Navigation:
Zwei Monate lang haben Archäologen das künftige Baugebiet "An den Hecken" am Südostrand der Stadt untersucht.

Das künftige Neubaugebiet „An den Hecken“ am Südoststadtrand ist offenbar schon zu Urzeiten von Menschen besiedelt gewesen. Das hat die Grabungsfirma ArcheoFirm Poremba & Kunze GbR herausgefunden.

Das Gelände der Pausewang-Grundschule in der Südstadt aus der Luft.

Die Grundsatzentscheidung des Rates steht: Die Gudrun-Pausewang-Grundschule soll einen Neubau auf ihrem angestammten Areal in der Südstadt erhalten. Damit die Stadt frei ist in der Entscheidung, wo genau auf dem Areal der Neubau errichtet wird, bedarf es einer Änderung des Bebauungsplans.

Sabine Schipplick (von rechts) spricht mit Björn Wundram von der Volksbank und Burgdorfs DRK-Chef Gero von Oettingen über die Arbeit des DRK auf nationaler und internationaler Ebene.

Wann schickt das DRK seine Helfer in ein Katastrophengebiet? Wer koordiniert die Einsätze bei Kriege? Und in welchen Situationen unterstützt das DRK die Bundeswehr? Diese und andere Fragen hat Sabine Schipplick am Montagabend vor Unternehmern erläutert - um das Verständnis fürs Ehrenamt zu wecken.

Vor dem Landgericht Hildesheim hat am Montag der Prozess gegen die Wohnwagen-Bande begonnen.

Vor dem Landgericht Hildesheim hat am Dienstag der Prozess gegen eine Diebesbande begonnen. Die vier Männern im Alter von 23 bis 44 Jahren sollen bundesweit Wohnwagen gestohlen und nach Belgien verkauft haben. Alle vier ließen ihre Rechtsanwälte erklären, dass sie Geständnisse ablegen wollen.

Jan Philipp Sendker liest am Freitag aus einem neuen Buch "Das Geheimnis des alten Mönches".

Aus seinem Buch „Das Geheimnis des alten Mönches“ liest der Autor Jan-Philipp Sendker am Freitag, 20. Oktober, in Wegeners Buchhandlung vor. Dabei stehen Märchen und Fabeln im Mittelpunkt, die er bei Reisen durch Burma gehört hat und die aus seiner Sicht die Seele des Landes spiegeln.

Gesund, mächtig und nicht mehr bedroht: Für diese drei Baumriesen hinter der Garagenanlage übernimmt ein Arbeitskreis die Pflegekosten.

Für zwei jahrhundertealte Eichen und eine ebenso gesunde, mächtige Buche an der Hermann-Blanke-Straße in Großburgwedel war schon der Fäll­auftrag erteilt. Doch nun bleiben sie erhalten – dank der Initiative eines emsigen Rentners.

Michael Loske, Schulleiter des Gymnasiums und Vorsitzender der Regionalgruppe Hannover in der Niedersächsischen Direktorenvereinigung, lässt kurz vor der Landtagswahl eine Kampfschrift gegen Rot-Grün an Eltern weiterverbreiten.

Die Landtagswahl hat ein Nachspiel: SPD und Grüne in Burgdorf sind verärgert über den Leiter des Gymnasiums, Michael Loske. Dieser sandte unmittelbar vor der Wahl einen Aufruf an die Eltern seiner Schule, Rot-Grün abzuwählen.

Thordies Hanisch packt erst einmal ein: Die SPD-Politikerin zieht in den Landtag.

„Besser hätte es nicht laufen können“: Mit diesem Satz kommentierte Burgdorfs SPD-Chef Ahmet Kuyucu am Montag den Sieg seiner Partei bei den Zweitstimmen – aber auch den Einzug der SPD-Kandidatin Thordies Hanisch in den Landtag.

Jo Bohnsack springt für den erkrankten Gottfried Böttger ein.

Wenn im Burgdorfer Stadthaus Ende Oktober wieder mitreißende Boogie-Woogie-Klänge ertönen, ist es wieder soweit: Bereits zum siebten Mal veranstalten die Burgdorfer Jazzfreunde ihr Boogie-Woogie-Festival im Stadthaus.

Die Polizei sucht Zeugen für den Einbruch in eine Gaststätte an der Schmiedestraße.

Geld aus einem Spielautomaten haben Einbrecher gestohlen, die zwischen Donnerstag, 22.15 Uhr, und Freitag, 12 Uhr in eine Gaststätte an der Schmiedestraße eingedrungen sind. Die Ermittler hoffen auf Zeugen, die den oder die Täter gesehen haben, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Rot leuchtet der Morgenhimmel über Burgdorfs Innenstadt.

Das frühe Aufstehen lohnt sich an Tagen wie diesem: Rot leuchtet der Himmel am Montag über der Innenstadt und sorgt für Passanten entlang der Marktstraße für gute Stimmung.

"Noch Luft nach oben": Pferdetherapeut Wolfgang Gnesener überzeugt sein Publikum nicht wirklich.

Es war eine gut gemeinte Idee, Reitern das richtige Verhältnis zu ihren Pferden in Form einer Stand-up-Comedy-Show beibringen zu wollen. Ganz gelungen ist es Pferdetherapeut Wolfgang Gnesner allerdings noch nicht.

1 2 3 4 ... 375

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!