Navigation:
Unsere Leserin Kerstin Pape macht mit ihren Fotos aus dem Calenberger Land Vorfreude auf den Frühling.

Es war ein kurzer Lichtblick. Am Donnerstag ließ strahlender Sonnenschein erahnen, wie sich Frühling anfühlt. Inzwischen ist es zwar schon wieder wolkiger und kühler geworden, aber vielleicht helfen ja die Bilder, die unsere Leserin Kerstin Pape gemacht hat, um etwas Frühlingsgefühl zu konservieren.

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung.

Ein 19-jähriger Barsinghäuser ist am Dienstag von mehreren Bekannten bedroht, geschlagen und beraubt worden. Die Polizei hat die mutmaßlichen Täter ermittelt und Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Körperverletzung und räuberischer Erpressung eingeleitet.

Im Frühlingskalender des Round Table sind noch bis zum 20. März täglich tolle Gewinne versteckt.

Der Round Table Barsinghausen hat einen Frühlingskalender herausgegeben, dessen Erlös die Finanzierung des Kinderfestes im August unterstützen soll. Hinter den 20 Türchen verbergen sich Preise im Gesamtwert von knapp 5000 Euro – gesponsert von Geschäftsleuten. Hier ist der Gewinner vom 17. März.

Sie stellen Traumberufe vor: Leona (von links), Marisel, Annemieke und Malin aus dem achten Jahrgang.

Schule als Traumfabrik: In einem dreitägigen Projekt haben sich die rund 950 Kinder und Jugendlichen der Goetheschule-KGS auf künstlerische Weise mit verschiedenen Traumwelten befasst. Zum Abschluss der Thementage präsentierten die Schüler ihre Ergebnisse vor Publikum.

Ehrung für treue Mitglieder: Die Vorsitzende Heike Arlt (von links) mit Ilka Rehbock, Rosika Nacke, Anja Bähre, Christine von Ilten, Gisela Sager-Dücker, Elfriede Lindemann und Ulrich Pohl.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Langreder besteht seit 100 Jahren und feiert dieses Jubiläum mit einem Fest am Sonnabend, 9. September, ab 11 Uhr in und um Wildhagens Scheune. Dazu bereitet der Ortsverein einen bunten Jahrmarkt mit vielen Attraktionen vor.

Im Kreise der Mitglieder der Gesellschafterversammlung der Diakonie-Sozialstation verabschiedet Friedhelm Feldkamp (Zweiter von links) den scheidenden Geschäftsführer Ronald Wegwerth (Vierter von links).

Wechsel in der Führung der Diakonie-Sozialstation Barsinghausen-Ronnenberg: Der bisherige Geschäftsführer und Pflegedienstleiter Ronald Wegwerth übernimmt zum 1. April eine neue berufliche Aufgabe in Hamburg. Neue Pflegedienstleiterin wird Irina Dick, die Stellvertretung übernimmt Marian Bade.

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu einem Einsatz in der Straße Kleiner Riepen ausgerückt.

Aus noch ungeklärter Ursache ist in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Kleiner Riepen in der Nacht zu Freitag ein Brand in einer Heizungsanlage entstanden. Vorsorglich waren vier Ortsfeuerwehren im Einsatz.

Der Blick über die Barsinghäuser Bahnhofstraße hinweg.

Ganz neue Ansichten vom Barsinghäuser Stadtbild ermöglicht die Dachterrasse der neuen Seniorenresidenz Kaiserhof am östlichen Rand der Fußgängerzone. Von der Terrasse aus fällt der Blick nach Norden aus luftiger Höhe auf die Bahnhofstraße hinunter und zugleich über die Dächer hinweg weit ins Calenberger Land hinein.

Einvernehmen hergestellt: Erster Stadtrat Thomas Wolf (von links), Baudirektor Tobias Fischer, Bürgermeister Marc Lahmann, Ortsbrandmeister Ralf Buch und Klaus Großpietsch präsentieren die Pläne für das erweiterte Gerätehaus.

Die Differenzen um die immer neuen Verzögerungen bei der Erweiterung des Feuerwehrhauses Hohenbostel sind offenbar beigelegt. In gemeinsamen Gesprächen haben sich alle Beteiligten auf einen neuen Zeitplan verständigt und zugleich einen Weg gefunden, wie das Vorhaben trotz Kostensteigerungen bald finanziert werden kann.

Im Frühlingskalender des Round Table sind vom 1. bis 20. März täglich tolle Gewinne versteckt.

Der Round Table Barsinghausen hat einen Frühlingskalender herausgegeben, dessen Erlös die Finanzierung des Kinderfestes im August unterstützen soll. Hinter den 20 Türchen verbergen sich Preise im Gesamtwert von knapp 5000 Euro – gesponsert von Geschäftsleuten. Hier ist der Gewinner vom 16. März.

Die Vorsitzende Gitta Gäfke (von links) zeichnet Helma Blume, Waltraud Giesecke, Helga Lindenberg, Ingeborg Kopp und Elli Meyer für 50-jährige Mitgliedschaften im DRK aus.

Immer weniger Frauen und Männer nehmen an den vier jährlichen Blutspendeterminen des DRK-Ortsvereins Goltern teil. Mit 226 Spendern verzeichnete das Rote Kreuz im Jahr 2016 erneut einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr mit 243 Spendern. Und im Jahr 2014 waren es sogar noch 285 Teilnehmer.

Michael Wittich (rechts) und Günter Gottschalk (von links) ehren Gavin Ennulat für 25 Jahre und Karl-Heinz Tiemann für 40 Jahre in der SPD.

Vom neuen Vorstandskonzept einer sogenannten Doppelspitze rückt die SPD-Abteilung Egestorf wieder ab: Weil sich Claudia Pannki nach einem Jahr vom Co-Vorsitz zurückgezogen hat, leitet Günter Gottschalk nun allein die Egestorfer SPD.

1 2 3 4 5 6 ... 356
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!