Navigation:
Christine Großpietsch und Torsten Fischer von Aufgefangen bieten eine neue Trauergruppe an.

Der ambulante Hospizdienst „Aufgefangen“ bietet eine neue Trauergruppe an. Die Trauerbegleiter Christine Großpietsch und Torsten Fischer wollen jenen helfen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Dazu gibt es einen Informationsabend am Mittwoch, 1. März, um 18 Uhr im Lebenshaus, Hinterkampstraße 14.

Barsinghausens Erster Stadtrat Thomas Wolf (rechts) begrüßt den neuen LTS-Schulleiter Markus Vehrenkamp.

Markus Vehrenkamp hat mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres am 1. Februar seinen Dienst als neuer Rektor an der Lisa-Tetzner-Schule (LTS) angetreten. Damit endet an der Oberschule eine halbjährige Vakanz, nachdem sich Schulleiterin Waltraut Korbjun im Juni 2016 in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Autoaufbruch und einen Wohnungseinbruch.

Eine Handtasche, in der sich eine Geldbörse mit 150 Euro sowie Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief und ein Personalausweis befanden, haben Unbekannte aus einen Ford gestohlen, den die Eigentümerin in der Nähe des Tierheimes abgestellte hatte.

Symbolbild Polizei

Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung hat die Polizei gegen einen 43-jährigen Mann aus Hagenburg eingeleitet. Er hat laut Mitteilung der Polizei unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht.

Die Feuerwehr muss zu einem Gewerbebetrieb in Groß Munzel ausrücken.

Eine Rauchentwicklung in einem elektrischen Schaltschrank in einem Gewerbebetrieb in Groß Munzel hat am Mittwochmittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Vorsorglich wurden zusätzliche Atemschutzgeräteträger aus Großgoltern angefordert, die dann aber nicht mehr zum Einsatz kommen mussten.

Boogielicious: Eeco Rijken Rap, David Herzel und Bertram Becher.

Boogielicious treten am Freitag, 17. Februar, um 21 Uhr im ASB-Bahnhof in Barsinghausen, Berliner Straße 8, auf. Wer im Mai vergangenen Jahres den unglaublichen Auftritt dieses deutsch-niederländischen Boogie-, Blues- und Jazz-Trios verpasst hat, kann die Band nun genießen.

Die Künstlerin Elke Steinhoff ist mittlerweile selbst wieder Dozentin an der Volkshochschule.

Tiere, Pflanzen und Menschen in vielen verschiedenen Formen können seit Dienstag in der Volkshochschule Calenberger Land betrachtet werden. Die Ausstellung „Querbeet“ der Künstlerin Elke Steinhoff umfasst 23 Aquarelle und Zeichnungen.

Die ehemalige Krawattenfabrik Ahlborn an der Egestorfer Straße, die in ein soziokulturelles Zentrum umgewandelt wird.

Es geht weiter voran mit der Umgestaltung der ehemaligen Krawattenfabrik Ahlborn an der Egestorfer Straße in ein soziokulturelles Zentrum. Karen Bremer, Vorsitzende des Kulturvereins Krawatte, hat an einem Tag gleich zwei positive Bescheide auf vom Verein gestellte Förderanträge erhalten.

Mehr als 670 Seiten fundierte Informationen: Das neue Deisterbuch der Naturhistorischen Gesellschaft Hannover ist ein wahrhaft gewichtiges Werk geworden.

Das neue Buch der Naturhistorischen Gesellschaft Hannover (NGH) lässt kaum Fragen offen über den liebsten Höhenzug der Barsinghäuser. "Der Deister - Natur, Mensch, Geschichte" heißt das Monumentalwerk, das die NGH mit Unterstützung mehrerer Kommunen und Institutionen im zu Klampen Verlag in Springe herausgebracht hat.

Die Schüler des fünften und sechsten Jahrgangs des Hannah-Arendt-Gymnasiums haben viel Spaß bei den verschiedenen Übungen auf der Skipiste.

Die Ski-Arbeitsgemeinschaft der fünften und sechsten Klassen am Hannah-Arendt-Gymnasium ist beliebter denn je. 48 Jungen und Mädchen sind in diesem Schuljahr nach den Zeugnisferien zur traditionellen Skifreizeit nach Radstadt (Österreich) aufgebrochen. Bei weitem nicht alle interessierten Schüler konnten mitfahren.

Was bekommt die Feuerwehr aus Bredenbeck endlich ein neues Fahrzeug?

Der Bredenbecker Ortsfeuerwehr reicht’s: Die Gemeinde hat die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs erneut nach hinten verschoben, weil kein Geld vorhanden ist.

Der geplante Flashmob am Thie war mit über 200 Teilnehmern ein Erfolg. Die Aktion sollte ein Zeichen setzen – gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Der Flashmob am Thie war mit über 200 Teilnehmern ein Erfolg. Die Aktion sollte ein Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Die Barsinghäuser tanzten 25 Minuten lang zu Cindy Laupers „Girls Just Wanna Have Fun“, dem Lied „Ich bin Ich (Wir sind Wir)“ von Rosenstolz und „I Will Survive“ von Gloria Gaynor.

1 2 3 4 5 6 ... 344
Anzeige

Barsinghausen ist ...

  • ... eine idyllisch gelegene Kleinstadt am Deister mit 18 Ortsteilen und mehr als 33.000 Einwohnern.
  • ... bekannt für seine Bergbautradition.
  • ... Heimat des Niedersächsischen Fußballverbands - und mit dem Sporthotel oft Gastgeber für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.
  • ... Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Deister (hier klicken für Ausflugstipps)
  • ... ein Traum für Radfahrer: 70 Kilometer Radwege gibt es, darunter auch der Deisterkreisel.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Barsinghausen der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h

Starkes Jahr im Mitmachportal

Mehr als 24.000 Beiträge von Hobbyautoren aus der Region Hannover: So sieht die Bilanz unseres Mitmachportals myheimat.de für das vergangene Jahr aus. Sie kennen myheimat noch nicht? Schauen Sie doch mal rein!