Navigation:
Burgdorf Buntes Treiben mit Lina Larissa Strahl

Der Burgdorfer Oktobermarkt: Das sind drei tolle Tage im Herzen der Innenstadt. Wer sagt: "Ist doch eh immer nur das Gleiche. Überall Fressbuden und Lärm, keine Parkplätze und außen rumfahren muss ich wegen der Sperrung der Marktstraße auch noch." Der sollte sich einmal in Ruhe dorthin begeben. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auch von Ghostbustern lassen sich Burgdorfs Gute Geister nicht vertreiben.
Burgdorf Dem Fest geht die Luft noch lange nicht aus

Mit einem Ghostbuster-Auto haben sich Bürgermeister Alfred Baxmann und VVV-Chef Karl-Ludwig Schrader zur Eröffnung des 45. Oktobermarktes bringen lassen. Da hatte selbst der Himmel ein Einsehen: Entgegen der Wetter-Prognose blieb es trocken. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Schulleiter schlagen vor, dass die Realschule in den Neubau für die Gudrun-Pausewang-Grundschule am Berliner Ring einzieht.
Burgdorf Schulleiter einigen sich auf Raumkonzept

Das Problem wird seit Monaten diskutiert: Wie sollte Burgdorfs Schullandschaft gestaltet werden, damit ausreichend Platz für die steigende Zahl an Schülern ist? Jetzt haben die Leiter aller Schulen in der Stadt ein Konzept erarbeitet, das eine Überraschung bereithält. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Wurden für langjährige Ratsmitgliedschaft geehrt: Karl-Heinz Dralle (von links), Gerald Hinz, Birgit Meinig, Karl-Ludwig Schrader, Christa Weilert-Penk, Hans-Dieter Morich, Adolf W. Pilgrim, Barthold Plaß und Kurt-Ulrich Schulz.
Burgdorf "Sie halten die Gemeinschaft zusammen"

Ein Strauß von Ehrungen hat der letzten Ratssitzung der Wahlperiode eine feierliche Atmosphäre verliehen. Geehrt wurden Ratsmitglieder, die zehn, 20 und 25 Jahre in dem Gremium mitarbeitet haben, sowie langjährige Ortsvorsteher. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Bahn hat die Hecke am Bahnsteig Richtung Lehrte radikal gestutzt. Nun kann sich dort kein Unrat mehr sammeln.n
Burgdorf Mit Kahlschlag gegen Flachmänner

Gewollter Kahlschlag: Die Hecke am Gleis Richtung Burgdorf und damit eine der Dreckecken am Bahnhof Ehlershausen ist weg. Horst Dehnhard, der sich mit Dieter Vogelsang seit Jahren darum bemüht, Sauberkeit und Erscheinungsbild des Bahnhofes zu verbessern, ist fast zufrieden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige
Aus der Nachbarschaft
Der achtjährige Julien hält mit dem Smartphone den Moment fest, in dem sein Großvaters Heinz Theo Rockahr von Bürgermeister Axel Düker für 30 Jahre Ratsarbeit geehrt wird.
Burgwedel Großes Abschiednehmen im Rat

Wahlen bedeuten Veränderung: 15 Ratsmitglieder, die bis zu 30 Jahre lang das Gesicht des Burgwedeler Rates mitgeprägt haben, und 16 Ortsratspolitiker sind in der letzten Ratssitzung der alten Wahlperiode am Donnerstagabend feierlich verabschiedet worden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Fünf Monate lang wird im Jahr 2018 der Umbau der Einmündung Am Ortfelde/Burgwedeler Straße/Reuterdamm in einen Kreisel den Verkehr in den Altdörfern beeinflussen.

Isernhagen N.B. Landesstraßenbehörde: Wir müssen handeln

Fünf Monate lang wird der Knotenpunkt L381/K325 zum Engpass – so lange wird es 2018 dauern, den Abzweig nach Langenhagen in N.B. zum Kreisverkehr umzubauen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei der Preisübergabe im GOP Hannover gibt es für den SV Yurdumspor auch einen symbolischen Scheck über 3000 Euro.
Lehrte Kinderschutzbund zeichnet SV Yurdumspor aus

Der SV Yurdumspor hat erneut einen Preis für seine Projekte mit Flüchtlingen bekommen. Diesmal zeichnete der Kinderschutzbund Niedersachsen den Verein für seine Angebote zur Integration von Flüchtlingskindern aus. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Brücke über die Bahn ist auf der Nordseite gleich breiter gebaut worden, um später einen Radweg anlegen zu können.
Uetze "Hauptsache der Radweg kommt"

Seit rund 20 Jahren fordern der Schwüblingser und der Dollberger Ortsrat den Bau eines Radwegs zwischen ihren Dörfern. Diese Forderung will die Region endlich erfüllen. Sie plant den Bau der Radfahrverbindung entlang der Kreisstraße 132 für 2019. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Abdul (10) fährt sicher durch den Klötzchen-Parcours.
Lehrte Flüchtlingskinder trainieren Fahrradfahren

Rund 20 Flüchtlinge, vor allem Kinder und Jugendliche, haben am Freitag am bisher ersten Fahrradtraining des SV Yurdumspor teilgenommen. Im Vorfeld hatte es immer wieder Beschwerden von Lehrter Bürgern gegeben, dass Flüchtlinge sich im Straßenverkehr nicht an die Regeln hielten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Burgdorf ist ...

  • ... eine Stadt im Osten der Region Hannover mit neun Ortsteilen und rund 30.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für Spargelanbau und  Hannoveraner-Zucht.
  • ... die Heimat des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.
  • ... mit seiner historischen Innenstadt das ideale Ziel für einen Tagesausflug.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Burgdorf der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!