Navigation:
Konfirmation und Kommunion
St. Pankratius-Kirche in Burgdorf

Voller Ungeduld erwarten viele Kinder und Jugendliche aus Burgdorf die nächsten Wochenenden: Sie werden konfirmiert oder erhalten die Erstkommunion, nachdem sie sich in den vergangenen Wochen und Monaten gemeinsam mit Gleichaltrigen in den Kirchengemeinden darauf vorbereitet haben.

Der Schulhof, den sich die IGS mit der Realschule teilt, reizt die Schüler kaum dazu, sich in den Pausen zu bewegen. Das will die IGS-Leitung ändern.

Einen Pausenhof, der die Schüler animiert, sich zu bewegen, und die Anschaffung von digitalem Unterrichtsmaterial für das Medien/Technik- und Mathe-Profil der IGS Burgdorf: Diese Wünsche hat die Schulleitung jetzt in einem Brief an die Ratsfraktionen und den Bürgermeister angemeldet.

Ein neues Beitragskonzept für passive Mitglieder stellt der SV Hertha Otze in der Jahresversammlung vor.

Über eine neue Beitragsregelung für passive Mitglieder stimmt der SV Hertha Otze in seiner Jahresversammlung ab, die am Freitag, 28. April, um 20 Uhr im Gasthaus ohne Bahnhof, Worthstraße 26, beginnt.

Den Film "Alles gut" zeigt die Neue Schauburg am 26. April - im Anschluss diskutiert die Filmemacherin Pia Lenz mit dem Publikum.

„Alles gut“ heißt ein Film von Pia Lenz, den die Neue Schauburg am Mittwoch, 26. April, ab 20 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Burgdorfer Mehrgenerationenhaus und der Stadtbücherei zeigt.

Das Rathaus II am Stadtpark überschreitet sowohl beim Wärme- als auch beim Strombedarf die Vorgaben der Energieeinsparverordnung 2009.

Schulen und Kindertagesstätten sind in Burgdorf die Spitzenreiter beim Wärmebedarf. Ihr Anteil am Verbrauch aller städtischen Liegenschaften lag 2015 bei rund 66 Prozent.

Heinrich Raupers (stehend) meldet sich bei der historischen Ortsratssitzung 2011 auf dem Lindenbrink in Otze zu Wort.

Heinrich Raupers, Landwirt und Ehrenvorsitzender der Otzer Arbeitsgemeinschaft (AG) Dorf, ist jetzt im Alter von 90 Jahren gestorben. Raupers war Gründungsmitglied und später zwölf Jahre lang Vorsitzender der AG Dorf, die das Fachwerkensemble am Backhausplatz geschaffen hat.

Tausende Blumen verschönern jetzt die Grüne Allee in Ramlingen - pünktlich zum Jubiläum.

In ein wahres Blumenmeer hatte sich die Grüne Allee pünktlich zum Osterfest verwandelt. Rote Tulpen und gelbe Narzissen spießen auf den Grünstreifen entlang der Ortsdurchfahrt und verlockten sicherlich auch den Maler und Gartenliebhaber Claude Monet, ihre Farbenpracht festzuhalten.

Eine Unfallfahrerin hat jetzt die Polizei gestellt.

Weil sie erst einen Unfall verursacht und dann weitergefahren ist, hat sich eine 56-jährige Autofahrerin zwei Strafanzeigen eingehandelt: Die Frau war am Ostermontag gegen 17.15 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf der B 3 in Richtung Hannover unterwegs – ebenso wie ein 27 Jahre alter Skoda-Superb-Fahrer.

Noch bis zum 24. Mai stellt der Burgdorfer Künstler Ralf Woick seine Arbeiten im Rathaus I aus.

Einen Querschnitt seiner Arbeiten aus dem letzten Jahrzehnt zeigt jetzt der Burgdorfer Künstler Ralf Woick im Rathaus I: „Meine Techniken haben sich verändert, ebenso wie der Blick aufs Detail“, sagt der 60-Jährige.

Zufrieden mit der Fortbildung (von links) Julia Markquardt, Serafine Schiele, Diakonin Ann-Marie Meyer und Nicholas Witzig.

Der Premiere folgt wegen der guten Resonanz die Fortsetzung im nächsten Jahr: Diesen Beschluss fassten die Jugendlichen, die sich im Kirchenkreis Burgdorf ehrenamtlich engagieren, und Kirchenkreisjugendwartin Ann-Marie Meyer nach der jüngsten Freizeit - Ausbildung inklusive.

Einen Birkenast hat die Feuerwehr am Sonntagabend absägen müssen - er hatte einen Kurzschluss verursacht.

Einen etwa 15 Zentimeter dicken Birkenast hat die Feuerwehr am Sonntag gegen 20 Uhr absägen müssen: Der Ast lag nach Aussage von Ortsbrandmeister Timo Scheffler auf einer Freileitung an der Strecke zwischen Schillerslage und der Moormühle.

Amtstierärztin Katja Riedel überprüft während ihres Rundgangs über den Pferde- und Hobbytiermarkt einen Geflügelstand.

Die immer wieder aufkommende Kritik, dass der Tierschutz auf dem Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarkt keine Beachtung findet, ist offenbar unbegründet. "Gravierende Mängel habe ich heute nicht festgestellt", berichtete die Amtstierärztin Katja Riedel beim Saisonauftakt am Ostersonnabend.

1 2 3 4 5 6 ... 322

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!