillerslage kam. Die Frau übersah das Mädchen auf dem Zebrastreifen. 

Das Auto schleifte das Kind etwa 45 Meter weit mit. Das Fahrrad wurde nach dem Aufprall durch die Luft geschleudert.

Passanten zogen das Mädchen unter dem Auto hervor und leisteten erste Hilfe. Die Neunjährige war schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Die Straße musste während der Unfallaufnahme mehr als zwei Stunden lang gesperrt werden.

 

doc6py3e1vetlsjywcpn0y

Der Aufprall ist so stark gewesen, dass das Fahrrad des Mädchens 60 Meter durch die Luft geschleudert wurde.

 


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!