Navigation:
Mit Schutzanzügen und unter Atemschutz ziehen die Feuerwehrleute den Abfall vom Aha-Wagen, um an die Druckbehälter zu gelangen.

Mit Schutzanzügen und unter Atemschutz ziehen die Feuerwehrleute den Abfall vom Aha-Wagen, um an die Druckbehälter zu gelangen.© Feuerwehr/July

|
Burgdorf

ABC-Alarm: Feuerwehr räumt Wertstoffinsel

Einen ABC-Alarm haben am Sonnabend zwei Mitarbeiter des Abfallentsorgers (Aha) ausgelöst: Sie leerten am Vormittag die Papiercontainer in Otze und packten dabei auch einen Karton aus Pappe in ihren Wagen. Dieser enthielt allerdings zwei 12-Liter Druckbehälter mit Kühlflüssigkeit.

Schillerslage/Otze. Der Eigentümer hatte den Karton offenbar abgestellt und dann nicht mehr ausreichend im Blick behalten, wie ein Feuerwehrsprecher am Mittag sagte. Ihm fiel der Verlust erst auf, als der Aha-Wagen bereits wieder losgefahren war. Deshalb alarmierte er die Polizei, die wiederum über den Abfallentsorger den Standort des Fahrzeugs ermitteln konnte: die Wertstoffinsel in Schillerslage.

"Inzwischen hatten die Mitarbeiter bereits die Presse betätigt, um das Papier zu verdichten", sagte der Feuerwehrsprecher. Seinen Angaben zufolge stieg bereits Rauch aus dem hinteren Fahrzeugbereich aus. Wegen der besonderen Situation setzte die Feuerwehr nicht die Atemschutzgeräteträger, sondern die Freiwilligen in ABC-Schutzanzügen ein. Sie zogen die Ladung vom Wagen, breiteten sie auf der Fahrbahn aus und stellten die Druckluftbehälter schließlich in einen sicheren Container. Anschließend übernahm Aha die Einsatzstelle und sortierte die Ladung samt Gefahrstoff neu. Zwei Mitarbeiter des Unternehmens erlitten Verletzungen wegen der ausgetretenen Kühlflüssigkeit, wie Burgdorfs Ortsbrandmeister Florian Bethmann mitteilte. 

Im Einsatz waren nach Aussage von Christian July, Sprecher der Burgdorfer Feuerwehr, insgesamt 62 Freiwillige aus Burgdorf, Otze, Schillerslage, Heeßel Dachtmissen, Weferlingsen und Hülptingsen mit 15 Fahrzeugen sowie die Feuerwehr Hänigsen und das THW Burgdorf mit je einem Messwagen. Gegen 13.30 Uhr konnten die Ehrenamtlichen den Einsatz abschließen. 


Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!