Navigation:
Foto: Der Unfallwagen hat Totalschaden.

Der Unfallwagen hat Totalschaden.© Rocktäschel

B 65 bei Göxe

Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash

Bei einem Autounfall auf der B 65 bei Göxe sind am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr zwei Personen verletzt worden, eine von ihnen lebensgefährlich. Ein Pkw war während eines Überholmanövers mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Die B 65 wurde in beide Richtungen gesperrt. 

Göxe. Laut der Polizei Hannover ist der Fahrer des Pkws bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf der B65 lebensgefährlich verletzt worden, seine Begleitperson erlitt schwere Verletzungen. Beide wurden in naheliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Pkw hat Totalschaden. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Zeugen berichteten, dass der aus Richtung Ditterke kommende Fahrer des Mitsubishi mehrere Autos überholt haben soll, bevor es auf der Gegenspur zu dem Zusammenstoß kam. Dabei wurde der Personenwagen auf den Seitenstreifen geschleudert. Die Polizei hat den Hergang noch nicht bestätigt.

Die Unfallforschung ist vor Ort, die B 65 ist zwischen den beiden Ortschaften zurzeit voll gesperrt. 

von Jörg Rocktäschel


Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!