Navigation:
Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Diebstahl beim Abschlussball einer Tanzschule in Barsinghausen.

Eine Abschlussfeier in der Tanzschule Wöbbekind wurde in der Nacht zum Sonntag von einem Diebstahl überschattet. Unbekannte Täter entwendeten nach Polizeiangaben in der Straße Volkers Hof aus einer im Vorraum abgestellten Tasche Turnschuhe der Marke Adidas, eine Jeanshose sowie 40 Euro Bargeld.

Der neue Vorstand: Kerstin Beckmann, Klaus-Uwe Eckardt, Daniela Dau und Manfred Teubner.

AFB-WG nennt sich der neu gegründete Verein in Barsinghausen, der aus der Ratsfraktion Aktiv für Barsinghausen entstanden ist. Ziel des Vereins ist die aktive Bürgerbeteiligung bei Entscheidungen für die Stadt im Rat, erklärte der Vorstand. Im September sollen die ersten Inhalte besprochen werden.

Die Gäste können sich auf dem ganzen Gelände Bühnenprogramme anschauen oder an den vielen Aktionen teilnehmen.

Seit 50 Jahren gibt es das Kinder- und Jugendheim am Waldhof. Aus diesem Anlass wurde am Sonnabend ein großes Sommerfest mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert. Zu Gast war auch Regionspräsident Hauke Jagau, der gemeinsam mit Heimleiter Dietmar Bolte auf 50 erfolgreiche Jahre zurückblickte.

Zahlreiche Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr durften sich bei dem Festakt über Ehrungen oder Beförderungen freuen.

Beim Festakt anlässlich des 130-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Barsinghausen gab es viel Lob für die Kameraden. Neben Mitgliedern aus Wehr, Rat und Verwaltung waren sogar Gäste mit einem sehr weiten Weg angereist - von der Partner-Feuerwehr aus Slowenien.

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf musste in der Eickenwiese eine etwa 300 Meter lange Ölspur beseitigen.

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf musste am Freitagabend eine lange Ölspur beseitigen. Die Einsatzkräfte verteilten in der Straße Eickenwiese auf einer Strecke von etwa 300 Metern Bindemittel. Auch im Kreuzungsbereich Egestorfer Warte, Stoppstraße und Wennigser Straße gab es Verunreinigungen.

Die Angehörigen der Trauergruppe Barrigsen waren im Backhaus Barrigsen zu Gast.

Die Fuchsbau Trauergruppe mit ihren Angehörigen war am Sonnabendvormittag zu Gast beim Backhaus-Team in Barsinghausen. Rund 40 große und kleine Besucher nahmen an dem Fest teil, bei dem vor allem die Kinder im Mittelpunkt standen.

Kim-Estelle Wibbelhoff (links) und Zoè Mandt liefern einen Poetry slam und danken damit ihrer Lehrerin Antje Huge.

An der KGS Goetheschule haben am Freitag 131 Schüler ihre Abschlusszeugnisse erhalten – allerdings erst nach der Entlassungsfeier, da Schulleiter René Ehrhardt die Urkunden "traditionell, wie in jedem Jahr", wie er selbstironisch Schülern und Angehörigen mitteilte, vergessen hatte auszuteilen.

Auf Wunsch der Stadt Barsinghausen will aha den Wertstoff-Sammelplatz an der Berliner Straße zeitnah schließen.

Schnell reagiert hat die Stadt Barsinghausen auf die jüngsten Beschwerden von Anwohnern der Berliner Straße wegen der ständigen Vermüllungen des Wertstoff-Sammelplatzes: Bereits am Donnerstag wurde der Zweckeverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) von der Stadt aufgefordert, den Standort zu schließen.

Melissa Beute und Celine Homeyer übernehmen die Leitung der Feriensportwochen.

Wechsel in der Leitung der beliebten Feriensportwochen (Fespowo): Melissa Beute und Celine Homeyer übernehmen in diesem Sommer die Nachfolge von Andreas Claußen und Martin Kösten als verantwortliche Organisatoren.

Ehrungen für besondere schulische Leistungen erhalten Lounis Restorff (von links), Christopher Tabet, Pia Schäferjohann, Robin Hettwer, Judith Stalmann sowie Fenja Wagner.

Magische Abschlussfeier für 105 Absolventen des Abiturjahrgangs 2017 am Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) unter dem Motto "Habi Potter – 12 Jahre durchgemuggelt": Rund 400 Gästen applaudierten den Jugendlichen, die am Freitagvormittag ihre Reifezeugnisse erhielten.

Mit einem Tanz verabschieden sich die Schüler von ihren Lehrern und der Schule.

An der Lisa-Tetzner-Oberschule (LTS) haben am Donnerstag 81 Haupt- und Realschüler ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Diese wurden während einer Feier in der Aula des Schulzentrums am Spalterhals überreicht. Bei fünf Schülern stand eine „Eins“ als Notendurchschnitt vor dem Komma.

Frisch aufgeräumt: Aber Anlieger der Berliner Straße kritisieren die häufige Vermüllung des Wertstoff-Sammelplatzes und fordern dessen Schließung.

Riesenärger um den Wertstoffsammelplatz an der Berliner Straße: Anlieger aus den Wohnhäusern direkt vis-á-vis kritisieren eine ständige Vermüllung und Lärmbelästigung. Mittlerweile locke der Unrat immer mehr Ratten an. Als Konsequenz fordern die Anwohner eine Schließung des Sammelplatzes.

1 2 3 4 5 6 7 ... 387
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!